3.387 Ergebnisse für „forderung rechnung“

Leserforumvon sidner | Inkasso | 4 Antworten | 19.07.2017 14:57
Nun hat mich heute ein weiterer Brief erreicht, in dem mir mitgeteilt wird, dass ich ihre Forderung beanstandet habe. Weiterhin ist diesem Schreiben eine Rechnung der Firma Otto (in Kopie) beigefügt. ... Daher bleibt es dabei: Ihre Forderung wird weiterhin vollumfänglich bestritten.
Leserforumvon Arghoth | Inkasso | 1 Antwort | 07.01.2011 01:08
Hin und wieder kommt es vor das eine Lieferung ohne Rechnung eintrifft. ... Ich kann doch auch nicht Ware an meine Kunden senden ohne eine Forderung zu stellen und wenn dann kein Geld eingeht zeige ich die Kunden an wegen Unterschlagung ! ... Den eine Straftat kann hier doch nur vorliegen, wenn ich mich weigere eine existente Forderung zu begleichen und auch die Ware nicht mehr rausrücke oder ?
Leserforumvon DerOdin | Inkasso | 19 Antworten | 01.06.2015 12:58
OHG Kundennummer: (Zensiert, diese auchstimmt) Abgetretene Forderung der Firma Telefónica Germany GmbH & Co. ... Ich kann die Forderung nicht nachvollziehen, habe die Rechnungen und Mahnungen nie erhalten. ... Wenn eine berechtigte Rechnung in Kopie vorgelegt werden kann nur die Rechnung bezahlen(Hauptforderung) und keinen Cent mehr!
Leserforumvon Marcusz | Inkasso | 77 Antworten | 22.09.2018 20:47
Wenn dort in den Monaten, von denen die Rechnung stammt, korrekt abgebucht wurde, dann frage das Inkasso (schriftlich), wie es auf diese Idee kommt, weil ordnungsgemäß bezahlt wurde. ... Ich habe doch ein Recht auf einen schriftlichen Nachweis (offene Rechnung oder wie auch immer)?! ... Laut meiner Rechnung muss der geforderte Versicherungs Betrag der letzte des damaligen Vertrags gewesen sein (im Juli oder August endete mein Vertrag).
Leserforumvon Plusar500 | Inkasso | 6 Antworten | 14.09.2017 23:29
ich würde sagen wenn die Rechnung nicht ankam ist die Forderung nicht fällig. ... Vor der Rechnung ! Am 15.9.2017 von Harry van Sell Zitat (von Plusar500):ich würde sagen wenn die Rechnung nicht ankam ist die Forderung nicht fällig.
Leserforumvon Tresentroll | Inkasso | 15 Antworten | 24.07.2019 06:56
Die Forderung beruht ergo nicht auf dem ursprünglichen Kaufvertrag, sondern auf einem IT-Fehler. ... Imho ist die ursprüngliche Forderung von 4,91€ moralisch berechtigt, aber rechtlich? ... Aber ich habe ja ursprünglich die Rechnung bezahlt.
Leserforumvon Jay1318 | Inkasso | 7 Antworten | 15.08.2022 20:18
Hallo, ich habe am 02.08.2022 meine Rechnung inkl. ... Am 04.08. habe ich die Forderung +21€ Inkassogebühren von Paigo per Mail bekommen. ... Am 16.8.2022 von bostonxl [quote=Jay1318]ich habe am 02.08.2022 meine Rechnung inkl.
Leserforumvon neptun230 | Inkasso | 6 Antworten | 31.07.2019 16:04
Nun ist aber in dieser neuen Rechnung, für das nicht zurück geschickte IPhone, nicht berücksichtigt, dass ich bereits 200€ - 68€ = 132€ an die KSP für die falsche Forderung bezahlt habe. ... In der Forderung der KSP steht aber, dass es um die Rechnung vom 20.11.2018 handelt. ... Einmal mit der falschen Adresse und einmal mit der falschen Rechnung.
