205 Ergebnisse für „schaden regulierung“

Leserforumvon Supachris | Versicherungsrecht | 0 Antworten | 31.03.2013 13:34
Die Polizei informiert dahin den Geschädigten per Info an der Windschutzscheibe über die Beschädigung und nimmt den Schaden auf. ... Die Versicherung fordert nun die Akte bei der Staatsanwaltschaft an, da es sich um Fahrerflucht handelt und verweist darauf, dass eine Regulierung erst nach Akteneinsicht erfolgen kann. ... Frage 1: Ist es für die Versicherung für die Regulierung wirklich nötig Einsicht in die Akten zu nehmen?
Leserforumvon daniellauxen | Versicherungsrecht | 0 Antworten | 10.10.2013 11:16
Der Schaden beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro. ... Nun habe ich eine Frage zur Regulierung durch den Gebäudeversicherer. ... Abwandlung: Der Gutachter stellt fest, dass der Schaden vor der Zwangsversteigerung entstanden ist und nehmen weiter an, dass vorher ein Leitungswasserschaden nicht versichert war.
Leserforumvon KleinerSpinner | Versicherungsrecht | 2 Antworten | 04.06.2013 13:29
Unsere Hapftplichtversicherung verweigert nun die Regulierung des Schadens mit der diffusen (sinngemäßen) Begründung, es würden nur durch das Boot verursachte Schäden reguliert. ... Soweit klar, Regulierung ausgeschlossen. ... Schäden des Unfallgegners werden bezahlt, eigene Schäden übernimmt Haftpflicht aber nicht. ----------------- ""
Leserforumvon Dresdener | Versicherungsrecht | 0 Antworten | 01.08.2003 12:38
Die Versicherung will jetzt ein Gegenüberstellungsgutachten machen, um zu prüfen, ob Schaden durch den Unfall entstanden ist (Ja, ist dadurch entstanden). Was kann ich machen und wie soll ich vorgehen, damit sich die Versicherung nicht vor der Regulierung drückt.
Leserforumvon Bobbyrecht123 | Versicherungsrecht | 4 Antworten | 09.07.2021 23:14
Ergo habe ich der Versicherung den Schaden gemeldet und um Regulierung gebeten. ... Jetzt zur Frage: Habe ich Anspruch auf das "kaputte" Gerät nach der Regulierung durch die Versicherung? ... Auch mit dem Schaden hat das kaputte Handy ja einen Restwert, der wird dir dann von der Summe des Zeitwerts noch abgezogen...
Leserforumvon NicoleR. | Versicherungsrecht | 3 Antworten | 02.05.2013 11:12
Der Schaden ist nicht wirklich groß, doch liegt in dem Raum ein Echtholzparkett. ... Die restlichen Schäden können nicht auf den Leitungswasserschaden zurückgeführt werden. ... " Am 5.7.2013 von Kla.bauter Das ist eine eindeutig falsche Regulierung der Versicherung.
Leserforumvon guest-12315.12.2016 18:16:54 | Versicherungsrecht | 5 Antworten | 21.01.2010 12:43
Hallo, kann ein KFZ-Versicherer in der Vollkasko die Regulierung der Kosten für die Reparatur eines Schadens infolge einer Dachlawine ablehnen? ... Wobei es hier tatsächlich um die Regulierung über die Vollkasko-Versicherung geht. ... Die Formulierung zur Vollkasko deckt sich mit Formulierungen anderer Versicherer, die darüber informieren, dass Schäden durch Dachlawinen über die Vollkasko reguliert werden können.
Leserforumvon Gonzalez040 | Versicherungsrecht | 7 Antworten | 12.12.2017 14:40
Der entstandene Schaden beläuft sich allerdings auf € 7.325,00. ... Hätte ich hier nicht ein Recht meinen Schaden durch den Verkauf der Box zu mindern? ... Hat mann hier nicht anrecht auf Verzinsung der Regulierung?
Leserforumvon nalasimba | Versicherungsrecht | 5 Antworten | 20.07.2020 09:26
Am 20.7.2020 von Kalanndok Ich würde den Schaden der gegnerischen Haftpflicht melden und fragen, ob sie sich auf eine Regulierung nach Kostenvoranschlag einlassen oder ob Du einen Gutachter hinzuziehen sollst. ... Eher im Gegenteil kann Dir die kostengünstigere Regulierung bei einem weiteren Schaden irgendwann später mal als Nachteil ausgelegt werden (zumindest wird das gerne mal versucht). ... gruß charly Am 20.7.2020 von charlyt4 Zitat (von Kalanndok):Ich würde den Schaden der gegnerischen Haftpflicht melden und fragen, ob sie sich auf eine Regulierung nach Kostenvoranschlag einlassen oder ob Du einen Gutachter hinzuziehen sollst.
Leserforumvon habmalnefrage06 | Versicherungsrecht | 1 Antwort | 02.04.2008 22:55
Kann es jetzt Ärger geben, weil ich den Schaden schon habe machen lassen? Können sie deshalb die Regulierung ablehnen?
Leserforumvon anko | Versicherungsrecht | 5 Antworten | 09.06.2011 23:19
Der Schaden (leichte Kratzer an Tür, Griff und Zierleiste) wurde von uns selbst soweit wie möglich ausgebessert (Lackstift). Dies taten wir aufgrund dessen, weil die Selbstbeteiligung bei einer Regulierung über die Versicherung in dem Fall höher als der Schaden (ohne unnötige Lackierung) gewesen wäre. ... Überhaupt hätten wir den Schaden niemals beheben lassen, da der PKW nach dem Unfall fahrtüchtig und verkehrssicher war, wenn nicht die Versicherung des Unfallgegners zuvor erklärt hätte, den Schaden auch zu übernehmen.
