Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.367
Registrierte
Nutzer

3.102 Ergebnisse für „mahnung forderung“

Leserforumvon Happyman | Inkasso | 5 Antworten | 16.11.2005 16:07
Doch jetzt habe ich ohne jeglische Mahnung ein Schreiben von deren Anwalt bekommen, dass 5,- Euro nicht überwiesen sind. ... Wenn ich ein Mahnung vorher bekommen hätte, dann hätte ich das überwiesen und fertig is. ... ps. die vollmacht muß im orginal sein (keine kopie) UND die forderung muß mit dabei sein !!
Leserforumvon Maria123439w | Inkasso | 2 Antworten | 27.10.2008 21:03
Ich kann nicht mehr prüfen, ob diese Forderung gerechtfertigt ist. ... Ohne Mahnung vorher? Ist der Betrag von 28,05 für eine Forderung von Euro 2,31 nicht zu hoch?
Leserforumvon KlausKlausen | Inkasso | 9 Antworten | 23.07.2009 17:39
Also eine Forderung von 27,11 €. ... Forderung Einziehungsauftrag erteilt worden. ... Mahnung bedarf.
Leserforumvon Kathrin91 | Inkasso | 2 Antworten | 12.06.2007 21:52
Hallo, ich habe heute eine Mahnung erhalten. ... Das ist ja mehr als das 10fache der eigentlichen Forderung! Sogar das Briefporto war teurer als die Forderung!
Leserforumvon Nyddy | Inkasso | 6 Antworten | 09.08.2011 19:36
Habe beim Öffnen der Post heute einen Schock bekommen: Ich erhielt eine Mahnung von Acoreus für eine Forderung in Höhe von 79,21€. ... Außerdem habe ich nie eine Mahnung erhalten, weshalb ich mich nun wunder, nach Rund 2 1/2 Jahren dieses Inkasso-Schreiben zu erhalten. ... Ich kann mir dieses Schreiben einfach nicht erklären, zumal ich wie gesagt nie eine Mahnung erhalten habe...
Leserforumvon Kevin_g | Inkasso | 1 Antwort | 23.02.2010 08:59
Allerdings beläuft sich die Mahnung auf 76,12€ ?!
Leserforumvon Eluria | Inkasso | 10 Antworten | 07.08.2010 10:36
Ich erhielt keine weitere Mahnung. ... Er sagte, dass er „jetzt alles aus dem System nimmt, auch die Inkasso-Forderung". ... Inkassobrief ignorieren solange Forderung bestritten wird, keine !!!
Leserforumvon Slippers | Inkasso | 1 Antwort | 23.11.2005 23:46
Habe das erste Mal eine Mahnung von einem Inkasso-Büro bekommen, ich könnte die Rechnung auch bezahlen, aber mir kommt einiges spanisch vor: habe vor etwas weniger als drei Jahren eine Telekom-Rechnung erst nach Mahnung gezahlt, dabei ist der Betrag für einen Internet-Anbieter nicht bezahlt worden. Habe jetzt diese (erste) Mahnung direkt von einem Inkasso-Büro erhalten, die für eine andere Firma Inkasso macht, die wohl wiederum die Forderung gekauft hat.
Leserforumvon Jasmin1976 | Inkasso | 3 Antworten | 29.10.2019 10:44
Nun bekam ich ein Schreiben von einem deutschen Inkassounternehmen die die Forderung der französichen Firma eintreiben möchte. ... Von der Firma, bei denen ich den Artikel gekauft habe, bekam ich NIE eine Mahnung zugeschickt LG Am 29.10.2019 von hausfrau66 Zitat:Ist sowas rechtens ? Von der Firma, bei denen ich den Artikel gekauft habe, bekam ich NIE eine Mahnung zugeschickt Es sind zu wenige Informationen.
Leserforumvon Valorhor | Inkasso | 2 Antworten | 03.01.2012 23:52
Mahnung) € 16,00 Euro bisheriger offener Saldo € 8,00 Euro Mahngebühren € 24,00 Euro neuer offener Gesamtsaldo 3 Email: (2. Mahnung) € 24,00 Euro bisheriger offener Saldo € 8,00 Euro Mahngebühren € 32,00 Euro neuer offener Gesamtsaldo Auf Anfrage kam folgende Mail, wobei sie um den heißen Brei reden: "Ich habe dies zur Kenntnis genommen jedoch ist hier noch eine Forderung offen. ... (siehe Anhang dieser E-Mail) Demnach ist folgende Forderung offen und rechtens : POSTEN SOLL HABEN SALDO DATUM Re-Nr. .... 1,00 € 30.11.11 RLS-Gebühr 15,00 € 09.12.11 Mahnung 1 8,00 € 16.12.11 24,00 € 0,00 € -24,00 € 19.12.11 Wir bitten Sie diese zeitnah zu überweisen."
Leserforumvon guest123-2135 | Inkasso | 5 Antworten | 20.06.2008 09:41
Ist die Forderung als solche berechtigt? ... Frage: Wieso kommt der Dienstleister erst jetzt auf die Idee, Ihnen die Rechnung/Mahnung zuzusenden? ... Sie können diese praktisch auch "vergessen" -- stark bleiben nicht zahlen, diese Forderung hat keinen Bestand.
