Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
522.420
Registrierte
Nutzer

538 Suchergebnisse für „mahnung rechnung bereits auftrag“

Leserforumvon botox | Inkasso | 3 Antworten | 21.05.2008 21:29
Ich habe keine Ware und auch keine Rechnung erhalten. ... Nun bekam ich von Creditreform Inkasso eine Mahnung. ... Bereits am folgenden Tag kam das nächste Schreiben von CR - nun bereits in einem barscheren Ton 'Stillschweigen kann die Angelegenheit nicht lösen; Hausbesuch v.
Leserforumvon Geri123 | Inkasso | 11 Antworten | 13.03.2009 15:00
Nachfrage sagte man mir, man habe die Bezahlung bereits angemahnt. ... Die Hauptforderung ist berechtigt, ich habe aber zuvor weder Rechnung noch Mahnung bekommen. ... Nachfrage sagte man mir, man habe die Bezahlung bereits angemahnt.
Leserforumvon Cabby | Inkasso | 4 Antworten | 17.07.2010 19:52
So wurden aus 1,67 € zwischenzeitlich knapp 30 €, Meine Frage wäre, ist die Forderung nicht bereits verjährt, wenn die Hauptforderung aus 2005 stammt? ... Außerdem habe ich niemals eine Rechnung noch eine Mahnung von besagter Firma bzw. ... Ist zwar eine beliebte Ausrede bei Schuldnern, aber wegen 1.67 € riskiere ich sicher keine Mahnung, auch mache ich wegen 30 € normalerweise keinen Aufstand, wenn ich wirklich einen Fehler gemacht oder eine Rechnung nicht gezahlt hätte.
Leserforumvon elle89 | Inkasso | 14 Antworten | 03.07.2015 14:14
Und dass du die Rechnung und Mahnung tatsächlich erhalten hast, muss der Gläubiger nachweisen (was er schlichtweg nicht kann). ... Was ich hier lustig schreibe bedeutet: Die Rechnung oder Mahnung bedarf zunächst keiner besonderen Form (mal von steuerlichen Vorschriften u.ä. abgesehen). ... Denn da kann der Verzug auch bereits eintreten ohne das eine Rechnung gesendet wurde.
Leserforumvon l.buettner | Inkasso | 9 Antworten | 22.01.2019 16:12
Nun habe ich einen neuen Kunden, mit der ersten Rechnung war er 31 Tage im Zahlungsverzug bis das Geld eingegangen ist, nun ist erneut eine Rechnung mit einem Zahlungsverzug von bereits mehr als 36 Tagen offen. Ein weiterer Auftrag allerdings über einen höheren Betrag wurde von mir via Email bereits im Dezember bestätigt. ... Am 23.1.2019 von Harry van Sell Zitat (von l.buettner):hierzu gibt es noch keinen Vertrag Aber sicher doch: Zitat (von l.buettner): nur eine Zusage, dass ich den Auftrag übernehmen würde Zitat (von l.buettner):nun ist erneut eine Rechnung mit einem Zahlungsverzug von bereits mehr als 36 Tagen offen.
Leserforumvon franzililly | Inkasso | 4 Antworten | 23.05.2017 14:16
ich habe nun schon zwei briefe und gestern nun auch eine mail von tesch meadiafinanz bekommen, wegen einer nicht bezahlten rechnung von einem auftrag, den ich aber selbst nie in auftrag gegeben habe. (10 feuermelder) ich hänge hier mal die mail an. was muss ich denn da jetzt tun? ... Sie werden mit unverzüglich vorlegen: Vertrag mit meiner Unterschrift, Liefernachweis, Rechnung und Mahnung, Vollmacht im Original. ... Sie werden mit unverzüglich vorlegen: Vertrag mit meiner Unterschrift, Liefernachweis, Rechnung und Mahnung, Vollmacht im Origina .... franzililly, streiche den Liefernachweis raus.
