Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.923
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

79 Suchergebnisse für „kauf vorkaufsrecht“

Leserforumvon vag | Baurecht | 21 Antworten | 08.03.2012 20:00
Da unser Hypothekendarlehen bald abläuft (somit der finanzielle Spielraum gegeben war) und wir uns gewerblich ausbreiten wollen, hätten wir starkes Interesse am Kauf der 2. ... Es ist Aufgabe des beurkundenden Notars, den Vorkaufsberechtigten zu informieren. ----------------- " " Am 9.3.2012 von xxsirodxx Dann können Sie verlangen, dass der Kauf rückabgewickelt wird. ... Andererseits stehen wir mit leeren Händen da, wenn der Kauf nicht fingiert war.
Vorkaufsrecht Wert 3,5 von 5 Sterne
Leserforumvon Agnes1614 | Baurecht | 21 Antworten | 22.08.2007 00:47
Es besteht ein Vorkaufsrecht. ... Beide hatten sich beim Kauf ein gegenseitiges Vorkaufsrecht notariell eintragen lassen. ... Nee, das Vorkaufsrecht muß weg.
Leserforumvon Popey | Baurecht | 11 Antworten | 26.08.2004 06:12
Spätestens beim unterschreiben beim Notar (Kaufvertrag) müßte deine Verzichtserklärung (auf Kauf) vorliegen, sonst kann gar nicht rechtmässig verkauft werden. ... Vorkaufsrecht). ... Trotzdem noch eine Frage, steht dein Vorkaufsrecht im Grundbuch?
Leserforumvon Lupocorvo | Baurecht | 3 Antworten | 15.12.2005 12:10
Beim Bau haben sie sich gegenseitiges Vorkaufsrecht eingeräumt. ... Also wenn ich später wieder verkaufen will, hat er Vorkaufsrecht. ... Und dieser Käufer müsste dann auch wiederrum mit dem Vorkaufsrecht leben.
Vorkaufsrecht Wert 3,6 von 5 Sterne
Leserforumvon estafette77 | Baurecht | 18 Antworten | 11.08.2012 10:27
Hallo, was ist der Rücktritt von einem Vorkaufsrecht wert? ... Nachdem Sie Ihr Haus wieder verkauft haben, wieso sollen Sie immer noch Interesse an Kauf von angrenzenden Nachbargrundstück haben ? ... Das Vorkaufsrecht belastet das Grundstück.
Leserforumvon Tom_666 | Baurecht | 1 Antwort | 22.09.2004 18:43
Jeder Eigentümer hat Vorkaufsrecht bei den jeweils beiden anderen Wohnungen. ... Wohnung Nr.2 Anteil: 37/100, Eigentümer (Ich) Wohnung Nr.3 Anteil 26/100, wird verkauft Ein Bruder aus der Erbengemeinschaft von Wohnung Nr. 1 hat einen Kaufvertag mit Eigentümern von Wohnung Nr. 3 abgeschlossen. ... Eigentümer Wohnung Nr. 2 möchte sein Vorkaufsrecht ausüben.
Leserforumvon Was weiss ich? | Baurecht | 5 Antworten | 19.08.2007 19:35
Im jeweiligen Grundbuch des anderen Vertragspartners wurde ein Vorkaufsrecht eingeräumt. ... T beabsichtigt nun ihr Sondereigentum zu verkaufen und bietet den E als erstes den Kauf an. E haben kein Interesse an einem Kauf, erklären aber nicht explizit, dass sie auf ihr Vorkaufsrecht verzichten, sondern nur, dass „wir keinerlei Erklärungen abgeben werden".
Leserforumvon Unbeschreibliche82 | Baurecht | 10 Antworten | 24.09.2008 20:03
Nun hat der derzeitige Miteigentümer ein Vorkaufsrecht auf unsere zukünftige Hälfte. ... In unserem Falle ist es so, dass er kein Gebrauch von seinem Vorkaufsrecht macht. ... Das kommt darauf an, wie das Vorkaufsrecht formuliert wurde, wäre aber möglich.
Leserforumvon ratlos44 | Baurecht | 6 Antworten | 26.12.2008 16:06
Aus dem GB wussten sie, dass die Stadt ein Vorkaufsrecht hat. Der Kauf wurde vor dem Notar N abgewickelt, welcher mitteilte, dass eine zweiwöchige "Einspruchsfrist" für den Vorkausfberechtigten bestünde. ... Also man kann das Vorkaufsrecht auch bevor man Geld ausgibt abklären.
Leserforumvon Popey | Baurecht | 4 Antworten | 05.12.2004 08:10
Hallo, kurz gefragt : erlischt das Vorkaufsrecht wenn zwei Whg in einem 3Fam.Haus versteigert wird, auch wenn das Recht im Kaufvertrag der 3 Whg vereinbart wurde ? ... Ich weiß das, Grundbucheinträge bei einer Versteigerung zur löschung kommen, aber kann die Bank vor der Versteigerung oder vor dem Verkauf des Objekts das Vorkaufsrecht ignorieren und mich sozusagen damit übergehen ??
