Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
584.354
Registrierte
Nutzer

254 Ergebnisse für „schufa brief forderung mahnverfahren“

Leserforumvon XD5 | Inkasso | 8 Antworten | 13.07.2016 18:57
Hallo, folgender Sachverhalt: Person A zahlt eine Forderung, diese durch ein Mahnverfahren tituliert ist i. ... Am 13.7.2016 von Sir Berry Die Forderung wurde in einem Mahnverfahren tituliert. ... Da die Forderung tituliert ist, musst du nun drei Jahre mit dem SCHUFA-Eintrag, welcher als "erledigt" markiert ist, leben.
Leserforumvon ErnieH | Inkasso | 4 Antworten | 02.02.2018 14:40
Hallo zusammen, meine Partnerin hat (Mitte-Ende) 2016 einen Brief vom DID bekommen. ... Zurück kam nur, dass, wenn nicht überweisen wird, ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet wird. ... Schufa Eintrag etc.?
Leserforumvon eLTac | Inkasso | 4 Antworten | 18.04.2017 20:14
Wenn das also verjährt ist, würde ich die Schufa anschreiben. "Werte Schufa. ... Eventuell schreibt die Schufa, sie müssten das erst nochmal mit dem Inkasso klären.
Leserforumvon Derawa | Inkasso | 6 Antworten | 11.09.2017 16:22
Danke für die hilfe schonmal Am 11.9.2017 von recki Hallo, schreibe der Schufa das die Forderung nicht existiert und widersprochen wurde. die Schufa möge bitte en Eintrag innerhalb von 14 Tagen löschen. ... Gruß ré Am 12.9.2017 von Xipolis Zitat (von recki):schreibe der Schufa das die Forderung nicht existiert und widersprochen wurde. die Schufa möge bitte en Eintrag innerhalb von 14 Tagen löschen. ... Ich würde folgendes Vorgehen vorschlagen: Den Schufa-Brief kann man ja erst mal wie oben vorgeschlagen machen.
Leserforumvon ChrisRod | Inkasso | 5 Antworten | 10.10.2008 15:23
Forderung einschl. Mahnkosten und Inkassogebühren 98,00 EURO mit Zahlungseingangsfrist bis zum 18.10., gedroht wird mir mit gerichtlichem Mahnverfahren und Vollstreckungskosten für Gerichtsvollzieher, Schufa-Eintrag. ... Ich kenne Fälle aus dem Bekanntenkreis, daß dubiose Anbieter trotz bestätigtem Widerspruch ihre Forderung einfach eingezogen haben.
Leserforumvon Maria123439w | Inkasso | 9 Antworten | 04.12.2012 22:16
Ich habe nun totale Angst, das mein Sohn eine negative Schufa bekommt. ... Habt Ihr irgendwelche Anhaltspunkte, ob diese Forderung an die Schufa gemeldet werden wird oder bereits ist? ... Die Schufa auffordern, deinen Sohn aktiv zu informieren, sollte eine Eintragung vorgenommen werden. ----------------- "Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar.
Leserforumvon Krueckstock | Inkasso | 36 Antworten | 11.08.2010 05:09
hallo, kann ein deutsches inkassounternehmen einen eintrag in die schufa machen wegen einer forderung aus dänemark? ... Wie sollte ich vorgehen falls ich einen Eintrag in die Schufa erhalte? dug Kruecke ----------------- "" Am 11.8.2010 von actrostom Wenn du gegenüber dem Inkasso der Forderung binnen 4 Wochen widersprichst darf nicht an die Schufa eingemeldet werden. lg ----------------- "Alle hier geschriebenen Worte sind frei gefunden und zufällig zusammengesetzt."
Leserforumvon lawkid | Inkasso | 34 Antworten | 13.04.2017 15:58
Brief an die Schufa, das sofort wegen Verjährung und Bestreiten der Schuld gelöscht werden soll. Brief ans Inkasso, dass die Forderung bestritten wird, dass es verjährt ist und sie sich die weiteren Briefe sparen können und dass sie aufgefordert werden, sämtliche Auskunftei-Einträge zu löschen und Neu-Meldungen zu unterlassen. -- Editiert von mepeisen am 13.04.2017 18:00 Am 13.4.2017 von lawkid Vielen Dank! ... Hier wurden ebenfalls keine gerichtlichen Mahnverfahren eingeleitet.
Leserforumvon frida123 | Inkasso | 26 Antworten | 22.04.2012 13:41
2. kann eine meldung an die schufa gemacht werden, wenn die eigentliche hauptforderung bereits gezahlt wurde? ... ----------------- "" Am 22.4.2012 von frida123 ps: wie sieht es mit dem angedrohten schufa-eintrag aus? ... Da die Gesamtforderung strittig ist, soweit Sie es dem Inkassounternehmen mitteilen, darf eine Einmeldung der Forderung bei der Schufa nicht erfolgen.
Leserforumvon fros7byte | Inkasso | 5 Antworten | 20.06.2018 15:26
Nun erhielt ich vor ca. 3 Tagen einen Brief einer privaten Anwaltskanzlei mit dem Betreff "Forderung Sirius Inkasso GmbH" über diesen zurückgebuchten Betrag. Ich solle den nachfolgenden Betrag bis zum 23.06. bezahlen ansonsten drohe ein gerichtliches Mahnverfahren. ... Die ganze Angelegenheit war ein Versehen, welches ich leider erst bemerkt habe, als dieser Brief kam.