Leserforumvon alexamellie | Inkasso | 0 Antworten | 08.02.2011 21:17
Hallo, ich hab heute von der EOS einen Brief erhalten: Abetretene Forderung .... mit folgender Abrechnung: Hauptforderung 2.434,85 Bisherige Kosten/ Mahnkosten der Auftraggeberin 12,00 Inkassovergütung(inkl. evenl. angefallener Ermittlungskosten) 863,50 Kontoführungsvergütung monatl. 2 Eur 40,00 Anwaltsgebühren/Verfahrensvergütung 253,69 Gerichts/Vollstreckungskosten 81,00 Zinsen bis 03.02.2011 646,47 abzglg.seit dem 16.08.2006 geleistete Zahlung 1.292,00 Gesamtbetrag 3039,51 Kennt sich jemand damit aus und kann mir sagen ob, diese Rechnung korrekt ist. Hatte das gleiche Schreiben im Dezember, da war die Forderung noch 400 Euro weniger.
Leserforumvon wayneschlegel | Inkasso | 18 Antworten | 03.10.2010 16:29
Die weitere Forderung können Sie dann aufgrund fehlender Rechnungslegung zurückweisen. ... Die weitere Forderung können Sie dann aufgrund fehlender Rechnungslegung zurückweisen. ... Hier wird doch schon im ersten Satz stumpf gelogen, zumal es sich bei dieser Summe um Forderngen der 1&1 PLUS Inkassogebühren handelt. ----------------- " " -- Editiert am 04.10.2010 19:17 -- Editiert am 04.10.2010 19:18 Am 4.10.2010 von ich101 Hallo, @ OFentsch da die Höhe der Forderung grundsätzlich nicht bakannt ist (ohne Rechnung), kann die Forderung ohne Rechnungsstellung nicht fällig sein.
Leserforumvon neuhierbin | Inkasso | 8 Antworten | 16.02.2018 19:55
Hallo, ich habe Mahnungen eines Gläubigers für eine gerechtfertigte Forderung erhalten. ... Die Forderung aus der Rechnung habe ich nach Einsicht und Prüfung beglichen - die Gebühren des Inkassounternehmens nicht. ... Wieso gehst du davon aus, dass dir so eine Forderung überhaupt zustande?
Leserforumvon sophieW | Inkasso | 8 Antworten | 05.09.2009 09:40
nachfolgend erhalten sie eine Forderung, da uns ihre Gläubigerin mit dem Einzug ihrer überfälligen Forderung beauftragt hat: 1.Hauptfrderung aus dienstleistngsvertrag: 77,02 euro (kennwort lic) 18,30 eur (kennwort lic) 33,28 eur (kennwort lic) 13,31 eur 2.Verzugszinsen vom 27.7.2009 bis 31.08.2009 0,39 eur 3. ... Ich habe nie von der Firma VoiceWegOne AG eine Rechnung erhalten. nun habe ich , in meiner Panik bei der Schuldnerfirma angerufen und gesagt, dass ich das nicht verstehe und sie mir bitte sagen sollen , wie das zustande kommt. die haben mir gesagt, dass ich eine Mail schreiben soll mit meinem Ausweis damit sie sehen ob ich das wirklich bin. im Nachhinein war es warscheinlich dumm von mir, den ausweis mitzuschicken aber ich habe geschrieben, dass ich nicht weiß, was oder wer diese Firma ist und dass ich der Forderung nicht nachkommen werde, da ich nie eine Rechnung gesehen habe und auch nicht so heiße.
Leserforumvon samsastraum | Inkasso | 5 Antworten | 24.09.2008 09:56
Hallo Habe heute eine Mahnung von Nexnet bekommen(nicht die erste) mit der forderung von 8.61 €. ... Welchen absatz ich nicht wirklich verstehe ist folgender:"Die Deutsche Telekom AG tätigt seit dem 01.04.2001 m nur noch Ersteinzug(innerhalb von 10 Tagen nach Zugang der Rechnung) für den Gesamt betrag der Rechnung. ... Wenn die Forderung berechtigt ist Am 24.9.2008 von guest123-2083 --- editiert vom Admin Am 24.9.2008 von samsastraum also hab ich das jetzt richtig verstanden die fordern das geld weil ich mal eine rechnung von der telekom nicht bezahlt habe?
