Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
540.016
Registrierte
Nutzer

36 Suchergebnisse für „zaun frage grenze sichtschutz“

Leserforumvon fabio117 | Baurecht | 4 Antworten | 01.06.2013 21:26
hallo habe ein kleines problem.meine einfahrt ist ca 2,30 m und 14 m lang breit.links von mir ist nachbars grundstück. 3m davon sind mit bäume versehen der rest ist alles offen sodas jeder in mein grundstück hinein gehen könnte. nachbars grundstück ist ca.2,50 breit und hat in der gesamten fläche 3 fenster eingebaut. meine frage jetzt: kann ich die gesamte grundstückgrenze mit sichtschutz 1,80 lang und 1,80 hoch montieren? ... Was ansonsten als Einfriedung möglich ist, findest du im Nachbarschaftsrecht deinen Bundeslandes, das du nicht angegeben hast, oder in der Vorschriften deiner Gemeinde. ----------------- "Heike aus Bochum" -- Editiert Heike J am 02.06.2013 10:53 -- Editiert Heike J am 02.06.2013 10:54 Am 2.6.2013 von xxsirodxx In NRW dürften Sie Ihren Zaun aufstellen, wenn die Fenster des Nachbarn einen Abstand von mindestens 2,00 m. haben.
Leserforumvon Corner Mustermann | Baurecht | 2 Antworten | 17.03.2007 11:10
Hat jemand ne Ahnung, wie weit ein Sichtschutz (1,80m) vom Gartenzaun entfernt stehen muss (Land Berlin) - hab in dem berliner baugesetzbuch nur die pflicht zur einholung einer baugenehmigung gefunden, wenn der 2m hoch ist - aber die entfernung vom eigentlichen zaun ist nicht festgesetzt - kennt jemand urteile oder ne richtlinie? ... Also ich bin der Meinung, dass du den Sichtschutzzaun bis zu einer Höhe von 180 cm auch direkt auf die Grenze setzen könntest.
Leserforumvon Bergamount | Baurecht | 6 Antworten | 18.06.2017 15:15
Oder kann ein bis an die Grenze heran den Sichtschutz errichten? ... Oder kann ein bis an die Grenze heran den Sichtschutz errichten? ... In Ihrem Fall heißt dass, Ein zwei Meter Sichtschutz, gemessen aber er Geländeoberfläche, ist bis zur Grenze grundsätzlich erst einmal möglich.
Leserforumvon fb468154-2 | Baurecht | 5 Antworten | 19.06.2018 14:21
Zu unserem rechten Nachbarn hin haben wir noch kein Sichtschutz oder Abgrenzung. Nun wollten wir was an die Grenze machen, allerdings keine Büsche, da sie so viel Platz wegnehmen (50cm Abstand und dann die Wuchsbreite). ... Büsche wollen wir aus den oben genannten Gründen aber nicht und der 1m hohe Zaun bietet natürlich kein Sichtschutz.
Leserforumvon wingi | Baurecht | 0 Antworten | 02.07.2004 11:47
Muss ich nun um Erlaubnis fragen ob ich einen Schilfrohr-Sichtschutz von Zaunhöhe anbringen darf? ... Gehört dem Nachbarn der Zaun, obwohl er nicht auf seinem Grundstück steht? Wer muss den Zaun unterhalten?
Leserforumvon wahlfisch | Baurecht | 7 Antworten | 21.04.2009 19:46
Unser Garten ist 500m² groß, und liegt auf 18 Metern Grenze an seinem. ... Auf der Grenze steht ein Maschendrahtzaun. ... In den Bauordnungen steht wenn dann nur was von Zaun, nichts von Sichtschutz hinter dem Zaun.
Leserforumvon lefti31 | Baurecht | 3 Antworten | 26.07.2006 11:41
Nach dem Zwischenfall möchte ich die ganze Sippe am liebsten gar nicht mehr sehen und eine Art Sichtschutz und Ballschutz für unsere Nachbarn aufbauen. ... Wenn ein Zaun um das Grundstück ist - muß der Abstand dann dennoch eingehalten werden? ... Fee -- Editiert von feenkind am 26.07.2006 13:18:36 Am 27.7.2006 von HeHe Hallo, wenn du einen Sichtschutz (auf die Grenze) setzen willst, damit du dein Ruhe und der Nachbar seine beschützten Pflänzchen hat, rede doch mit ihnen, ob sie dieser Lösung zustimmen wollen..........