Leserforumvon ichbins2014 | Inkasso | 6 Antworten | 20.05.2015 20:14
Heute habe ich dann einen Brief von der Abilita GmbH im Postkasten, Forderung 843,94€! Soll einem wohl Angst machen, 7 Tage Zahlungsfrist mit Androhung auf Schufa Eintragung, gerichtliches Mahnverfahren usw.. ... Keinen Schufa Eintrag kein Mahnverfahren..
Leserforumvon dnyle | Inkasso | 3 Antworten | 21.01.2016 06:28
Hallo, Ich war beruflich einige Jahre im Ausland und musste nach meiner Rückkehr feststellen das es einen negativen Eintrag in meiner Schufa Akte gibt. ... Jedoch war in diesem Brief eine andere Kontonummer angegeben als jenewelche die mir zuvor mitgeteilt wurde. ... Androhung mit Gerichtsvollzieher heißt, dass es hier einen Vollstreckungstitel gibt, also gab es ein gerichtliches Mahnverfahren?
Leserforumvon Aivaras | Inkasso | 18 Antworten | 15.01.2020 20:15
Ich habe am 15.08.2019 eine Schufa-Eigenauskunft erhalten. ... Die Forderung wurde an unsere Auftraggeberin, die EOS Investment GmbH, abgetreten und wir mit der Geltenmachung der Forderung beauftragt. ... Sofern dieser Termin von Ihnen nicht eingehalten wird, werden wir das gerichtliche Mahnverfahren einleiten und die Maßnahmen der SCHUFA melden.
Leserforumvon danysahne01 | Inkasso | 42 Antworten | 07.12.2012 12:42
Beim Verkauf einer Forderung ändert sich am Forderungsinhalt nichts. Lediglich der Inhaber der Forderung wechselt. ... Wieso sollte das Inkassobüro für eine eigene FOrderung Inkassokosten erheben?
Leserforumvon monmar | Inkasso | 1 Antwort | 21.11.2020 12:25
Hallo in die Runde, habe eine offene Forderung von Universum Inkasse für eine Forderung der DB aus dem Jahre 2016. ... Ich dachte im November 2019 wärs mit dem letzten Brief gegessen, aber nun (Nov 2020) liegt wieder ein Brief im Kasten mit Verweis auf evtl. gerichtliches Mahnverfahren. ... Die Forderung ist ja nun schon verjährt, korrekt?
Leserforumvon Casanova91 | Inkasso | 15 Antworten | 24.08.2009 17:14
Dort werden Mahnverfahren nur dann gespeichert und beauskunftet, wenn sie 100 Euro oder mehr betragen. ... http://www.321fastweg.de/loeschung-schufa-eintrag-2-934.html quote:Die Löschung des Schufa-Eintrags findet bei Minderjährigen sofort nach der Begleichung der Schulden statt. ... Also würde ich Plus einen Brief zukommen lassen, Einschreiben Rückschein, und um die Daten bitten.
Leserforumvon Problemkind2015 | Inkasso | 7 Antworten | 08.02.2017 15:36
Das muss bei Gericht beantragt werden (Mahnverfahren) und du hast Chancen für einen Widerspruch. ... zum Beispiel per Brief ans Inkasso: "Wertes Inkasso. ... Mein damaliger Anwalt hatte ja Schufa, Infoscore, Schuldnerverzeichnis etc. angefordert und hat da nie etwas von einer weiteren Geschichte erzählt.
Leserforumvon claudia010101 | Inkasso | 23 Antworten | 02.07.2011 21:06
#EDIT das Schreiben kam gestern und ich soll bis SAMSTAG den 9.07.2011 dem Betrag an das INKASSO-UNTERNEHMEN zahlen...sonst erfolgt eben der SCHUFA Eintrag danke auch hier noch an xpuff666 wirklich net das ihr euch dieser Sache widmet ! ... Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf die beiliegende Schufa-Information mit freundlichen Grüßen, ......... ... Es gibt keine Forderung, welche 20€ beträgt.
Leserforumvon gruebeline43 | Inkasso | 9 Antworten | 13.04.2018 01:10
Ich habe vom ersten Brief an meine Zahlungsbereitschaft signalisiert . ... Grüße Am 14.4.2018 von mepeisen Zitat:Mepeisen bis zum GV kommen aber erheblich mehr Kosten wie die 60€ zusammen. 32€ für das Mahnverfahren, 25€ Inkassogebühr für das Mahnverfahren. ... Die Schufa-Einträge sind doch jetzt
Leserforumvon timtam | Inkasso | 33 Antworten | 10.12.2016 13:28
Ich benötige dies alles, um ihre Forderung sachlich zu überprüfen. ... Am 13.3.2018 von Fridolin220 Hallo Zusammen, bin neu hier und mich hat es nun leider auch erwischt und ein Brief von CSS Inkasso mit einer Forderung aufgrund von Rücklastschrift ist ins Haus geflattert. Die Hauptforderung stammt vom 21.1.2018 und der Brief kam heute an.
123·5·10·13