Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.982
Registrierte
Nutzer

25 Ergebnisse für „paigo amazon“

Leserforumvon amz613949-6 | Inkasso | 3 Antworten | 04.08.2022 12:27
(Meine Mutter war bei mir zuhause) Amazon hatte mir Mahnungen usw. geschickt und dann Amazon Paigo beauftragt. Als ich dann wieder in Deutschland war, habe ich Amazon kontaktiert, dass Firma Paigo mich belästigt mit Inkasso Forderungen in Höhe von 45 Euro. ... Nun habe ich alles der Firma Amazon Paigo übersendet, aber die lassen mich immer noch nicht in Ruhe.
Leserforumvon Biened32 | Inkasso | 11 Antworten | 30.01.2021 14:14
Hallo liebe Forumsexperten, ich brauche Eure Hilfe hinsichtlich Paigo und Amazon. ... Mahngebühren direkt an Amazon. ... Mahngebühren direkt an Amazon.
Leserforumvon manfredsunderbrink | Inkasso | 22 Antworten | 29.11.2021 18:42
Leider habe ich auch keine nachweise das ich die Briefe verschickt habe weil ich ja nicht ahnen konnte das das ganze solche ausmasse annimmt Am 29.11.2021 von vundaal76 [quote]Draufhin meinte Paigo das sie mit Amazon gesprochen haben und angeblich zu keiner Zeit eine Reklamation meinerseits einging[/quote] Liegt Ihnen diese Meinung von Paigo schriftlich vor? ... [/quote] ja,....also nicht der wortlaut von amazon, sondern der brief von Paigo wo steht das amazon von nichs weiss Am 29.11.2021 von manfredsunderbrink [quote=Ex Inkassomitarbeiter]Was soll das denn für eine Reklamation sein und was hat die Zahlung damit zu tun? ... [/quote] juni Am 29.11.2021 von vundaal76 [quote]ja,....also nicht der wortlaut von amazon, sondern der brief von Paigo wo steht das amazon von nichs weiss[/quote] Gut, damit weiss aber Paigo von dem Widerspruch.
Leserforumvon Jobo28 | Inkasso | 2 Antworten | 27.01.2022 09:21
Hallo, ich habe meine Arvato Rechnung vergessen und jetzt etwas verspätet meine Amazon Monatsrechnung bei Arvato ausgeglichen. ... Heute kam eine Inkasso Mail von Paigo mit Hauptforderung plus Kosten und Zinsen. ... Am 27.1.2022 von vundaal76 [quote]Heute kam eine Inkasso Mail von Paigo mit Hauptforderung plus Kosten und Zinsen.
Leserforumvon guest-12302.06.2021 16:43:41 | Inkasso | 5 Antworten | 10.05.2021 10:19
Das e-Mail, das ich von Amazon bereits am 9.4. erhalten hatte, hat für Paigo keine Bedeutung. ... Aber gegen Paigo. ... Am 9.11.2021 von mepeisen [quote]Das e-Mail, das ich von Amazon bereits am 9.4. erhalten hatte, hat für Paigo keine Bedeutung.
Leserforumvon BiHi303 | Inkasso | 7 Antworten | 28.04.2021 19:02
Heute wieder Post von Paigo, diesmal mit Forderungs-Tabelle mit der Bestellnummer. ... Am 28.4.2021 von Harry van Sell [quote=BiHi303]Amazon Paigo-Inkasso OHNE Mahnung[/quote] Doch die Mahnung gab es. ... Wenn Paigo anderer Meinung ist, sollen sie bitte die vollständigen mit Amazon abgeschlossenen Verträge vorlegen, damit man die Sachlage prüfen kann.
Leserforumvon Jay1318 | Inkasso | 7 Antworten | 15.08.2022 20:18
Mahngebühren an Amazon beglichen. Am 04.08. habe ich die Forderung +21€ Inkassogebühren von Paigo per Mail bekommen. ... Paigo besteht trotzdem darauf das ich die 21€ zahle, da Amazon das Unternehmen schon beauftragt hatte.
Leserforumvon Susa7711 | Inkasso | 6 Antworten | 28.03.2022 10:52
Habe meine Amazon Bestellübersicht nachgeschaut und habe dieses produkt NIE bestellt. Dann Paigo angerufen und gesagt, was soll das. ... Vertraue Paigo aber null.
Leserforumvon Vinnie123 | Inkasso | 7 Antworten | 15.05.2021 17:01
Nun habe ich heute einen Brief der Paigo GmbH mit Zahlungsaufforderung und Inkasso Gebühren bekommen. ... Weitere Drohbriefe von Paigo als kostenfreies Klopapier nutzen! ... Muss ich die Forderungen von Paigo nun bezahlen?
Leserforumvon hanzi55 | Inkasso | 12 Antworten | 22.09.2020 17:01
Leider habe ich diese Frist nicht eingehalten, woraufhin sich [b]Paigo[/b] Inkasso gemeldet hat. Diese fordern nun (gerundet): Betrag: 50€ Mahngebühr (bei Amazon hieß es noch "Rücklastschriftentgeld"): 3€ Inkassokosten: 48€ Zinsen: 0,19€ Mich machen mehrere Dinge stutzig: 1) Amazon hat nur 1x erinnert (nur per Post, nicht per Mail) und dann direkt Paigo eingeschaltet. 2) Das Rücklastschriftentgelt heißt nun plötzlich Mahngebühr. Ich würde Paigo nun gerne widersprechen und Amazon die 53€ direkt überweisen.
