102 Ergebnisse für „kosten reisekosten“

Reisekosten absetzen 2,83 von 5 Sterne
Leserforumvon Michaelsopa2 | Steuerrecht | 2 Antworten | 14.02.2016 16:58
Reisekosten absetzen. ... Ist es möglich, die damit verbundenen Reisekosten (Ticket) steuerlich abzusetzen? ... Ja, sofern sich die jeweiligen Reisekosten entweder als Bewerbungskosten (Anreise zu Vorstellungsgesprächen) oder Umzugskosten (anreise zur Wohnungssuche) handelt und die Kosten nicht erstattet wurden.
Leserforumvon Madir | Steuerrecht | 2 Antworten | 28.02.2006 14:59
Darf das Finanzamt die Reisekosten von sich aus von pauschalem Kilometersatz auf geschätze tatsächliche Kosten umstellen, wenn kein eigenes Fahrzeug sondern das Fahrzeug eines Familienmitglieds/Bekannten benutzt wurde ?
Leserforumvon guest-12312.01.2021 07:49:15 | Steuerrecht | 3 Antworten | 11.01.2021 13:49
Natürlich kann er jetzt alle Kosten innerhalb der Gewinnermittlung als Aufwand geltend machen. ... taxpert Am 12.1.2021 von Garret Blake Der privat auf den AG zugelassene PKW wurde dem AN zur Verfügung gestellt, woraufhin dieser im Zuge der Nutzung Reisekosten beim FA angesetzt hat. Im Nachgang nach einer Prüfung durch das FA wird der PKW vom AG (ohne das er jemals als Firmenwagen dar gestellt wurde) als ein solcher angegeben und der AN darf die Reisekosten zurückerstatten.
Leserforumvon Ingenieurus | Steuerrecht | 0 Antworten | 27.03.2014 21:45
Nach der neusten Rechtsauffassung (Finanzgerichts Münster Az. 13 K 456/10) ist es jetzt ja so, dass entliehene Leiharbeitnehmer mangels regelmäßigen Arbeitsstätte, die tatsächlichen Kosten des Weges zur Arbeit als Reisekosten in der Steuererklärung ansetzten können. ... Fährt man jedoch mit öffentlichen Verkehrsmitteln, kann man nur die tatsächlich nachweisbaren Kosten ansetzten. Mir stellt sich die Frage ob ich den Weg zur Arbeit jetzt zwingend als Reisekosten erfassen muss oder ob ich diesen auch mit der Pendlerpauschale (0,3€ je Entfernungskilometer) ansetzten kann.
Leserforumvon Schalkefan | Steuerrecht | 3 Antworten | 29.07.2019 14:45
Hallo, wenn ein AN für den AG verreist und die Kosten nicht erstattet kriegt, kann er sie ja von der Steuer absetzen als Reisekosten. ... Oder fallen Reisekosten nicht unter die Werbungskostenpauschale? ... Reisekosten gehören zu WK!
Leserforumvon amz494935-59 | Steuerrecht | 5 Antworten | 09.07.2018 16:10
Jetzt würde ich gerne meine Reisekosten auch beim Finanzamt angeben. ... -Kann man höhere Kosten als die 0,30 € ansetzen? ... Bei Reisekosten grds. nicht.
Leserforumvon lkjsadflk | Steuerrecht | 1 Antwort | 08.02.2018 14:55
Ich erhalte keine Pauschelen/Reisekosten durch den Arbeitgeber. ... Welche Reisekosten kann ich ansetzen, wenn ich: - mit den öffentlichen Fahre? ... Muss ich die Kosten nachweisen, oder gilt das pauschal?
Leserforumvon mieter11 | Steuerrecht | 4 Antworten | 05.05.2019 16:53
Bei der Angabe der Reisekosten zur 1. ... Zur Ermittlung der tatsächlichen Kosten nimmt man die Anzahl der Tage multipliziert mit den Kosten für die Einzeltickets, die man gezahlt hätte, wenn man kein Jobticket hätte. ... Die Kosten des Jobtickets sind entsprechend der Nutzung aufzuteilen.
Leserforumvon peter-HB | Steuerrecht | 3 Antworten | 07.08.2022 18:06
Und zweitens möglichst auch so wenig auf den Kosten des (in retrospektive gesehen) unnötig gehaltenen Jobtickets sitzen zu bleiben. ... Ansatz als Reisekosten 01/2020 – 12/2020 Tätigkeitsstätte in V, in den Werbungskosten nur die Fahrten zu Anfang des Jahres und die Tage des Home-Office zum Ende des Jahres 04/2020 – 09/2020 Einsatz in B als Reisekosten, hier wird das Jobticket als Reisekosten angesetzt. ... [quote=peter-HB]hier wird das Jobticket als Reisekosten angesetzt.