Leserforumvon DEA | Baurecht | 5 Antworten | 29.03.2006 23:03
beim bauamt wurde uns gesagt der zaun darf 2 m hoch sein. desweitern stehen auf der grenze mehrere bäume/sträucher, müssen wir drum rum bauen, und können wir verlangen das die weg müssen? ... Vielleicht kann dir ja die Zaun-Aufstellfirma Tipps geben. ... Auf jeden Fall solltest du klären, wem die Bäume/Büsche gehören, nicht dass es da Ärger gibt (oder evtl. umpflanzen hinter den neuen Zaun - gibt gleich prima Sichtschutz;)).
Leserforumvon Kiwilein | Baurecht | 1 Antwort | 17.05.2009 16:28
Das Haus steht an der Grenze zu einem Naturschutzgebiet, in einer Einfamilienhausgegend. ... Er wollte die Hecke weghaben, dann soll er sich doch selbst einen Zaun hinmachen, wenn ihn etwas stört. ... Bin ich dafür wirklich verantwortlich in der Zwischenzeit dafür zu sorgen, dass dort wieder ein Zaun/Sichtschutz hinkommt?
Leserforumvon ellipirelli | Baurecht | 4 Antworten | 08.08.2012 21:05
Vielen Dank ----------------- " " Am 8.8.2012 von joebeuel Wenn der Zaun auf deinem Grundstück steht, dann ist es dein Zaun. ... Um einem Nachbarschaftsstreit vorzubeugen empfehle ich ein Gespräch mit dem Nachbarn, in dem du ihm deine Pläne bezüglich des Zaun erläuterst - wenn er bereits alt ist, muss er ja vermutlich innerhalb der nächsten Jahre erneuert werden werden... ----------------- "" Am 8.8.2012 von ellipirelli Der Maschendrahtzaun steht genau auf der Grenze, ob er nun zu meinem Haus gehört, kann ich nicht nachweisen, da ich erst seit zwei Jahren hier wohne. ... Durch die Gefährdung mit den Hunden (auch wenn sie nicht beißen) und der Nachfrage beim Amt, bin ich mit dem hohen Zaun sicherlich rechtlich auf der sicheren Seite, aber ich weiß nicht, ob er den "Dichtzaun/Sichtschutz" noch bemeckern kann, weil es ihm ja Schatten in seinem Garten wirft oder er durch sein Wohnzimmerfenster auf den Zaun schaut und mich nicht mehr beobachten kann.
Leserforumvon HelmSchr | Baurecht | 15 Antworten | 04.05.2019 09:09
Und ist ein Sichtschutz ein Zaun? ... Und ist ein Sichtschutz ein Zaun? ... Also direkt über die Stützmauer den Zaun stellen geht nicht, aber evtl. mit Abstand zur Grenze?
Leserforumvon Karlheinz12 | Baurecht | 7 Antworten | 03.10.2019 09:34
Hallo Habe einen Gartenzaun direkt auf der Grenze stehen in einer Länge von ca. 30 Meter. Nun bräuchte ich einen Sichtschutz von 4 Meter Länge in diesem 30 Meter langen Zaun , deshalb möchte ich 4 Meter Zaunlänge herausmachen und durch eine Mauer ersetzen . ... Der Zaun steht ja direkt auf der Grenze , ich möchte ja nicht zum Zaun versetzt die Mauer hoch ziehen wegen Abstand halten .....sowas wäre ja optisch und praktisch nicht normal....