Leserforumvon Rhawik | Inkasso | 2 Antworten | 10.10.2006 16:59
hallo, folgendes:jemand hatte bei versatel eine flatrate.er vergaß einmal eine rechnung zu zahlen.versatel schrieb ihn am 14.03.2006 an und kündigte ihm den vertrag mit dem hinweis,das sie die angelegenheit an einen inkassounternehmen weiterleiten würden.jemand bezahlte aber die rechnung schon am 01,03.2006.hauptforderung waren 53,67€!!!!jemand überwies aber 100€.und am 01.04.2006 nochmals 50€ weil er dachte ,er müsse wohl 2 raten zahlen.ist auch egal.auf jeden fall wurde die rechnung bezahlt.... mit der Aufforderugdie hauptforderung zuzgl.spesen und inkassokosten zu zahlen.jemand schrieb inkasso an,und teilte denen mit,das alles schon längst bezahlt wurde.schickte es per fax zur inkasso.dann lange nichts gehört.dann im juli 2006 kam brief vom anwalt mit einer gesamtfordreung von 185,75€.jemand schickte dann alle unterlagen die belegen,das alles schon bezahlt wurde zum anwalt. und nun kommt der anwalt nochmal an,und mochte einen restbetrag von genau der summe,die die hauptforderung von versatel war.was könnte jemand tun,wie sollte er sich verhalten.jemand hat schon anwalt angeschrieben warum immer noch forderung besteht und das es doch sehr komisch ist,das es genau der damaligen hauptfordrung entspricht. gruß rh Am 10.10.2006 von thehellion die RA Briefe Ignorieren - falls MB dann widerspruch komplett UND kommentarlos.
Leserforumvon Carl32 | Inkasso | 30 Antworten | 20.11.2012 14:16
Ich habe NIEMALS eine Rechnung bekommen, auch keine Mahnung oder SMS! ... Fakt ist: ich habe niemals eine Rechnung oder Mahnung bekommen! ... Das PDF selbst beweist bestenfalls, dass eine Rechnung erstellt wurde.
Leserforumvon guest-12329.12.2019 21:26:34 | Inkasso | 4 Antworten | 09.12.2019 17:37
Hallo Leute, ich habe eine Frage: Wenn eine Forderung von einem Inkassounternehmen (Gläubigervertreter) verjährt ist und ich die EInrede der Verjährung erhoben habe, ist die Forderung dann dennoch "nicht verjährt?" ... Einfach Unterlagen der letzten Rechnung 10 Jahre aufbewahren! ... Einfach Unterlagen der letzten Rechnung 10 Jahre aufbewahren!
Leserforumvon fb531524-69 | Inkasso | 4 Antworten | 21.11.2019 18:03
Beim Nächsten Brief wurde mir bestätigt das die Rechnung bezahlt wurde, ich aber noch die Gebühren für das Inkasso von 89 Euro zu entrichten habe. ... Ich habe bei der VHV nachgefragt, bei Ihnen ist keine Rechnung von mir offen. ... Schriftlichen Widerspruch schreiben dass du der Forderung vollständig widersprichst da bereits bezahlt bzw. wegen Überschneidung.
Leserforumvon notsure | Inkasso | 11 Antworten | 28.04.2011 13:05
Die Rechnung war fällig als Sie dir zuging. ... Besten Dank für Eure Meinungen Am 29.4.2011 von guest-12306.05.2011 11:25:43 quote:d.h. eine Arztrechnung geschweige denn eine Mahnung, wie in der Forderung aufgeführt, habe ich nie erhalten Die Rechnung ging an die neue Anschrift oder gab es keine Rechnung - die dir zuging ? ... Zur Konkretisierung quote: Die Rechnung ging an die neue Anschrift oder gab es keine Rechnung - die dir zuging ?
Leserforumvon fb516084-1 | Inkasso | 1 Antwort | 25.05.2019 15:39
Die Ursprüngliche Rechnung war 27,57€. ... Nun kam die Forderung von Coeo, ich soll doch bitte 86,32€ bezahlen. Setzt sich zusammen aus der Forderung 27,57€ + 3,60€ Mahnkosten, + 54€ Inkassovergütung.
Leserforumvon jensen123 | Inkasso | 1 Antwort | 02.09.2019 09:23
Nun bekomme ich zum zweiten Mal eine Mahnung mit einer Forderung in Höhe von 11,16 €. ... Ich möchte nämlich wissen, wie sich diese Forderung zusammensetzt da ich keine Rechnung dazu erhalten habe. Nun meine Frage, soll ich diese Forderung einfach so bezahlen?
123·25·50·75·100·125·150·170