Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
609.361
Registrierte
Nutzer

104 Ergebnisse für „aufenthaltserlaubnis scheidung trennung“

Leserforumvon Nonstop1 | Ausländerrecht | 8 Antworten | 18.02.2020 21:46
Wann die Scheidung vor Gericht sein wird, ist dabei nicht relevant. ... (Ehegattennachzug) Die paar Kleinigkeiten, die der Trennung/Scheidung dann folgen, hast du auch berücksichtigt? ... Nach der Trennung gilt für die Noch-Eheleute die Steuerklasse 1.
Leserforumvon TiegerLilly1980 | Ausländerrecht | 7 Antworten | 15.08.2012 20:27
Somit erlischt bereits mit der Trennung seine Aufenthaltserlaubnis, da der Zweck derselben (Eheführung mit einem deutschen Staatsbürger)nicht mehr gegeben ist. ... Zur Scheidung - wo wurde denn geheiratet? ... Wenn die Scheidung in D stattfindet, dann benötigt er einen Anwalt.
Leserforumvon Maliya | Ausländerrecht | 3 Antworten | 21.01.2020 17:04
Die Aufenthaltserlaubnis ist befristet auf 3 Jahre. ... Zitat (von Maliya):aufgefordert bis Ende Dezember 2019 Deutschland zu verlassenDer Grund war die Trennung von seiner Frau. Die Aufenthaltserlaubnis aufgrund der Ehe endet mit der Trennung.
Leserforumvon fb425182-99 | Ausländerrecht | 11 Antworten | 06.10.2015 17:36
Es ist fraglich, ob es die Ausländerbehörde es bei der jetzigen Aufenthaltserlaubnis belässt, wenn sie von der Trennung der Eheleute erfährt. ... Also: Trennung frühestens im Oktober 2015 - und da man sich in Deutschland im Regelfall frühestens 1 Jahr nach der Trennung scheiden lassen kann, kommt eine Scheidung vor Oktober 2016 nicht in Betracht. ... Könnte sie den unbefristeten trotzdem noch verlieren Am 7.10.2015 von wirdwerden Nochmals, es kommt zunächst nicht auf den Zeitpunkt der Scheidung an, sondern ausschliesslich auf den Zeitpunkt der Trennung.
Leserforumvon Jonny70 | Ausländerrecht | 5 Antworten | 26.08.2013 08:14
Da habe ich Unterschrieben, das keine Trennung und Scheidung in Sicht ist. ... Sie hat jetzt für 1 Jahr die Aufenthaltserlaubnis. ... Wie willst Du denn dann bei einer Scheidung beweisen, dass die Trennung zu einem bestimmten Datum bereits stattgefunden hat ?
Leserforumvon frager85 | Ausländerrecht | 10 Antworten | 02.06.2014 23:58
Muss sie ausreisen da zum Zeitpunkt der Scheidung keine unbefristete Aufenthaltserlaubnis erworben wird oder gilt hier die Regel > 2 Jahre verheiratet = unbefristete Aufenthaltserlaubnis? ... Allerdings kann sie nicht bis zur Scheidung warten. ... Sie muss sich schon jetzt kümmern, denn die Grundlage für ihren Aufenthalt entfällt durch die Trennung, nicht erst mit der Scheidung. quote:Ich sehe mich da nicht mehr involviert, oder muss ich mich als Ex-Mann darum kümmern?
Leserforumvon Jade2904 | Ausländerrecht | 7 Antworten | 18.06.2018 11:03
Hallo, Ich wollte mich einmal erkundigen was mit dem unbefristeten Aufenthaltstitels meines Mannes passiert im Falle einer Trennung/Scheidung? ... Was würde mit seiner Aufenthaltserlaubnis passieren im Falle einer Trennung? ... Am 18.6.2018 von Neuanmeldung ya 380 Zitat (von Jade2904):...was mit dem unbefristeten Aufenthaltstitels meines Mannes passiert im Falle einer Trennung/Scheidung?
Leserforumvon Marko! | Ausländerrecht | 14 Antworten | 13.05.2019 11:31
Wie sieht es mit Trennungsjahr aus, kann Sie dann einfach weiter hier bleiben bis die Scheidung durch ist? Am 13.5.2019 von Neuanmeldung ya 380 Die Aufenthaltserlaubnis zum Ehegattennachzug verliert bereits mit der Trennung ihren Sinn und kann von der Ausländerbehörde storniert werden, wenn die eheliche Gemeinschaft beendet ist. ... Die Scheidung kann der Ausländer auch im Heimatland abwarten. -- Editiert von Neuanmeldung ya 380 am 13.05.2019 12:01 Am 13.5.2019 von Marko!
Leserforumvon mokkin | Ausländerrecht | 5 Antworten | 20.09.2008 13:49
Leider funktionierte die Beziehung nicht und es kommt zu einer Trennung inkl. ... Was kann man in diesem Fall tun, um eine Aufenthaltserlaubnis unabhängig der familienbedingten zu bekommen? ... Am 24.9.2008 von susanne0603 Hallo, darf ich fragen wo das Problem liegt, dass die Dame nach der Scheidung wieder ausreisen müsste?
Leserforumvon Asmarino | Ausländerrecht | 5 Antworten | 05.06.2004 20:16
(3) Die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis kann unbeschadet des Absatzes 2 Satz 1 versagt werden, wenn gegen den Ehegatten ein Ausweisungsgrund vorliegt. (4) Im übrigen wird die Aufenthaltserlaubnis eines Ehegatten mit der unbefristeten Verlängerung zu einem eigenständigen, von dem in § 17 Abs. 1 bezeichneten Aufenthaltszweck unabhängigen Aufenthaltsrecht. ----------------- "Ich bin Laie und kein Rechtsanwalt und gebe die Quellen meiner Aussagen zur Überprüfung an." -- Editiert von gere am 06.06.2004 09:39:00 Am 8.6.2004 von Asmarino ich war von januar 1996 bis april 2000 verheiratet die scheidung kan erst im jahr 2002 zu Stande zwischendurch waren getrenntlebend. und ohne status schon sekit 2001. ... Oder hatten Sie keine Aufenthaltserlaubnis/Aufenthaltsberechtigung? ... Sie schreiben, dass die Scheidung erst im Jahr 2002 zu Stande kam.
