Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.455
Registrierte
Nutzer

2.059 Ergebnisse für „vater haus“

Leserforumvon Oberst | Erbrecht | 11 Antworten | 18.03.2011 14:10
Hallo zusammen, mein Bruder will das Haus von meinem Vater kaufen und zwar für 90.000,- Euro. ... Umgekehrt gilt das ja auch... ----------------- "" Am 20.3.2011 von hh Welchen Wert hat das Haus denn tatsächlich? ... Da dies aber nicht der Fall ist verbleibt es bei der Berechnung des Vermögens zum Zeitpunkt des Erbfalles. ----------------- " " Am 23.3.2011 von hh Warum solltest Du irgendwelche Ansprüche haben, wenn Dein Vater sein Haus zum Marktwert verkauft?
Leserforumvon Franze | Erbrecht | 2 Antworten | 23.02.2009 20:13
Hallo, mein Vater wird staatlich betreut als schwerer Pflegefall, die Mutter leider grade verstorben. ... Wie kann ich darauf bestehen, daß ich das Haus pflege ? Ich möchte dieses Haus für mich erhalten, auch wenn es sehr schlecht ist.
Leserforumvon Nitro237 | Erbrecht | 7 Antworten | 01.03.2022 16:05
Mein Vater möchte gerne das ich unser Haus übernehme. ... Das Haus hat einen Wert von 140.000€ und mein Vater ist 70 Jahre alt. ... [/quote] Wenn der Vater einem seiner Kinder seinen Anteil an dem Haus überlässt, ist das eine Schenkung.
Leserforumvon flotschi123 | Erbrecht | 5 Antworten | 27.09.2018 17:24
Folgendes Szenario, Unser Vater erbte vor 2004/2005 ein Haus mit Grund von unserer Großmutter als sie verstarb, allerdings überschrieb/verkaufte (genaue details nicht bekannt) dieses direkt an seine Lebenspartnerin da er schulden in höhe von wsl 100.000€ oder mehr hatte zu diesem Zeitpunkt. 2015 verstarb unser Vater und das Erbe ist mit passiva von ca 130.000€ belastet. ... Meine Frage bezog sich eigentlich auf den Ablauf, wie ein Erbe mit Schulden (unser Vater) das Haus seiner Partnerin übergeben kann. ... Am 27.9.2018 von muemmel Meine Frage bezog sich eigentlich auf den Ablauf, wie ein Erbe mit Schulden (unser Vater) das Haus seiner Partnerin übergeben kann.
Leserforumvon zora1209 | Erbrecht | 2 Antworten | 23.09.2009 11:19
Mein Vater, meine Mutter verstarb 2004, möchte das Haus und Grundstück auf mich überschreiben lassen, da er wieder heiraten möchte. ... Außerdem Klauseln, wie Insolvenz meinerseits, Tod meinerseits, das übliche eben, damit das Haus ggf. wieder an ihn fällt. ... Ist sich die zukünftige Frau Deines Vaters darüber im klaren, dass Du ihren Auszug verlangen kannst, sobald Dein Vater verstirbt?
Leserforumvon AndiG | Erbrecht | 3 Antworten | 22.02.2005 12:48
Hallo, mein Vater wird dieses Jahr Renter. Er möchte mir das Haus überschreiben, mit Wohnrecht für Ihn. Auf dem Haus ist noch eine Hypothek.
Leserforumvon ernabichtel | Erbrecht | 5 Antworten | 04.11.2007 16:33
Guten Tag, folgende Situation: Mein Vater besitzt ein Haus. ... Ich kann das schon nachvollziehen, wenn sein ganzes Herzblut in diesem Haus steckt, dass er nicht will, das 'Fremde' das Haus später einmal bewohnen. ... In der Tat fühlt sich mein Vater emotional mit dem Haus sehr verbunden, da er es zu großen Teilen selbst erbaut hat.
Leserforumvon steve_o | Erbrecht | 6 Antworten | 09.09.2010 13:49
Guten Tag an alle Leser, mein Vater ist vor einem halben Jahr verstorben. ... Meine Schwester ist vor einiger Zeit einfach mal ins Haus gezogen. ... Ich Frage, weil ich auch gerne ins Haus gezogen wäre.
Leserforumvon go424365-64 | Erbrecht | 4 Antworten | 24.09.2015 20:15
Mutter und Vater ? Nur Vater ? ... Nur Vater ?
Leserforumvon dj35066 | Erbrecht | 11 Antworten | 07.09.2012 12:09
Meine Verlobte und ich wollen ein Haus kaufen. Das Problem ist dieses: Das Haus hat eine bekannte vor ca. 2 Jahren von Ihren verstorbenen Vater geerbt.Der Bruder hat immer für umsonst oben gewohnt. ... Es gibt auch mündlich geschlossene Mietverträge. ----------------- " " Am 9.9.2012 von dj35066 Ja ne.Der Vater wollte ihn auch raus haben und ist dann gestorben. ----------------- "" Am 10.9.2012 von hh quote:Der Vater wollte ihn auch raus haben Das mag sein, sagt aber wenig darüber aus, ob der Sohn auch raus muss.