Vorkaufsrecht Gemeinde 3,8 von 5 Sterne
Leserforumvon Siggi56 | Baurecht | 3 Antworten | 06.02.2014 21:09
Kann eine Gemeinde, nachdem Sie ihr Vorkaufsrecht über ein Grundstück ausgeübt hat ein Nachbargrundstück ( gehört demselben Verkäufer) in einem einzigen Vertrag kaufen, oder müssen dafür 2 Verträge geschlossen werden, da der "Vorkäufer" zu denselben Bedingungen im Vertrag einsteigt und von dem Nachbargrundstück im ursprünglichen Vertrag nicht die Rede war. ----------------- "" Am 7.2.2014 von xxsirodxx Warum nicht? ... Also Gemeinde übt auf eine Teilfläche des Grundstücks das Vorkaufsrecht aus, vollzieht es aber nicht und kauft nun den restlichen Teil vom Eigentümer ab, welcher vom Kaufvertrag zurückgetreten ist (hatte Rücktrittsrecht) ohne Teilung, als ein Flurstück. Verstößt das nicht gegen das Gesetz, dass die Gemeinde zu denselben Bedingungen kaufen muss, da jetzt ein völlig neuer Kaufvertrag aufgesetzt wurde?
Leserforumvon wolkenhauer | Baurecht | 4 Antworten | 07.02.2007 16:17
vielen dank im voraus. gruß wolkenhauer Am 7.2.2007 von sika0304 Wenn zwangsversteigert wird, gibt es kein Vorkaufsrecht. ... Oder ist es die Stadt, die da das Vorkaufsrecht drinnen hat? ... Am 7.2.2007 von joku ...wie sika0304 richtig sagt, gibt es bei der Zwangsversteigerung kein Vorkaufsrecht.
Leserforumvon canan | Baurecht | 6 Antworten | 10.12.2004 17:27
Ich habe von Kollegen gehört, dass diese Vormerkungen mit Bewilligung der Stadt vor unserem Kauf gelöscht werden müssen. ... Aber wenn das Vorkaufsrecht auf das Grundstück bezogen ist, wird die STadt doch kein Interesse an der Wohung haben und ihr Vorkaufsrecht ausüben. ... Das Vorkaufsrecht gilt unbegrenzt.
Leserforumvon rofl0r | Baurecht | 8 Antworten | 16.03.2006 13:29
Am 16.3.2006 von hh Hier liegt irgendwie ein grundlegendes Missverständnis darüber vor, was ein Vorkaufsrecht ist. ... Solange B keine Verkaufsabsichten hat, kann A mit dem Vorkaufsrecht nichts anfangen. ... @hh Demnach waere also eine solche Formulierung (Vorkaufsrecht fuer A zum halben Preis) nichtig und A koennte lediglich zum normalen Verkaufspreis sein Vorkaufsrecht gegenueber einem dritten ( C ) ausueben?
Leserforumvon fb434654-78 | Baurecht | 4 Antworten | 11.02.2016 22:33
Das Haus wurde vor 29 Jahren durch meinen Vater verkauft und das zu dem Zeitpunkt bereits vorhandene Vorkaufsrecht unseres Nachbarn blieb im Grundbuch erhalten. Der Sohn dieses Nachbarn möchte dieses Vorkaufsrecht nun nutzen. ... Am 12.2.2016 von hamburger-1910 Zitat:Das Haus wurde vor 29 Jahren durch meinen Vater verkauft und das zu dem Zeitpunkt bereits vorhandene Vorkaufsrecht unseres Nachbarn blieb im Grundbuch erhalten.
Leserforumvon Außenbereich | Baurecht | 3 Antworten | 13.03.2012 11:21
in einem anderen Thread wurde das Thema Vorkaufsrecht diskutiert. Dazu habe ich eine Frage: Annahme: ich möchte ein Grundstück kaufen, bei dem jemand anderes ein Vorkaufsrecht hat. 1.) ... Nun hat der Vorkaufsberechtigete die Möglichkeit sein Vorkaufsrecht auszuüben (zu den Bedingungen wie ich ...)
Leserforumvon bazonk | Baurecht | 8 Antworten | 14.11.2007 12:42
Denn Kauf bricht nicht Miete. ... Unbedingt prüfen vor Kauf - Sanierungszustand. ... Ein Vorkaufsrecht im rechtlichen Sinn ist das nämlich gar nicht.
Vorkaufsrecht der Gemeinde 4,2 von 5 Sterne
Leserforumvon stefanb65 | Baurecht | 8 Antworten | 14.05.2013 20:50
Die Androhung der Ausübung des Vorkaufsrechts halte ich für einen Bluff. ----------------- "" Am 14.5.2013 von Harry van Sell Ein Vorkaufsrecht muss in der Regel VOR dem Verkauf ausgeübt werden. ... " Am 14.5.2013 von gaga92 quote:Ein Vorkaufsrecht muss in der Regel VOR dem Verkauf ausgeübt werden. ... Alle Angaben ohne Gewähr" Am 15.5.2013 von Felicia Absahn § 24 BauGB: (3) Das Vorkaufsrecht darf nur ausgeübt werden, wenn das Wohl der Allgemeinheit dies rechtfertigt.
Leserforumvon animuc | Baurecht | 7 Antworten | 30.05.2006 16:10
Wie ist das aber, wenn auf dem Grundstück und in einem Notarvertrag ein Vorkaufsrecht für einen Dritten besteht, d.h. dieser Dritte kann innerhalb von 2 Monaten erklären, dass er das Vorkaufsrecht ausübt. ... Und was passiert, wenn das Vorkaufsrecht 2 Monate später tatsächlich ausgeübt wird? ... Normal wird doch vorher geklärt, ob das Vorkaufsrecht genutzt wird.
Leserforumvon Gute Nacht | Baurecht | 2 Antworten | 04.10.2004 11:55
Wir wollten im Juli das Haus unserer Großeltern kaufen. ... Dort tauchte dann ein Vorkaufsrecht des ehemaligen Bauträgers von 1970 auf und das Problem begann: Der Ehemalige Bauträger ist Pleite und eine Firma in Berlin ist laut Handelsregister neuer "Besitzer". ... Vorkaufsrecht war befristet bis zum 31.12.1999 oder ähnliches.
123·4