Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.982
Registrierte
Nutzer

261 Ergebnisse für „heirat“

Leserforumvon Frechdachs22 | Steuerrecht | 3 Antworten | 08.09.2007 10:38
Guten Morgen, ich wollte mich mal Informieren wie das nach meiner Heirat so ist.
Leserforumvon prinzselo | Steuerrecht | 6 Antworten | 19.02.2013 20:25
Wenn Du aufgrund der Heirat umgezogen bist, dann ist das reines Privatvergnügen. ----------------- " " Am 20.2.2013 von prinzselo ist es nicht wichtig, wieviel mein einkommen war??? ... Sie werden eine gute Erstattung erhalten, da Sie die Steuerklasse erst nach der Heirat geändert haben.
Leserforumvon ichauch | Steuerrecht | 4 Antworten | 28.11.2008 20:10
Meine Frage zur möglicherweise günstigeren Steuer bei Heirat ist folgende: Ich verdiene brutto 2.600,00 mal 13 im Jahr. ... Die Steuerersparnis durch die Heirat beträgt daher 1.257€ pro Jahr. ... Für die Zeit nach der Heirat solltet Ihr die Steuerklasse III/V wählen.
Leserforumvon guest-12325.06.2018 20:09:08 | Steuerrecht | 1 Antwort | 26.04.2018 15:12
Nun steht in dem Antrag 1) rückwirkend ab dem Monat der Heirat 2) ab dem Folgemonat der Antragstellung Würden wir "rückwirkend ab dem Monat der Heirat" ankreuzen bekäme er dann eine geänderte Lohnabrechnung von seinem Arbeitgeber für Mai rückwirkend mit der Steuerlast der Klasse III oder wie ist das zu verstehen?
Leserforumvon guest-12326.10.2021 10:16:41 | Steuerrecht | 2 Antworten | 20.06.2018 22:47
Müsste ich durch einen zur Jahresmitte vorzunehmenden Steuerklassenwechsel von 1 nach 3 aufgrund Heirat und entsprechend zusammenveranlagten Freibeträgen etwas ändern lassen? ... Am 20.6.2018 von hh Zitat:Müsste ich durch einen zur Jahresmitte vorzunehmenden Steuerklassenwechsel von 1 nach 3 aufgrund Heirat und entsprechend zusammenveranlagten Freibeträgen etwas ändern lassen?
Leserforumvon latsche78 | Steuerrecht | 2 Antworten | 23.10.2013 18:48
Wie würde sich eine Heirat mit anschließenden Steuerwechsel von ihr in SK 5 und von mir in SK 3 auswirken? ... Am 23.10.2013 von muemmel Wie würde sich eine Heirat mit anschließenden Steuerwechsel von ihr in SK 5 und von mir in SK 3 auswirken?
Leserforumvon JOMI123 | Steuerrecht | 1 Antwort | 07.04.2019 17:24
Folgender Fall liegt vor: Meine Frau und ich wohnen (Heirat Dez. 2018) in zwei unterschiedlichen Städten (Stg-HH, Entfernung 700 km) in Deutschland, also eine klassische Fernbeziehung/-ehe. ... Steuerjahr 2018 Steuervergünstigungen einstreichen, die so eine Heirat mitsichbringt.
Leserforumvon markus118d | Steuerrecht | 6 Antworten | 09.03.2017 13:27
Heirat geplant Dezember 2017. ... Daher ist der Steuervorteil durch die Heirat umso größer, je höher die Einkommensdifferenz zwischen den Ehegatten ist. ... Steuervorteil von 1.200€/Jahr durch die Heirat wird deutlich kleiner ausfallen.
Leserforumvon kittyrama | Steuerrecht | 4 Antworten | 18.10.2004 22:57
Muß ich dann ab November ganz normal Lohnsteuer zahlen, wie ein "normaler" Arbeitnehmer in Klasse V, oder habe ich durch meinen Studentenstatus auch nach der Heirat Steuervorteile?
Leserforumvon Mack10 | Steuerrecht | 1 Antwort | 04.07.2007 07:57
Wann ist der günstigste Zeitpunkt für die Heirat?
Leserforumvon JennY123123 | Steuerrecht | 1 Antwort | 29.02.2012 09:37
>Steuervorteil durch Heirat im Dezember?
Leserforumvon sabra | Steuerrecht | 2 Antworten | 29.12.2005 22:50
Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage was die die Steuerrückzahlung nach der Heirat betrifft.
Leserforumvon Beo | Steuerrecht | 4 Antworten | 02.12.2009 11:53
Also heißt das für uns dann nach der Heirat erst einmal IV/IV und wenn das Kind kommt III/V. Am 2.12.2009 von hh quote:Also heißt das für uns dann nach der Heirat erst einmal IV/IV und wenn das Kind kommt III/V.
Leserforumvon guest-12320.06.2018 11:47:25 | Steuerrecht | 2 Antworten | 22.05.2018 09:01
Was passiert nun bei einer Heirat? ... Am 22.5.2018 von Eugenie durch eine Heirat und Zusammenveranlagung bei der ESt wird alles zusammengerechnet und es kann sein, dass dadurch Steuern auf die Rente anfallen, aber für Ihr Einkommen wird ja weniger anfallen, da Splittingtarif!
Leserforumvon Yorkie | Steuerrecht | 2 Antworten | 27.08.2008 15:58
Weiterhin habe ich gehört, dass das Finanzamt so rechnet , als hätte ich das ganze Jahr über Lohnsteuerklasse 3 und nicht 1 (vor der Heirat), dann bekämme ich doch gutes Geld bei dem Lohnsteuerjahresausgleich raus?
Leserforumvon Jotrocken | Steuerrecht | 2 Antworten | 15.01.2014 15:55
Nach § 39e Abs. 2 EStG muss das Einwohnermeldeamt jedoch die Heirat automatisch an das Finanzamt mitteilen und das Finanzamt daraufhin die Steuerklassen in IV/IV ändernm (§ 39e Abs. 3 EStG) ----------------- " "
Leserforumvon duard11 | Steuerrecht | 1 Antwort | 10.03.2011 19:12
Hallo, ich habe einige Fragen zu unserer Steuererklärung. zu den Fakten: wir haben geheiratet am 24.09.10 Ich war bis zum 01.06.10 in der Ausbildung und und seit dem fest angestellt -> 01.06.10 - 24.09.10 Steuerklasse 1 Nach der Heirat bin ich steuerklasse 3 und meine Frau hat seit dem 5 ....Sie ist noch in der Ausbildung Nun zu meinen Fragen: 1.
Leserforumvon MS_230708 | Steuerrecht | 2 Antworten | 23.07.2008 11:02
Von einer Steuerersparnis durch die Heirat ist jedoch auszugehen.
Leserforumvon Uthred | Steuerrecht | 0 Antworten | 27.01.2012 14:58
Hallo Ich habe da eine verzwickte Frage bezüglich Steuern/Gewerbe/Ausland/Heirat Hört sich sehr kompliziert an, ist es auch Ich bin als Softwareentwickler neben dem Studium gewerblich tätig gewesen (und auch immer noch) und habe daher in Deutschland ein Gewerbe angemeldet.
Leserforumvon kunstfurzer | Steuerrecht | 2 Antworten | 19.03.2007 15:04
Lohnt sich eine Heirat steuerrechtlich? ... Der Vorteil durch die Heirat würde also 56,59€ pro Monat, bzw. 679,08€ im Jahr betragen. ... Die Steuerersparnis durch die Heirat beträgt dann also 237€.
123·5·10·14