Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.335
Registrierte
Nutzer

141 Ergebnisse für „anmelden gewerbe gewerbeanmeldung“

Leserforumvon HotDog | Existenzgründung | 3 Antworten | 23.08.2006 00:01
Hi muss man denn unbedingt ein Gewerbe anmelden wenn man gerade mal 50-100 Eur im Monat durch Homepagewerbung usw verdienen würde? klar man müsste es bei der Steuererklärung noch angeben usw und ab 1 Cent müsste man ja schon ein Gewerbe anmelden .. ... In Ihrem Fall reicht eine einfache Gewerbeanmeldung aus.
Leserforumvon catchme.ifyoucan | Existenzgründung | 3 Antworten | 25.09.2007 21:46
Hallo, kann man eigentlich ein Gewerbe nachträglich anmelden??? ... So wollte z.B. mein Bruder seine Werkstatt die er immer nebenher betrieben hat, als Gewerbe anmelden und offizell nun auch Rechnungen schreiben zu können. ... Zur Maklererlaubnis war u.a. die Unbedenklichkeitsbescheinigung, Führungszeugnis erfoderlich die ich bereits vor Gewerbeanmeldung beantragt hatte.
Leserforumvon fb422038-10 | Existenzgründung | 26 Antworten | 22.02.2016 00:28
Würde gerne mein Gewerbe rückwirkend anmelden was muss ich befürchten ? ... Rückwirkend kannst Du natürlich kein Gewerbe anmelden. ... Rückwirkend kannst Du natürlich kein Gewerbe anmelden.
Leserforumvon pingo123 | Existenzgründung | 3 Antworten | 25.10.2006 19:31
Ich hab mit meinem Chef darüber geredet ob ich dies weiterhin fortführen darf.. und naja begeistert war er nicht er wollte es mir aber auch nicht verbieten er meinte nur ich soll ein Gewerbe anmelden. Jetzt meine Frage was soll ich anmelden und wie teuer kommt mich das ? ich verdiene durch diesen Nebenverdienst ca 100 € mehr im Monat. danke schon mal :-) Am 27.10.2006 von g3x hey nich alle aufeinmal ^^ Am 28.10.2006 von TokTok Gewerbeanmeldung kostet ca. 20 EUR beim Ordnungsamt bzw.
Leserforumvon Wolle-z | Existenzgründung | 10 Antworten | 01.08.2003 12:19
Das spricht eher für eine gewerbliche Tätigkeit - Gewerbe anmelden. ... Leider werde ich aus diesen nicht schlauer Muss ich jetzt ein Gewerbe anmelden oder nicht?? ... Ich würde an Deiner Stelle ein Gewerbe anmelden - Du hast ja nichts zu verlieren - und musst mit keinen zusätzlichen Kosten als Kleingewerbetreibender rechnen.
Leserforumvon ChristinaLa | Existenzgründung | 0 Antworten | 28.01.2005 21:40
Hallo, ich möchte gerne ein Gewerbe (e.K.) für mich als Homepagebetreiber anmelden. ... Welche Nachteile bring eine Gewerbeanmeldung mit sich? ... Welche Nachteile (in Form von Kosten wie Sozialversicherung etc.) entstehen sonst noch durch die Gewerbeanmeldung?
Leserforumvon JS84 | Existenzgründung | 2 Antworten | 07.04.2008 13:20
Ist es überhaupt notwendig wenn man ca. 20 - 30 Artikel im Monat verkauft, ein gewerbe anzumelden? ... Wie funktioniert das mit der Ust.Nr, exestiert diese automatisch mit der Gewerbeanmeldung? ... Als Hobbykünstler muß man dafür kein Gewerbe anmelden.
Leserforumvon Angelmausi123 | Existenzgründung | 9 Antworten | 30.10.2007 13:50
Ich denke nicht das ich damit große verdienste erziehle daher die Frage ob ich denoch ein Gewerbe anmelden muss oder nicht. ... So nun noch eine kleine Frage zum Schluß muss ich jedes Gewerbe einzeln anmelden (sofern ich dazu verpflichtet bin) oder geht das kombiniert. ... Beide Gewerbe kannst Du "auf einen Gewerbeschein" anmelden.
Leserforumvon Paulus | Existenzgründung | 3 Antworten | 13.05.2006 08:04
Hierfür muss ich ja bekanntlich ein Gewerbe anmelden (Kleinunternehmen). ... Vielen Dank Am 14.5.2006 von Tom0108 ca. 20-30 Euro für Gewerbeanmeldung bei der Stadt.
Leserforumvon Wilfried R. | Existenzgründung | 7 Antworten | 15.01.2007 07:50
Prostitutionsgesetz ist die selbständige Prostitution kein Gewerbe und eine Gewerbeanmeldung somit nicht erforderlich. ... Am 20.1.2007 von sabi70 Man muss kein Gewerbe anmelden. ... In diesem Fall sollten man das Gewerbe anmelden.
