315 Ergebnisse für „schufa schufaeintrag“

Leserforumvon ogiwan | Inkasso | 3 Antworten | 05.05.2006 20:41
Hab da eine Frage: wann wird ein Schufa Eintrag gelöscht? Beispiel: Aufgrund eines Vollstreckungstietels wird ja ein Schufaeintrag gemacht. ... Sollte es zu einem Schufaeintrag gekommen sein, kommst du aus dieser Misere nie wieder raus, besonders da die Europäischen Banken Basel II verabschiedet haben.
Leserforumvon Chrisi88 | Inkasso | 3 Antworten | 06.02.2007 21:54
Auf jeden Fall bekomme ich jetzt keinen weil ich in der Schufa stehe. ... Liebe Grüße Chrisi Am 7.2.2007 von avalon2006 Gehe mal auf die Website der Schufa, und melde Dich dort für Schufa online an. ... Da der Kredit ja bereits abbezahlt ist, würde ich noch mal versuchen mit der Citibank zu sprechen, ob die nicht den Schufaeintrag löschen lassen können.
Leserforumvon snuky | Inkasso | 3 Antworten | 09.10.2007 14:44
hallo, habe eine Frage.Wenn man die mahnungen eines Zeitschriftenabonemmonts übersehen hat und dann ein Inkassobrief mit Zahlungsaufforderung kommt hat man dann auch gleich einn schufaeintrag?... Danke ----------------- "Viele grüße" Am 11.10.2007 von Zappelphilipp nö, einen schufaeintrag als solchen im sinne einer einmeldung mit sicherheit nicht. kann höchstens sein dass das inkasso im rahmen des inkassoverfahrens eine anfrage zu dir bei der schufa macht. das ist aber keine enimeldung. einfach mal auf den schufaseiten im web schlaumachen... ----------------- "Bässäwissä." Am 12.10.2007 von joergac77 Hallo, prinzipiell gibt es Inkassodienste die Einmeldungen in die Schufa vornehmen dürfen.
Leserforumvon fb412508-64 | Inkasso | 16 Antworten | 17.04.2015 22:17
Da es mir hier nicht um das Geld geht sondern um diesen Schufaeintrag, hab ich mir folgendes überlegt: Da ich davon ausgehe, dass weder die Schufa, noch das Inkasso eine Löschung veranlassen wird. ... DU willst einen rechtmäßigen Schufaeintrag raushaben... ... Wenn die Einrede der Verjährung erhoben ist, bleibt dann der Schufaeintrag den Rest meines Lebens bestehen?
Leserforumvon EhrlicheHaut | Inkasso | 5 Antworten | 05.10.2005 13:54
Kann die Sache mit der Kreditkarte einen Schufaeintrag bewirkt haben? ... ----------------- " " Am 5.10.2005 von Michael32 Eigenauskunft bei Schufa einholen !! ... ----------------- " " Am 6.10.2005 von KristijanM hallo EhrlicheHaut, die kreditkartenfirma hat an die schufa eine kontokündigung mitgeteilt. kontaktirein sie die kreditkartenfirma und lassen das richtigstellen. bestehen sie darauf, dass der eintrag sofort gelöscht wird. gruss, kristijan Am 7.10.2005 von EhrlicheHaut vielen dank für die schnelle hilfe. wir werden uns sofort darum kümmern!
Leserforumvon go451059-23 | Inkasso | 3 Antworten | 22.11.2018 10:40
Ich habe einen negativen Schufaeintrag bekommen. 1. ... Fall1: Bei Nichtzahlung von Forderungen: Wenn Sie eine fällige Forderung nicht bezahlt haben, darf nur dann ein Schufa-Eintrag erfolgen, wenn alle der nachfolgenden Kriterien erfüllt sind: die Forderung muss mindestens zweimal schriftlich gemahnt worden sein und zwischen den beiden Mahnungen müssen mindestens vier Wochen liegen und Ihnen in einer der Mahnungen der negative Schufa-Eintrag angedroht wurde und Sie die Forderung nicht bestritten haben.
