Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
591.433
Registrierte
Nutzer

1.399 Ergebnisse für „geben konto“

Leserforumvon MrFreeze | Inkasso | 6 Antworten | 07.04.2006 15:59
Meine Frage ist nun - wo bekomme ich nun noch ein Konto her -bwz. welche Banken geben warscheinlicher noch ein Konto? ... Am 7.4.2006 von thehellion geh doch mal auf elo-forum.org gruß thehellion Am 9.4.2006 von tobby so viel wie ich weiss, sind die sparkassen irgendwie dazu verpflichtet jedem ein konto zu geben. da heisst, du kannst dort eines eröffnen - jedoch nur ein sog. guthabenkonto wenn du schulden oder so hast!!! Am 9.4.2006 von luDa ein recht auf ein konto bei einer spk hat er insofern nicht, als das er ja ein ungekündigtes konto hat (zudem er sich einen freigabebeschluss holen kann). sinn des rechts auf ein girokonto ist es nicht pfändungen zu unterlaufen.
Leserforumvon Emily789 | Inkasso | 6 Antworten | 26.07.2016 20:00
Hallo Liebe Community ich bin neu hier und hoffe das mir jemand eine Antwort geben kann. und zwar habe ich eine Lohnpfändung. ... Muss die Bank 4 Wochen warten bevor sie das erste Geld an den gläubiger überweist oder kann ich in Auftrag geben das sie die erste Rate sofort ü erweisen soll ? Ich werde morgen ein P Konto einrichten lassen.
Leserforumvon ein-ratloser | Inkasso | 4 Antworten | 07.10.2007 16:36
hallo und guten tag, ich habe ein problem. aufgrund eine pfändung vom FA wurde mir vor 14 tagen mein konto gesperrt. da ich noch nie in dieser situation war der gepfändete betrag liegt bei 1000,- €. da auf meinem konto laufend täglich zahlungen eingehen und das konto derzeit einen stand von 3300.- € guthaben aufweist, verstehe ich nicht, warum nicht abgebucht und mein konto wieder freigegeben wird. mir geht langsam die luft aus. was kann ich tun, um die sache zu erledigen oder zu beschleunigen. ausserdem habe ich weitere zahlungen (miete, kkh-beiträge ect. zu leisten, denn die daueraufträge wurden natürlich auch nicht ausgeführt. das ist doch irgendwie irrsinn. das geld ist da aber nichts geht mehr. wer kann mir einen rat geben und wie lange dauert es, bis wieder was geht? ... wenn nicht dann würde ich erst mal empfehlen dort anzurufen bzw. mit denen zu reden Am 8.10.2007 von ein-ratloser guten morgen, dem fa habe ich vor 7 tagen mitgeteilt, dass das konto ausreichend gedeckt ist. bank werde ich heute informieren, da die ja 14 tage warten, bis die sache erledigt wird. mfg andreas Am 8.10.2007 von Mahnman Man kann die Bank auch beauftragen, den Betrag zu überweisen.
Leserforumvon Diplomat777 | Inkasso | 12 Antworten | 17.06.2006 19:38
Und wie sieht es mit dem Konto der Ehefrau aus, muß das angegeben werden? ... Nur in diesem Fall darf in das Konto nicht hineingepfändet werden." ... Bei Schulden sollte die Frau dem Mann aber keine Vollmacht für Ihr Konto geben.
Leserforumvon go507053-61 | Inkasso | 20 Antworten | 20.09.2019 20:09
Kann ich nun vom Konto die restlichen 550€ abbuchen lassen? ... Diese 600 euro habe ich daraufhin mit dem Konto überwiesen. Der Gläubiger allerdings, hat mir keine Bestätigung gesendet um mein Bankkonto wieder zu öffnen oder meinem Arbeitgeber den Beweis zu geben, dass alles bezahlt ist.
Leserforumvon Stevensplash | Inkasso | 20 Antworten | 17.10.2016 10:22
Auf dem Konto liegt Geld für die Miete und diese kann ich jetzt nicht bezahlen. ... Schnellstens ein P-Konto einrichten. Am 17.10.2016 von Stevensplash p-Konto ist eingerichtet.
Leserforumvon Kleinstverteilung | Inkasso | 3 Antworten | 03.08.2008 12:29
Ist es schon möglich das man sich ein P- Konto bei Banken und Sparkassen geben lässt?? ... :Falls eine Kontopfändung kommen sollte..