Leserforumvon eln | Existenzgründung | 2 Antworten | 30.04.2009 05:12
Ich hatte eine Gewerbeanmeldung und bin vor 10 Monaten umgezogen. ... Doch als ich die Gewerbe neu anmelden wollte, wurde mir gesagt, es geht nicht rückwirkend, nur max. 6 Wochen. ... Reichen Sie am besten eine schriftliche Erklärung ein, mit der Bitte, das Gewerbe zum ... neu anzumelden.
Leserforumvon Mexer | Existenzgründung | 10 Antworten | 05.02.2019 18:05
Hallo zusammen, in naher Zukunft möchte ich ein (Neben-)Gewerbe anmelden. ... Ich wollte wissen, ob man ein Gewerbe mit zwei Tätigkeiten anmelden kann. ... Nicht aber zur Anmeldung eines Nebengewerbes zu nutzen. http://www.gewerbeanmeldung.de/gewerbe-anmelden-formular Zitat (von Mexer):Eine weitere Gewerbeanmeldung, das ist klarDu kannst dein bestehendes Gewerbe erweitern.
Leserforumvon EDV | Existenzgründung | 6 Antworten | 25.11.2013 15:53
Ich habe die Gewerbeanmeldung für den Jahreswechsel geplant. ... Also, wenn Du für Deine Kunden in Vorleistung gehst, Hardware, Software etc. einkaufst, diese zusammenbaust und dem Kunden übergibst, dann treibst Du Handel und musst ein Gewerbe anmelden. ... Also, wenn Du für Deine Kunden in Vorleistung gehst, Hardware, Software etc. einkaufst, diese zusammenbaust und dem Kunden übergibst, dann treibst Du Handel und musst ein Gewerbe anmelden.
Leserforumvon DStein | Existenzgründung | 2 Antworten | 01.12.2019 22:31
Um auf Nummer sicher zu gehen, möchte ich ein neues Gewerbe anmelden bzgl. meiner Tätigkeit. ... Gewerbeanmeldung? ... Am 2.12.2019 von cirius32832 Du kannst dein bisheriges Gewerbe problemlos erweitern.
Leserforumvon db112233 | Existenzgründung | 8 Antworten | 25.07.2009 21:07
Ist der einmalige Verkauf von selbstgenähten Schmusetüchern auf einem Adventsmarkt eine "auf Dauer" angelegte wirtschaftliche Tätigkeit, sodass ich dafür ein Gewerbe anmelden müsste oder ist dies aufgrund der Einmaligkeit nicht erforderlich? Falls man dafür kein Gewerbe anmelden muss, dann würde ich auch nicht der IHK und Handwerkskammer beitreten müssen, oder? ... Ne vergessene Gewerbeanmeldung ist ne kleine Ordnungswidrigkeit.
Leserforumvon 123mobe | Existenzgründung | 3 Antworten | 29.12.2008 10:18
Hallo, ich wollte heute morgen bei meinem Ordnungsamt ein Gewerbe anmelden und musste leider feststellen, dass das Amt zwischen den Jahren geschlossen hat. Da ich die meine nebentätigkeit schon seid anfang des Jahres ausübe, wollte ich das Gewerbe jetzt rückwirkend zum Jahresbeginn anmelden. ... Hab ich da jetzt pech gehabt, dass das amt geschlossen ist oder gibt es eine andere anlaufstelle bei der ich noch dieses Jahr das Gewerbe anmelden kann?
Leserforumvon Meric1980 | Existenzgründung | 13 Antworten | 04.10.2007 23:55
- wo kann ich das gewerbe beantragen? ... Nur wenn das Gewerbe wieder abgemeldet wird. ... Meine Frage ist, braucht man ein Gewerbe dafür?
Leserforumvon tomate2 | Existenzgründung | 2 Antworten | 10.05.2020 17:52
Dazu will ich gerne eine Gewerbe anmelden. ... Nun stellt sich für mich die Frage in welcher Stadt ich die Gewerbeanmeldung vornehmen muss.
Leserforumvon stephi27 | Existenzgründung | 4 Antworten | 11.08.2010 19:34
Hallo, ich möchte gerne ein Gewerbe anmelden. ... Nur habe ich eine ganz große Sorge: Brauche ich zur Gewerbeanmeldung ein polizeiliches Führungszeugnis? ... Vielen Dank im voraus. ----------------- "" Am 11.8.2010 von Harry van Sell quote:Brauche ich zur Gewerbeanmeldung ein polizeiliches Führungszeugnis?
Leserforumvon leomania | Existenzgründung | 24 Antworten | 15.02.2012 15:37
kann ich überhaupt zwei gewerbe anmelden? ... Übrigens reicht 1 Gewerbe anzumelden aus. ... Du kannst dein Gewerbe auch "Horst" nennen.
123·5·8