Leserforumvon Simply | Erbrecht | 10 Antworten | 30.04.2012 10:48
Ich wohne zur Zeit noch in diesem Haus und unterstütze meinen Vater finanziell. ... Mein Vater hätte gerne, das ich das Haus bekommen, selbst wenn ich sein Erbe ausschlage. ... Sollte mein Vater ein Testament schreiben in dem ich das Haus erbe ( Nur das Haus ) , was passiert mit seinen Schulden?
Leserforumvon erbe17 | Erbrecht | 6 Antworten | 13.08.2008 09:50
Mein Vater ist kürzlich verstorben. ... Besteht ein Erbanspruch der ehelichen Kinder auf dieses Haus? ... Welche finanziellen Mittel hat denn Dein Vater nachweislich in das Haus gesteckt?
Leserforumvon xxcodexx | Erbrecht | 10 Antworten | 25.05.2008 18:47
Hallo ich habe folgende frage: Mein Vater ist vor 5 Jahren verstorben.Ihm gehörte ein Haus welches verkauft wurde und ein ziemlich großes weinfeld welches noch in unserem Besitz ist. ... Ich habe heute erfahren das mein Vater das haus vor seinem Tod bereits meiner mutter überschrieben hat daher fällt wohl daran ein anteil weg. ... Am 26.5.2008 von nataly Wann hat denn der Vater das Haus überschrieben?
Leserforumvon Puli | Erbrecht | 9 Antworten | 12.12.2007 21:18
Ein Haus gehört zu 5/8 dem Vater und je 1/8 den 3 Kindern(Ehevertrag). ... ----------------- "Puli" -- Editiert von Puli am 12.12.2007 21:21:18 Am 12.12.2007 von nataly Wer wohnt denn außer dem Vater und dem Kind mit Partner+Kind im Haus? ... Der Vater wohnt mit im Haus (1 Zimmer).
Leserforumvon Eagle_Eye | Erbrecht | 4 Antworten | 28.02.2018 10:36
Hallo ihr Lieben, im letzten Jahr ist mein Vater verstorben und hat mich im Testament als Alleinerbe benannt. ... Weiterhin hat mein Vater im Testament seiner unverheirateten Lebensgefährtin ein lebenslanges Wohnrecht eingeräumt, sofern sie sich an die Auflagen im Testament (Pflege von Haus und Grundstück) hält. Es gibt ein Haus mit Grundstück, worin aktuell die Lebensgefährtin wohnt.
Leserforumvon Mellamia | Erbrecht | 3 Antworten | 19.05.2005 17:30
Hallo, Meine Oma besitzt ein Haus in dem Sie mit meinem Vater ( adopt.Sohn) und meiner Mutter lebt. ... Wenn keine Geschwister da sind, ist Dein Vater Alleinerbe. ... Geschwister hat mein Vater keine mehr. was heißt hoher Wert???
Leserforumvon hempelche | Erbrecht | 2 Antworten | 16.01.2010 19:04
Dieses gehört nach dem Tot meines Großvaters zu 50% der Oma und jeweils zu 25% meinem Vater und meiner Tante. ... "Meine Wohnung" gehört somit im Moment zu 50 % meinem Vater und zu 50% meiner Tante. Mein Vater überläßt mir seinen Anteil entgeldlos aber meine Tante muß ich auszahlen.
Leserforumvon MeJulie | Erbrecht | 2 Antworten | 15.06.2009 15:22
Sie hat das Haus seinem Vater und seiner Tante vererbt, er selber hat 10 % geerbt. ... Er würde seinem Vater evtl. ... Liebe Grüße Am 15.6.2009 von Job-Center Im Prinzip dürfen alle Drei sich in das Haus anmelden als Miteigentümer und das Haus bewohnen.
Leserforumvon JochenF | Erbrecht | 3 Antworten | 29.08.2004 17:01
(muss man ja heute dazuschreiben)) und ich, also 2 erbberechtigte Kinder spielen mit dem Gedanken, uns von unserem Vater das Haus überschreiben zu lassen, um der Erbschaftssteuer zu entgehen. ... Im EG unser Vater Im KG ist eine kleine Einliegerwohnung (vermietet). ... Muss Vater dem zustimmen?
Leserforumvon Guntregi | Erbrecht | 4 Antworten | 13.07.2012 13:07
Die Situation: Ein Hartz 4 Bezieher wohnt bei seinen Vater mit im Haus. ... Sein Vater bekommt Rente und er bezieht in dem Haus 1 Zimmer mit Bad. ... Sein Vater will natürlich auch nicht das er das Haus mal verkaufen muss.
123·25·50·75·100·103