Leserforumvon Fred1939 | Inkasso | 3 Antworten | 20.02.2019 23:02
Ich bin seit etlichen Jahren nebenberuflich selbstständig und habe jetzt leider meinen ersten Kunden, der seine Rechnung nicht bezahlt. ... Angeblich hätte ich seinen Auftrag nicht fristgerecht erledigt und er sieht daher keine andere Möglichkeit, als so zu handeln. Der Auftrag ging am späten Nachmittag per Post bei mir ein und wurde bereits am nächsten Tag frühmorgens wieder per Post verschickt.
Leserforumvon Missspeedy | Inkasso | 5 Antworten | 30.03.2009 16:02
Nun hat mein Arzt bereits versucht dem Versicherungsmakler das Attest in Rechnung zu stellen. ... Ich habe weder eine Mahnung noch eine Rechnung vorab erhalten, was daran liegen wird das ich in der Zwischenzeit umgezogen bin und kein Nachsendeantrag gestellt habe. ... Ach ja, Rechnung muss sein, Mahnung nicht!!!
Leserforumvon Rumpele | Inkasso | 4 Antworten | 01.03.2010 21:40
Heute habe ich einen Brief erhalten eine Mahnung von GMX dass ich bis zum 10..3.2010 einen Betrag von 29.94€ zu überweißen habe. ... In dem Postfach fand ich eine Rechnung vom 28.01.2010 und eine Mahnug über den genannten Betrag der sich auf ein Topmail Angebot bezieht. ... Ich habe nun auch noch eine E-Mail geschrieben in der ich nochmals erklärt habe dass ich keinen Vertrag abgeschlossen habe und das Postfach seit Jahren nicht mehr verwende, dass sie mir bitte schriftlich mitteilen sollen, wann ich diesen Vertrag abgeschlossen haben sollte und eine Frist auf den 08.03.10 gesetzt, da sie in der Mahnung per Post bereits geschrieben haben dass sie den auftrag an ein Inkasso Büro oder einen Rechtsanwalt weiterleiten werden, sofer ich nicht bis zum 10.03.10 bezahle.
Leserforumvon Anni93 | Inkasso | 9 Antworten | 16.03.2019 19:17
Darin werde ich aufgefordert eine noch offene Rechnung zu bezahlen. Diese Rechnung habe ich am 11.02.2019 inkl. ... Die Firma bei der ich die Rechnung offen hatte hat mir telefonisch mitgeteilt das ich bereits im Zahlungsverzug war und sie deshalb Infoscore eingeschaltet haben, der Rechnungsbetrag aber bei ihnen verbucht wurde.
Leserforumvon Brozel 0312 | Inkasso | 5 Antworten | 10.04.2015 08:37
Diese fordern im Auftrag der mr nexnet GmbH aus Berlin die Begleichung angeblich offenstehender Beträge aufgrund der Nutzung von Telefondienstleistungen aus dem Jahre 2012. ... Das Prüfprotokoll hat auch nichts mit der Rechnung zu tun. ... Man könnte Beschwerde beim fürs Inkasso zuständigen Aufsichtsgericht einlegen, dass die die Vorlage der Vollmacht, Rechnung oder Mahnung verweigern.
Leserforumvon waticke | Inkasso | 9 Antworten | 17.11.2009 11:12
Leider habe ich es vergessen, diese Rechnung zu begleichen und wurde nun durch ein Anwaltsschreiben "sanft daran erinnert" Das war bereits die Verzugserklärung, die dann, nach Ablauf der Frist, automatisch eingetreten ist. ... Mit der Verzugsklausel handelt es sich bereits bei der ersten Rechnung um eine reguläre Mahnung, falls der Verzug eintritt. ... Mahnung.