Leserforumvon bigtear | Inkasso | 12 Antworten | 09.04.2011 10:28
Hallo, ich habe heute eine Mahnung von der Mediafinanz AG bekommen. ... Ist das eine Neue Forderung ? ... Meines Wissens ist die Mahnung ungültig da ich davor keine Warnungen oder sonstige Hinweise zu der Forderung bekommen habe. ----------------- ""
Leserforumvon Dean2006 | Inkasso | 2 Antworten | 24.02.2006 13:43
Ich habe heute eine Mahnung von einer Anwaltskanzlei bekommen mit der Forderung des Klienten ( Online-Shop ) und zusätzlich die Anwaltgebühren von 45 Euro ... ich hatte den offenen Betrag aber schon rechzeitig zur letzten Mahnung des Online-Shops überwiesen und habe ja auch einen Kontoauszug wo das verzeichnet ist! Der Forderung der Anwaltkanzlei, den Betrag + Anwaltgebühren zu bezahlen muss ich dann doch nicht mehr nachkommen oder?
Leserforumvon fb547744-34 | Inkasso | 6 Antworten | 28.05.2020 15:49
Müsste es nicht möglich sein, die Forderung zu begleichen, ohne die zusätzlichen Inkassokosten? ... Die Forderung haben wir an XYZ übergeben. ... Sondern es war an die erste Inkasso-Forderung angehängt.
Leserforumvon Shelbomelbo | Inkasso | 6 Antworten | 01.06.2018 11:23
Keine Mahnung kam je bei mir an ! ... Am 1.6.2018 von mepeisen Die ursprüngliche Forderung hast du nochmal an Real überwiesen, richtig? ... Am 2.6.2018 von Shelbomelbo Die ursprüngliche Forderung hab ich an die angegebene Bankverbindung überwiesen, war dann an den Verkäufer.
Leserforumvon franka43 | Inkasso | 9 Antworten | 11.09.2012 16:09
aber von dem onlinedienst kam keine mahnung oder dergleichen. jetzt hab ich die 15,00 euro auch gezahlt, weil ich nicht einsehe, da denen noch soviel geld in den rachen zu schieben und mich instinktiv darauf verlassen hab, keine mahnung bekommen zu haben! ... ich habe keine mahnung, weder in form eines briefes bekommen, noch als mail. muss ich sowas wirklich zahlen, legt man sich mit den leuten an? ... Sobald ein gelber Brief von einem Gericht kommt (Mahnbescheid), sofort "Forderung widersprochen" ankreuzen und zurückschicken.
Leserforumvon qzeta5 | Inkasso | 2 Antworten | 23.11.2022 21:19
Am 03.11 ging eine 1.Mahnung von P&C raus. ... Am 21.11 ging eine Forderung der coeo Inkasso über 27,50€ raus. ... Es ging eine 1.Mahnung raus über eine Forderung, welche mir bis dahin nicht bekannt war.
Leserforumvon D.O.M | Inkasso | 4 Antworten | 16.02.2010 09:59
hallo ich bin vergangenen jahr kontrolliert wurden und konnte kein ticket vorweisen hab aber ein abbo bei der bahn.Der schaffner sagte mir ich sollte meine daten aufschreiben und ich würde in den nächsten tage einen brief bekommen mit dem ich einfach in den nächsten 14 tage die chance hab das ticket bei der bahn nach zu zeigen .Dieses brief hab ich nie bekommen das einzigste was ich bekommen habe ist ungefähr nen monat später ne mahnung die 47 euro beträgt.Mit dieser mahnung bin ich dann zur bahn aber die sagten mir das es jetzt schon zu spät wäre um nach zu zeigen.Heute kam dann der brief von incassounternehmen(infoscore) das ich 92 € zahlen soll. ... Und da es dort steht, und da Sie dies beim Erwerb des Abos unterschrieben haben, ist die Forderung - auch ohne den Brief - völlig rechtmäßig ... ----------------- " Das Forum - wo Böcke gärtnern und Vergleiche hinken dürfen ... " Am 16.2.2010 von thehellion Ich würde die unstrittige HF (47) zweckgebunden überweisen Die Gebühren des extern beauftragten IBs sind nicht durchsetzungsfähig Aus diesem Grund würde ich die Inkassogebühren nicht bezahlen ----------------- "" Am 17.2.2010 von anephan Quatsch - siehe oben!
Leserforumvon Klinsi | Inkasso | 15 Antworten | 31.10.2006 18:06
Hallo zusammen, habe mich umgeschaut, aber keinen passenden Thread gefunden, mach es daher kurz: Abbuchung ging vor knapp vier Wochen nicht durch, keine Mahnung - weder per Post, noch per E-Mail, dafür jetzt Inkasso, mit einer Forderung, die ca. 400% über dem Ursprungsbetrag liegt. ... Alles andere ist ohne vorherige Mahnung nicht akzeptabel. ... Die haben die Forderung doch an das Inkassobüro abgetreten.
Leserforumvon Nati05 | Inkasso | 2 Antworten | 18.12.2012 22:25
Hallo, Ich habe ein großes Problem und hoffe Ihr könnt mir helfen. habe 2008 bei Quelle eine offene Forderung gehabt, diese allerdings bezahlt und mir dies auch schriftlich bestätigen lassen. ... Jetzt kam ein Schreiben vom Gerichtsvollzieher wegen einer offenen Forderung von Quelle. Habe mir dann ein Auszug von der Schufa schicken lassen, da steht ein Haftbefehl drin von Quelle zur Abgabe der Eidestattlichen Versicherung- beantragt 2010 Habe nie eine Mahnung von Quelle oder einem Inkassounternehmen bekommen!
123·25·50·75·100·125·150·156