Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.504
Registrierte
Nutzer

2 Ergebnisse für „anwalt forderung titel prozess“

Suchen Sie einen Anwalt?
Nutzen Sie unsere Anwaltssuche mit Empfehlungsfunktion
Leserforumvon SusanneKl1982 | Versicherungsrecht | 1 Antwort | 08.09.2020 20:12
Wenn nur der Prozessgegner als Kläger über eine Rechtsschutzversicherung verfügt und ich den Prozess verliere, müsste ich im Normalfall sämtliche Prozesskosten zahlen, klar. Aber wie sieht das aus, wenn die gegnerische Rechtsschutzversicherung die Gerichtskosten und den eigenen Anwalt schon bezahlt hat? Geht dann die Forderung automatisch an die Rechtsschutzverscherung über, sodass dann die Rechtsschutzversicherung automatisch gegen mich einen Titel bekommt und diese anstelle der obsiegenden Partei vollstreckt?
Leserforumvon Aliah2012 | Versicherungsrecht | 22 Antworten | 17.11.2012 22:32
Die Rechtschutzversicherung X weigert sich für die Kosten aufzukommen , weil die Forderung 2011 geltend gemacht wurde , OBWOHL die Forderung aus dem gerichtlichen Vergleich von 2006 stammt und kein neuer Versicherungsfall ist . ... Heuzutage ist es gang und gäbe, dass man kaum noch freiwillig zahlt, ohne Titel und Zwangsvollstreckung man kaum noch an sein Geld kommt. ... Es ist mir klar , dass mein Anwalt nicht haftet .
1