Leserforumvon dexterwolf | Ausländerrecht | 6 Antworten | 23.01.2015 16:46
Die Trennung kann auch innerhalb einer gemeinsamen Wohnung erfolgen. ... Grundsätzlich kann man einen Antrag auf Scheidung beim Gericht etwa nach 9 Monaten der Trennung stellen. ... Ich denke sie hat eine befristete Niederlassungs- oder Aufenthaltserlaubnis.
Leserforumvon Bacheder | Ausländerrecht | 1 Antwort | 11.03.2006 01:02
Eigentlich wollten wir in Dänemark heiraten, das wird aber jetzt wohl nichts, da sich meine seit Juli 2005 laufende Scheidung leider dank der Deutschen Rentenversicherung wohl noch hinzieht. Nun möchten wir auf jeden Fall eine weitere Trennung vermeiden. Nach unseren Infos ist es ja wohl eigentlich nicht möglich, dass die Aufenthaltserlaubnis verlängert werden kann, da das Maximum 12 Monate ist.
Leserforumvon yok56 | Ausländerrecht | 2 Antworten | 22.01.2011 19:09
(Trennung vom Ehemann). ... Von einer Scheidung ist noch nicht die Rede. ... Scheidung dar?
Leserforumvon Ily48 | Ausländerrecht | 3 Antworten | 21.07.2016 15:33
Gesetzlich wie wird meine Situation nach der Trennung oder nach der Scheidung ? ... Die Ausländerbehörde wird darüber entscheiden, ob Ihre Aufenthaltserlaubnis storniert wird oder sie einfach nur auslaufen lässt. ... Am 21.7.2016 von Ily48 Was wenn ich eine Freundin durekt nach der Scheidung heirate ?
Leserforumvon snegok | Ausländerrecht | 5 Antworten | 09.01.2010 19:14
Wie gesagt, sind frisch verheiratet, und habe befristete Aufenthaltserlaubnis bis 2011. ... Ich kann natürlich durch Studium neue Aufenthaltserlaubnis bekommen. ... Eine Eheberatung wäre ja auch mal eine Möglichkeit, bevor man zum Anwalt rennt (wegen Trennung).
Leserforumvon go516541-98 | Ausländerrecht | 10 Antworten | 25.08.2019 20:26
Meinte Aufenthaltserlaubnis, in Deutschland haben wir geheiratet. 7. ... Auch keine Scheidung in Sicht. ... Ich meine: Erkläre die Trennung.
Leserforumvon Ss. | Ausländerrecht | 5 Antworten | 21.03.2019 03:27
Führung der ehelichen Gemeinschaft erhalten hat, so wird dieser Zweck bereits bei einer Trennung nicht mehr erfüllt, da muss nicht abgewartet werden bis die Scheidung stattgefunden hat. Die Ausländerbehörde kann seine Aufenthaltserlaubnis bereits nach der Trennung stornieren, verkürzen oder einfach auslaufen lassen. ... Die Ausländerbehörde kann seine Aufenthaltserlaubnis bereits nach der Trennung stornieren, verkürzen oder einfach auslaufen lassen.
Leserforumvon go471268-34 | Ausländerrecht | 5 Antworten | 27.07.2017 20:27
Der Grund und Zweck Deiner Aufenthaltserlaubnis war die Führung einer ehelichen Lebensgemeinschaft. ... Vielleicht meldet sie sich auch gar nicht und erklärt Dir erst zum Zeitpunkt der Verlängerung Deiner Aufenthaltserlaubnis, dass es auf Grund der eingetretenen Trennung keine Verlängerung mehr gibt. ... Und heißt getrennt lebend auch einleitung der Scheidung?
Leserforumvon marssl321 | Ausländerrecht | 8 Antworten | 30.08.2019 16:39
Wenn das Trennungsjahr abgelaufen ist und es zu einer Scheidung kommt, inwiefern verkürzt sich die Aufenthaltserlaubnis? ... Gilt also auch bei einer Trennung/Scheidung weiterhin und ist nicht vom Fortbestand der Ehe abhängig. -- Editiert von Neuanmeldung ya 380 am 31.08.2019 01:46 Am 31.8.2019 von Anami Zitat (von marssl321):und hat ihn hier geheiratetO.k. ... Das heißt: Nach der Trennung hat sie Anspruch auf eine Aufenthaltserlaubnis (AE) nach § 31 AufenthG.
Leserforumvon PitonA | Ausländerrecht | 9 Antworten | 20.02.2011 00:36
D.h. läuft im Moment keine Scheidung aber wird folgen. ----------------- "" Am 20.2.2011 von guest-12302.03.2011 15:57:58 Ja. ... Ich weis nur nicht ob er obwohl sie nicht mehr zusammen leben im Juni die unbefristete Aufenthaltserlaubnis bekommt, da ja keine Scheidung vorliegt. ----------------- "" Am 20.2.2011 von guest-12302.03.2011 15:57:58 Für die Berechnung der 5 Jahren ist der Tag der Ausstellung der ersten Aufenthaltserlaubnis. ab Diesem Tag beginnt die Frist zu laufen. ... Maßgebend ist das Fortbestehen der ehlichen Lebensgemeinschaft oder die Trennung.
123·5·6