Leserforumvon HilfeHillfe | Inkasso | 1 Antwort | 25.08.2007 12:02
mein konto bei der volksbank in hessen habe ichnicht gekündigt,aber auch nie wieder benutzt! nun kam im april ein schreiben der volksbank,mein konto wäre 260euro im minur,ich solle dies sofort ausgleichen! ... am 13.08. sollte der rest üpberweisen werden. aber bereits am 14. kam ein brief v inkasso,sie geben mir eine letzte frist bis zum 19. aug.. häää???
Leserforumvon Körperklaus | Inkasso | 8 Antworten | 27.03.2007 23:09
Vertrau mir...die Bank kündigt dir aus diesem Grunde NICHT das Konto ( sei denn Sie hatt dich schon länger auf dem Kickker ) !! ... Die Hausbank sieht übrigens nur "Konto in Abwicklung, Saldo `XXX", mehr nicht. ... Am 3.4.2007 von Michael32 Hallo Nowonda, es gibt kein Gesetz, daß die Banken verpflichtet, jedem ein Konto zu geben, es exestiert nur eine freiwillige Selbstverpflichtung der Banken.
Leserforumvon el_magico89 | Inkasso | 6 Antworten | 15.11.2012 22:12
liebe user des 123recht forums, ich habe zurzeit ein ernsthaftes problem und bin auf eure ratschläge angewiesen. es geht darum, dass ich vor einiger zeit eine käuferbeschwerde verlor und paypal mir von meinem konto knapp 700€ abzog. da mein paypal konto nicht gedeckt war, befand es sich dementsprechend im negativsaldo. ich war nicht in der lage, das geld auf einen schlag zu bezahlen und erklärte dies auch der netten kollegin von paypal, die mich dauernd zuhause anriefen. eine ratenzahlung akzeptierten sie auch nicht und so tat ich erst einmal nichts. nun lag heute morgen eine mail in meinem postfach und da war zu lesen, dass der fall nun an das inkasso (ksp) weitergegeben worden sei und diese stellten mir eine nette rechnung mit hohen bearbeitungsgebühren etc. zur verfügung und versprachen mir, dass ich auch per post ein schreiben von ihnen bekommen würde. die sache sieht nun so aus, dass ich als student auf keinen fall all das geld auf einen schlag bezahlen kann. ich habe im internet recherchiert, in diversen foren gelesen und in den meisten hieß es dann, ich solle nichts beachten und wenn ich ein mahnbescheid bekommen würde, solle ich diesem widersprechen und der fall sei erledigt. nun ja, es ist leichter gesagt als getan und ich habe etwas bammel davor, dass sie mich doch am ende vors gericht zerren könnten. wie kann ich nun vorgehen? ... werden die iwann einknicken und sich auch eventuell mit einer ratenzahlung zufrieden geben? ... Der scheint sich intensiver mit dem Thema Inkasso auseinanderzusetzen und kann dir dazu ggf. nützliche Tipps geben. ----------------- "" Am 15.11.2012 von thehellion KSP sind Anwälte Ratenzahlungsvereinbarung mit einer Anwaltskanzlei wird allerdings teuer Kurioserweise ist in den Urteilsdatenbanken und in den Foren selbst bei unstrittigen Forderungen nicht eine einzige Klage im Zusammenhang mit paypal zu finden Wie sit das Nervenkostüm vom TE ?
Leserforumvon Cotton | Inkasso | 6 Antworten | 24.08.2014 10:41
Seit letztem Donnerstag ist sein Konto gesperrt. ... , das Konto frei geben oder ist es (laut Internetrecherche) wirklich für 14 Tage gesperrt? ... Ich würde wie gesagt zuerst am Montag direkt mit der Sparkasse klären, warum das Konto trotz P-Konto gesperrt ist.
Leserforumvon AllesMist | Inkasso | 6 Antworten | 09.12.2008 12:20
Heute habe ich meine SCHUFA bekommen, in dem diese Inkassofirma drin steht, mit "Konto in Abwicklung" mit 61 € (IK-Geb.) ... Am 10.12.2008 von AllesMist Gibts denn hier niemanden der mir einen Rat geben kann?
EOS DID sperrt das Konto 5 von 5 Sterne
Leserforumvon einproblem | Inkasso | 22 Antworten | 27.10.2017 11:18
Und siehe da-das Konto ist dicht. ... Zusätzlich hingehen und P-Konto beantragen. ... Zusätzlich hingehen und P-Konto beantragen.