Leserforumvon koltesp | Versicherungsrecht | 2 Antworten | 08.10.2005 14:13
Kann die Wohngebäudeversicherung die Regulierung des Leitungswasserschadens wegen grober Fahrlässigkeit ablehnen? ... Kommt für den ihr entstandenen Schaden die Eigentümerhaftpflichtversicherung auf? ... So kann nie ein Schaden eintreten.
Leserforumvon EhrlicheHaut | Versicherungsrecht | 3 Antworten | 02.04.2014 12:09
Vermutlich übersteigt der Schaden den Restwert des Autos. Was zahlt meine Versicherung für meinen Schaden? ... Regulierung: WBW-Restwert-SB MFG ----------------- "" Am 2.4.2014 von EhrlicheHaut Danke.
Leserforumvon timtaylor80 | Versicherungsrecht | 1 Antwort | 15.12.2022 19:01
Die Versicherung lehnte die Regulierung des Schadens ab, da dieses Risiko nicht mit eingeschlossen war. ... Wird meine Versicherung einen Schaden der auf Nagetiere zurück geht jemals regulieren oder wird sie sich immer auf den Erstschaden berufen?
Leserforumvon fb320019-31 | Versicherungsrecht | 4 Antworten | 29.08.2018 21:09
Die Versicherung von B, übernimmt Schäden von A. ... Laut AGB's würde die Versicherung von A die Regulierung ablehnen, die Versicherung von B würde aber regulieren, was durch z.B. ... 2) Sofern die Versicherung von B für den Schaden ohnehin eintreten muss, würde sie dies auch weiterhin?
Leserforumvon Catlady | Versicherungsrecht | 7 Antworten | 23.10.2007 14:04
Der Schaden wird der Hundehaftpflicht gemeldet. ... Am 26.12.2007 von Commodore Hallo, nach der Regulierung unverzüglich Hunde-Haft kündigen. Sonderrecht nur max. innerhalb 4 Wochen nach Regulierung.
Leserforumvon Jens D. | Versicherungsrecht | 4 Antworten | 11.11.2008 12:56
Also habe ich den Schaden bei der Versicherung gemeldet, diese hat mir eine Schadensnummer gegeben und mitgeteilt in welcher Werkstatt ich den Schaden beseitigen lassen kann - wenn der Schaden repariert werden kann, übernimmt die Versicherung die kompletten Kosten, wenn die Scheibe ausgetauscht werden muss, muss ich die Selbstbeteiligung tragen. ... Wird die Schadensnummer, bzw. die Information über den Schaden beim Wechsel der Versicherung an die neue Versicherung weitergeleitet, so dass diese mir einen Strick draus drehen könnte, dass ich den Schaden nicht von der vorherigen Versicherung regulieren ließ? ... Hier zahlen Sie immer 100%, egal ob Sie einen Schaden haben oder nicht.
Leserforumvon raddag | Versicherungsrecht | 1 Antwort | 21.10.2011 10:02
Person A meldet seiner Haftpflicht den Unfall und wickelt seinen eigenen Schaden über die Vollkasko ab. ... Nun fragt sich Person A ob er mit der für sich voreiligen Schlußfolgerung den richtigen Weg gewählt hat, oder ob es kostenmässig besser gewesen wäre den eigenen Schaden der gegnerischen Versicherung zu melden? Sehe ich das richtig, dass wenn der Schaden z.B. % verteilt wird Person A die Differenz seines Schadens sowieso zahlen und somit auch trotzdem die VK in anspruch nehmen müsste.
Leserforumvon Paul21 | Versicherungsrecht | 2 Antworten | 21.08.2005 23:37
Schden am Kfz duch umgestürtzte Mülltonne hallo allerseits, ich habe ein problem und würde mich freuen wenn der eine oder andere mir einen tipp geben könnte. vor ca. 14 tg. hatten wir ein unwetter mit viel regen und wind. ich habe eine straßengarage und parkte mein auto vorschriftsmäßig vor dem grundstück meines nachbarn. dieser hat vor seinem haus eine große mülltonne (für plastikabfall) ungesicher stehen, das heist die mülltonne ist nicht befestigt. nun hat dieser sturm seine mülltonne auf die straße gegen mein auto geschleudert. hierbei ist meine auto beschädigt worden. der nachbar hat den schaden seiner versicherung gemeldet. diese lehnt jedoch eine regulierung des schadens ab, mit der begründung: es handelt sich bei diesem schaden um höhere gewalt. für mich nicht nachvollziehbar. hier müßte doch umindest die haftpflichtversicherung zuständig sein. oder? ... Natürlich muss der NAchbar für den Schaden aufkommen, solange er seiner Ordnungpflicht nachgekommen ist. ... Du kannst den Schaden aber Deiner Teilkaskoversicherung, soweit vorhanden, melden.
Leserforumvon alfredq | Versicherungsrecht | 3 Antworten | 26.10.2008 17:27
Hallo, ich habe ein Problem mit der Versicherung meines Unfallgegners und zwar lehnt diese die Regulierung aufgrund der Gutachten Ihres Hauseigenen Gutachters ab. zum Unfall: ich war bei einem guten Freund bei der Umsetzung seines Motorrollers nach dessen Umzug behilflich, soll heißen, ich habe diesen zu seiner alten Wohnung gefahren und er seinen Roller dort abgeholt und zur neuen Wohnung gefahren. ... Ich möchte aber den entstandenen Schaden unbedingt repariert haben und nach Möglichkeit nicht auf eigene Rechnung. ... Gruß alfredq Am 27.10.2008 von ikarus02 Da die Versicherung eine Regulierung abgelehnt hat, hilft nun nur noch eine Klage.
123·5·10·11