Leserforumvon duggy | Inkasso | 3 Antworten | 11.04.2022 14:49
Amazon meinte, sie geben es an Paigo weiter. ... Paigo eine Nachricht mit einer Rechnung bekommen. ... Bekam am 11.4. 22 also 3 Tage (nach dem Überzahlten Betrag von Amazon) von Paigo eine Rechnung von genau diesen 6,99 Plus Gebühren von Paigo!
Leserforumvon Maximilian1905 | Inkasso | 2 Antworten | 07.06.2021 13:33
Vom Inkassounternehmen PAIGO habe ich eine Mahnung/ Zahlungsaufforderung über drei bei Amazon bestellte Artikel erhalten, die ich nie bestellt habe. ... Die Firma PAIGO hat auf meinen Widerspruch bisher nicht reagiert. ... Amazon/Paigo könnten hier unschuldig sein, aber die müssen sich das Geld ja trotzdem vom Betrüger abholen.
Leserforumvon SchattenSS | Inkasso | 6 Antworten | 28.02.2021 21:30
Hallo, es geht um zwei Amazon Bestellungen, diese wurden auf der Amazon.de Seite bestellt, Verkäufer waren jeweils Amazon Marketplace Händler, der Versand erfolgte durch Amazon auch die Lieferung selber erfolgte durch Amazon. ... Amazon (Amazon Payments Europe S.C.A.) hat das Inkasso Unternehmen Paigo beauftragt die Forderung einzuholen. Paigo Argumentiert nun damit, dass der Marketplace Händler die Kontaktperson gewesen wäre und Amazon lediglich als Zahlungsdienstleister aufgetreten ist.
Leserforumvon Gast-XY | Inkasso | 4 Antworten | 09.11.2021 17:45
Dann fand ich heute jedoch eine Forderung von dem Inkassounternehmen Paigo im Briefkasten. ... Drauf hin rief ich wieder bei Amazon an und schilderte den Sachverhalt. ... Es gibt hier im Forum ja bereits andere Fälle zu Paigo und Amazon, die gestalten sich jedoch etwas anders, weshalb ich einen neuen Thread eröffnet habe.
Leserforumvon Semi87 | Inkasso | 3 Antworten | 19.03.2022 16:40
Mein Amazon Konto wurde gesperrt. Die Mitarbeiter von Amazon sagen ständig das ich mich bei Paigo melden soll, bzgl des Problems…… hat jemand einen Tipp für mich? Lg Am 19.3.2022 von Harry van Sell [quote=Semi87]Die Mitarbeiter von Amazon sagen ständig das ich mich bei Paigo melden soll, bzgl des Problems[/quote] Und, hat man das?
Leserforumvon schneideer | Inkasso | 2 Antworten | 28.09.2020 09:43
Ich habe ein Produkt bei Amazon über einen Händler gekauft. ... Jedoch fordert das nette Inkassobüro Infoscore/Paigo jetzt aber die Sache ein. Paigo möchte von mir 30,05€ Inkassogebühren und sonstiges.
Leserforumvon alexa161282 | Inkasso | 7 Antworten | 15.11.2021 12:23
Laut Amazon soll die Ware raus sein und irgendwo abgegeben worden sein .Seitdem ist folgendes passiert. Per Anruf an Amazon gebeten worden, dass ich 2 Tage warten soll, ob die Ware auftaucht. ... Bitte erklären Sie uns bitte im Detail, was Sie an Amazon genau geschrieben hatten.
Leserforumvon guest-12313.05.2021 01:14:31 | Inkasso | 22 Antworten | 19.04.2021 21:55
Ich habe 2 offene Rechnungen bei Amazon gehabt . ... Wenn sich das IKB (ich denke es wird Paigo sein) meldet, bitte denen einmal nachweisbar mitteilen, dass keine Hauptforderung offen ist, Amazon von der verspäteten Zahlung wegen Zahlungsunfähigkeit wusste, und dass man die Kosten der Paigo nur begleichen wird wenn ein Titel vorliegt. ... Insofern einmalig bei Paigo widersprechen und dann schweigen.
Leserforumvon Riverside C | Inkasso | 4 Antworten | 16.06.2021 21:36
Liebes Forum, Ich habe eine E-mail bekommen von "Paigo", was wohl der neue Name von Infoscore ist. Es geht um eine nicht bezahlte Rechnung an Amazon aus *2017*.
Leserforumvon DerRatSuchende | Inkasso | 27 Antworten | 24.06.2020 21:34
Als Begründung hieß es, dies sei so in den AGB´s von Amazon Payment geregelt, da Amazon in Vorleistung gegangen ist. ... Diese Einwände kann Amazon nicht wegwischen. ... Der Geldweg war: 1) Amazon an Händler (im Wege der Vorauszahlung), 2) Kunde durch Abbuchung an Amazon, 3) Amazon nach Rückbuchung durch Kunden an Kunde.
12