Leserforumvon smartie1337 | Baurecht | 19 Antworten | 22.06.2017 21:48
Auf die Grenze darf ein Grundstückseigentümer dabei immer nur dann einen Zaun bauen, wenn der andere Nachbar damit einverstanden ist. ... Bei einem Zaun an der Grenze (also vollständig auf dem Nachbargrundstück) hat der andere Nachbar aber kein Vetorecht, denn mit seinem Eigentum darf der Grundstückseigentümer verfahren wie er alleine es möchte (natürlich im Rahmen des öffentlich-rechtlich Zulässigen). ... Zitat: § 36 (Fn 4) Standort der Einfriedigung (1) Die Einfriedigung ist auf der Grenze zu errichten, wenn sie a) zwischen bebauten oder gewerblich genutzten Grundstücken od
Leserforumvon Wipperstrand | Baurecht | 4 Antworten | 11.06.2015 14:06
Zählt der Zaun dann als Wand des Gebäudes oder noch als Einfriedung? ... Ich glaube nicht das man Thürigen zwar keinen Zaun an die Grenze stellen darf, aber ein Gebäude. ... Auch ohne eigene Abstandsfläche (also z.B. direkt an Grenze) bis zu 3m hoch und 9m lang in einem Grenzverlauf, auf dem gesamten Grundstück insgesamt 18m ohne Einhaltung von Abständen.
Leserforumvon hatschi123 | Baurecht | 2 Antworten | 10.10.2008 16:02
Hallo wir haben ein Reihenhaus und unser Nachbar hat auf der Grenze einen 1,8 Meter hohen Sichtschutzzaun gestellt obwohl schon einen Meter hohen Maschendrahtzaun steht. Darf er einen sollchen Zaun auf die Grenze stellen? ... Dass sowas genau auf der Grenze gestellt wird ist richtig, das muss so.
Leserforumvon guest-12327.11.2009 17:36:28 | Baurecht | 8 Antworten | 13.05.2009 10:34
An der Grenze zu unserem Nachbarn hat dieser einen kleinen Zaun angebracht. ... Ich würde den gerne Zaun an Zaun stellen. ... Dass zwei Zaunanlagen auf einer Grenze errichtet werden, ist, mit Verlaub, schwachsinnig......
Abstand Hecke 4 von 5 Sterne
Leserforumvon Chylla | Baurecht | 3 Antworten | 24.08.2005 23:09
Er nahm als Abstand den Thuja Stamm und dann 50 cm zur Grenze. ... Am 25.8.2005 von puppe hallo odil, kannst du mir auch sagen , wie das in nrw mit zaun bzw. sichtschutz aussieht? ... im wohngebiet sind vorne zur strasse 80 cm und seitlich 120cm vorgesehen.kann ich, wenn ich zb 1 m zurückgehe, dannn einen höheren zaun setzen ?
Leserforumvon Dean121 | Baurecht | 1 Antwort | 24.04.2018 12:02
Eine Frage zur Auslegung des NRG von BaWü: Können Doppelstabmattenzäune als Drahtzäune nach §11 (2) betrachtet werden; sprich, kann man unter Berücksichtigung von (3) auch einen höheren Zaun als 150 cm ohne Anpassung des Grenzabstands setzen? ... "lichtdurchlässig" ist und die Doppelstabmatte mit Sichtschutzstreifen zu einem Sichtschutz wird und somit nicht mehr als "Drahtzaun" gilt)? Wäre ggf. auch die beispielhafte Kombination Doppelstabmatte mit 200 cm Höhe in 10 cm Abstand von der Grenze, jedoch Sichtschutzstreifen eingeflochten nur bis 160 cm im Rahmen des NRG denkbar?
Grenzbebauung LBO 5 von 5 Sterne
Leserforumvon Naiima | Baurecht | 18 Antworten | 11.07.2017 11:14
Sichtschutz/Zäune/Einfriedung sind im Nachbarrecht geregelt und hat mit LBO nichts zu tun. ... b.) wer hat verlangt Grenze neu einzumessen und warum ? ... Wenn der Nachbar sagt, Grenze stimmt nicht, muss kein Vermesser her.
Leserforumvon Stoleo | Baurecht | 4 Antworten | 27.05.2012 16:31
Für die Öffnungen besteht keine Baulast und der Besitzer der einen Garage ist nicht Veräusserer des Grundstücks. ----------------- "" Am 27.5.2012 von joebeuel Wenn der Besitzer der Garage keinen Rechtsanspruch auf die Benutzbarkeit von Tür und Fenster hat, dann kann man problemlos einen Sichtschutz / Zaun vor Fenster und Tür bauen. ... Ebenso normal ist es, das man an der Grenze seines Grundstücks einen Zaun bzw. Sichtschutz errichtet, wenn man sich gegen unbefugtes Betreten bzw. unerwünschtes Beobachten absichern will.
12