Leserforumvon guest-12324.09.2023 19:46:01 | Steuerrecht | 7 Antworten | 22.09.2023 14:56
[/quote] Ja, sie kann die Kosten der Bahntickets absetzen, sofern die nicht schon vom AG erstattet wurden. ... Ich dachte nur, dass es da trotzdem Möglichkeiten im Sinne von VMA oder Reisekosten gibt. ... Am 22.9.2023 von hh [quote=Avenger88]Ich dachte nur, dass es da trotzdem Möglichkeiten im Sinne von VMA oder Reisekosten gibt.
Leserforumvon fxaver | Steuerrecht | 8 Antworten | 07.08.2019 12:59
Mir geht es nun um die Frage, welche KM Kosten ich in den Reisekosten ansetzen kann bzw. darf - also ein individueller Satz, anstatt die 30 Cent Pauschale. ... Wenn man die direkten Kosten ansetzt, ist natürlich auch eine Privatnutzung anzugeben. ... Im Mietpreis sind alle Kosten bis auf den Diesel enthalten.
Leserforumvon fb458760-94 | Steuerrecht | 4 Antworten | 30.01.2017 21:13
Falls ÖPNV-Kosten höher sind gelten die. Dienstreise: Absetzbar sind die realen Kosten. ... 200 Tage x 200km x 0,30€ wäre weitaus mehr als die tatsächlichen Kosten des ÖPNV Tickets. (12000€ Reisekosten wenn pauschale genutzt werden darf.)
Leserforumvon Misanthropic | Steuerrecht | 10 Antworten | 07.08.2019 17:23
Es gibt keine "pauschale Kostenrechnung" bei Reisekosten. Am 7.8.2019 von Misanthropic "Es gibt keine "pauschale Kostenrechnung" bei Reisekosten." ... Die Kosten sind in der "Anlage zu Aus- und Fortbildungskosten" unter "Reisekosten" und weiter unter "Fahrtkosten" und "Verpflegungsmehraufwendungen" gelistet.
Leserforumvon Reisender123123 | Steuerrecht | 4 Antworten | 10.02.2018 23:13
Die mir entstandenen Kosten teile ich dem Kunden mit und der Kunde erstattet mir diese Kosten. ... Muss ich diese Erstattungen der Kosten in der Einkommenssteuererklärung angeben? ... D.h. sie wäre zwar steuerpfl., auf der anderen Seite haben Sie für die Reisekosten.
Leserforumvon corzde | Steuerrecht | 10 Antworten | 05.07.2016 15:34
Fragestellung: Welche Möglichkeiten bestehen bei den Reisekosten / Verpflegungsmehraufwendungen / Übernachtungskosten um die Werbungskosten von der Steuer abzusetzen und um eine Steuernachzahlung zu verhindern…. ... Ansonsten gebe es die Möglichkeit durch Dokumentierung von WC Gängen, Duschquittungen etc. über einen längern Zeitraum nachzuweisen welche tatsächlichen Kosten angefallen sind… Wie sieht es aber mit der Verpflegungskostenpauschale aus?
Leserforumvon tabi74 | Steuerrecht | 4 Antworten | 15.10.2020 08:58
Der Arbeitgeber zahlt eben das, was zusätzlich an Kosten entstanden ist.
Leserforumvon CasparFreudson | Steuerrecht | 7 Antworten | 22.07.2018 10:43
Meine Frage: Darf ich zusätzlich meine Reisekosten (Kilometerpauschale) und vor allem die Abwesenheitspauschalen beim Jahressteuer-Ausgleich geltend machen? ... Grundsätzlich sind die Kosten, die Ihnen ein Anderer erstattet Betriebseinnahme und Ihre Kosten Betriebsausgaben.
Leserforumvon Ruuudi | Steuerrecht | 1 Antwort | 12.08.2020 14:22
Mit dem Dienstwagen ist dies nicht so, weil unterstellt wird, dass sämtliche Kosten des Dienstwagen bereits der Arbeitgeber trägt. ... Bleibt es dann dabei, dass ich die Kosten lediglich vom geldwerten Vorteil abziehen kann, oder kann ich weitere Kosten geltend machen?!
Leserforumvon Fachlaie | Steuerrecht | 17 Antworten | 04.04.2016 07:28
Und um die Eingangsfrage noch zu beantworten...Zitat:Beweispflicht Reisekosten auf welcher Seite?... Und hat diese Reisekosten ohne jeglichen Beleg angesetzt? ... Verpflegungsmehraufwendungen - geltend machen, wenn durch die Prüfung andere Kosten nicht anerkannt werden und dadurch ein höherer Gewinn entstehen würde!
Leserforumvon guest-12308.05.2023 21:48:18 | Steuerrecht | 6 Antworten | 08.05.2023 17:05
Kann ich die Reisekosten absetzen auch wenn ich mit Reisekosten etc. im Umsatz im Minus bin? ... Ihre Reisekosten sind im Übrigen kein Umsatz - Umsatz ist die Summe Ihren verkauften Waren und Dienstleistungen und hat mit Ihren Kosten nichts zu tun... Am 8.5.2023 von AndreF123 Aber es gibt kein Mindestumsatz um die Kosten abzusetzen oder?
123·5·6