Leserforumvon the-hilflose | Inkasso | 3 Antworten | 23.02.2010 12:24
Und haftet bei einem Einkauf mit einem gelöschten Konto, nicht die Bank oder das Geschäft???? Bitte um schnelle Hilfe Am 23.2.2010 von seba79 quote:Und haftet bei einem Einkauf mit einem gelöschten Konto, nicht die Bank oder das Geschäft???? das inkasso ist nicht dazu da, um dir wahrheitsgemässe auskunft zu geben, dass du vermutlich gar nicht zahlen müsstest oder ähnliches, sondern es versucht schlichtweg die forderung (egal ob berechtigt oder nicht) einzutreiben. dazu können sie in diesem fall ja noch nichts über die umstände wissen. weise die forderung gegenüber dem inkasso mit den genannten sachverhalt zurück, wende dich an die bank, kläre warum dieser vorfall möglich ist und ob die gesperrte karte immer noch einkäufe ermöglicht. sofern es ein verschulden der bank ist, verlange den schaden zu ersetzen. setze dich auch mit h&m in verbindung, um den sachverhalt zu erläutern. evtl. müssten die auch haften, bzw bleiben auf der forderung sitzen, sofern die karte gesperrt war und sie diese beim einkauf nur nicht richtig prüften. ausserdem würde ich anzeige gegen unbekannt erstatten, also gegen den, der deine karte missbrauchte...auch wenn dort wohl nicht viel bei rauskommt, aber vielleicht gibt es bei h&m ja noch videoaufnahmen, die den täter zeigen können o.ä. ----------------- " " -- Editiert am 23.02.2010 13:44 Am 23.2.2010 von anephan Was haben Sie seinerzeit mit der Karte gemacht?
Leserforumvon Lambo123 | Inkasso | 5 Antworten | 18.08.2017 13:13
Er besitzt ein eigenes Konto wo sein Gehalt eingeht. ... Wäre mein Konto dann im Falle einer weiteren / erneuten Pfändung betroffen? ... Er kann mir das Geld Bar geben und ich könnte es einzahlen bzw. von meinem alten Konto auf das neue Tagesgeldkonto einzahlen.
Leserforumvon guest-12313.12.2018 21:46:35 | Inkasso | 8 Antworten | 02.11.2016 12:44
Seit Mitte August ist mein PayPal Konto nicht gedeckt, weil etwas mit der Abbuchung von meinem Bankkonto nicht funktioniert hat. ... Ich weiß, dass das echt sehr spät ist, aber ich hoffe nicht zu spät Könnte mir jemand bezüglich des Themas irgendwie Aufschluss geben, ob ich die 93€ zahlen muss oder nicht? ... Daher ist mein PayPal Konto bis zum heutigen Tag mit 18€ in der Kreide.
Leserforumvon Thomas M | Inkasso | 19 Antworten | 14.10.2004 21:09
Das merkwürdige daran ist, dass ich nie bei Ebay war, also kein Konto besitze, nie etwas gekauft habe und somit auch keine Lieferung bekommen habe. ... Wenn Du kein eBay Konto hast- ist es eigentlich unmöglich,daß eBay deine Anschrift besitzt. ... Es soll ein Konto geben mit dem Namen "porstal", ich habe aber kein solches Konto bei Ebay und kenne auch kein Passwort um da rein zu schauen.
Leserforumvon Trailor85 | Inkasso | 9 Antworten | 26.06.2020 15:00
Ich erhalte den Ausdruck vom GV und ich soll Antworten geben, die ich von Ihnen haben will! ... Am 30.6.2020 von Trailor85 Wie soll ich rausbekommen, ob der Kontovollmacht hat und fragen, wann und wie er das fremde Konto nutzt? ... Wenn der Ausdruck von der Sparkasse kommt, ist das doch der Nachweis, dass der diese Konto benutzt/benutzen kann!
Leserforumvon Martin W. 1234 | Inkasso | 5 Antworten | 03.09.2008 23:55
Es wäre schön, wenn mir jemand einen Rat geben könnte wie sie möglichst gut aus der Sache heraus kommt. ... Warum überzieht sie ihr Konto, ohne eine Berechtigung dafür zu haben ?? ... Und solange der Betrag nicht ausgeglichen wurde kann es darüber hinaus passieren, dass Sie gar kein neues Konto bei einer anderen Bank mehr bekommt ...
Leserforumvon Chrissi83 | Inkasso | 16 Antworten | 17.06.2008 15:11
Hallo, heute bekam ich einen Brief von meiner Bank,dass mein Konto gekündigt wurde. ... Also nochmals: Es gibt kein Universalrat den man im Umgang mit Inkassobüros geben kann. ... Ob die mir nun wohl auch das Konto kündigen?
123·15·30·45·60·70