Creditreform Mahnung 4 von 5 Sterne
Leserforumvon Bratze90 | Inkasso | 3 Antworten | 02.11.2015 12:31
.: "Mahnung Unser Auftraggeber ... überträgt uns zur Entlastung seiner Buchhaltung... ... Habe aber nie eine Rechnung / Mahnung sonstiges bekommen. ... Keine Rechnung, keine Vollmacht...
Leserforumvon Wolle9 | Inkasso | 27 Antworten | 09.08.2011 15:07
Wir bedanken und für Ihren Auftrag und das damit in uns gesetzte Vertrauen. ... Das mit der Mahnung braucht er nicht zu behaupten, da du mit der Rechnung bereits in Verzug bist. ... Nach § 286 Abs. 3 BGB kommt ein Schuldner, der - wie die Beklagte - Verbraucher ist, ohne Mahnung 30 Tage nach Zugang einer Rechnung im Verzug.
Leserforumvon Nicky78 | Inkasso | 4 Antworten | 03.09.2008 20:54
Nun kam heute ein Anwaltsschreiben des Versandhandels und teilte mir mit, dass ich bereits mehrfach angemahnt wurde und die Rechnung noch ausstehe. Das konnte ich gar nicht glauben, weil ich nie eine Mahnung erhalten habe. ... Habe beim Online-Banking nur die Meldung bekommen "Auftrag entgegengenommen"...
Leserforumvon go510745-43 | Inkasso | 11 Antworten | 13.03.2019 22:18
Aber der Vertrag bewirkt ja nicht, dass man bereits in Verzug ist. ... Wenn nicht ausdrücklich auf die 30 Tage in der Rechnung hingewiesen wird, gibt es auch keinen Verzug, wenn die Rechnung aus dem Januar wäre. ... Somit sind 30 tage bereits überschritten.
Leserforumvon maggi1970 | Inkasso | 27 Antworten | 13.08.2008 09:23
Hallo kann man bereits nach 1 Mahnung ein Inkassounternehmen einschalten? Ich habe für die Handwerkerrechnung bis heute nur eine Mahnung erhalten. ... Im Übrigen ist es völlig korrekt auch bereits nach der ersten Mahnung eine Forderung zum Inkasso zu übergeben!
Leserforumvon Sippi | Inkasso | 11 Antworten | 24.04.2015 10:24
Nach ein paar Monaten erhielten wir dann eine E-Mail eines Inkasso-Unternehmens, welches im Auftrag des alten Telefonanbieters unsere aktuelle Adresse erfragte, da die angegebene wohl nicht korrekt sei und die Briefe zurückgingen. ... Kam diese Rechnung bereits an die neue Adresse oder lief dies über einen Nachsendeauftrag der Post, welcher nach ein paar Monaten ausläuft ? ... Ohne Rechnung und ohne Mahnung kein Verzug.
Leserforumvon bastel2000 | Inkasso | 9 Antworten | 01.08.2009 01:11
Du hast Deine Rechnung trotz Mahnung nicht bezahlt. ... Ich würde gegenüber dem Inkassobüro die Forderung mangels Vorlage der Gläubigervollmacht vollumfänglich zurückweisen und dabei nicht auf das bereits erhaltene 1 Inkassoschreiben eingehen. ... Das -> dem Inkassobüro die Forderung mangels Vorlage der Gläubigervollmacht vollumfänglich zurückweisen und dabei nicht auf das bereits erhaltene 1 Inkassoschreiben eingehen.
Leserforumvon schaflos | Inkasso | 6 Antworten | 18.03.2009 09:37
Wenige Tage später mahnt uns 01019 wegen ausstehender Beträge aus eben dieser Rechnung. ... Dies war für uns bisher nicht erkennbar, da wir weder eine korrigierte Rechnung noch eine Erläuterung, wie sich der tatsächlich eingezogene Betrag zusammensetzt, erhielten. ... Mahnung wurde die Forderung je Mahnung um 3 oder 6 oder 9 € erhöht, ohne daß wir da ein System erkennen konnten.
123·5·10·15·20·25·27