Leserforumvon guest-12313.10.2017 13:55:49 | Inkasso | 6 Antworten | 08.10.2013 09:01
Problem: Ich habe einen seit Mitte 2011 erledigten Schufaeintrag, mittlerweile hatte sich mein Score auf ca 89 Prozent verbessert. ... Aller Erfahrung nach wird die Schufa sich weigern, die Geheimnisse ihrer Berechnungen preis zu geben. ... Des Weiteren suchen wir Geschädigte: Sind Sie von einer Auskunftei wie der SCHUFA falsch bewertet worden, vermuten einen Fehleintrag oder haben sonstige ungerechtfertigten Probleme mit der SCHUFA?
Leserforumvon toto43 | Inkasso | 0 Antworten | 11.07.2007 15:54
In der Schufa- Eigenauskunft war noch der Vermerk "Restschuldbefreiung angekündigt" geschrieben. Ich schrieb die Schufa an und erhielt heute lediglich eine neue Auskunft mit dem Vermerk " Restschuldbefreiung erteilt " und den Hinweis, dass dieser Vermerk nun 3 volle Jahre in meiner Auskunft stünde. Ist mit der Erteilung der Restschuldbefreiung nicht auch der Schufaeintrag zu löschen?
Leserforumvon nichtdiemamma | Inkasso | 3 Antworten | 16.07.2018 22:03
Wie kann das sein, dass das Inkasso trotz Widerspruch einen Schufaeintrag durchführen lässt? ... Zitat:Wie kann das sein, dass das Inkasso trotz Widerspruch einen Schufaeintrag durchführen lässt? ... Der Schufa-Eintrag muss raus.
Leserforumvon guest-12326.04.2011 14:21:04 | Inkasso | 7 Antworten | 20.07.2007 17:15
Folgender Fall: Ich habe einen unberechtigten Schufaeintrag, den ich schnellstmöglich entfernt haben möchte. ... Ich hatte bereits der Schufa den Beschluss des LG Düsseldorf mitgeteilt. ... Dann steht aber immer noch in der Schufa der Eintrag, wenn auch als erledigt.
Leserforumvon Apfel911 | Inkasso | 4 Antworten | 17.12.2023 12:21
Hallo, ich habe heute einen Schufaeintrag von meinem Kreditinstitut erhalten. ... Das dies der Schufa gemeldet werden würde, wurde mir nicht explizit postalisch oder per Mail kommuniziert. ... Demnächst einfach mal rechtzeitig bezahlen, dann wird der Schufa auch nix gemeldet.
Leserforumvon sunny51 | Inkasso | 10 Antworten | 23.02.2015 13:25
Und heute musste ich dann festestellen, das dieses Unternehmen einen Schufaeintrag gemacht hat. ... Ja das Inkasso Unternehmen hat den Schufaeintrag gemacht. ----------------- "" Am 24.2.2015 von sunny51 Nun hab ich DebKonplus Inkasso GmbH geschrieben: da ich Ihrer Forderung widersprochen habe, dürfen Sie keinen Schufaeintrag machen. ... Textvorschlag: "Werte Schufa.
Leserforumvon blackpearl86 | Inkasso | 2 Antworten | 19.09.2018 20:06
Hallo, könnt ihr mir sagen wann dieser schufaeintrag verjährt? ... Löschung per sofort, sobald du die Schufa informierst und die Löschung wegen Verjährung verlangst.
Leserforumvon LetsGo777 | Inkasso | 1 Antwort | 27.01.2013 12:12
Ich hab 3 Einträge in der Schufa durch 2-3 Jahre, wo ich mich um keine Rechnungen kümmern wollte -> richtig im Sumpf steckte. ... Als Resultat sind 3 Einträge in der Schufa geblieben. ... Wenn ich mit der Erledigungsbescheinigung nun die Löschung beim Amtsgericht fordere, kann ich damit auch vorzeitig meinen Schufaeintrag löschen lassen?
Leserforumvon zickenpetra | Inkasso | 1 Antwort | 18.02.2013 18:40
Die Schufa hat mich angeschrieben, dass die Santander Bank die Forderung nicht belegen konnte und der Eintrag wurde gelöscht. ... Wie kann es sein, dass eine Bank einen Schufaeintrag machen kann, ohne das diese Forderung besteht, ohne das gemahnt wurde und ohne einen Mahn- oder gar Vollstreckungsbescheid? Und wie kommt es, dass nachdem der Schufaeintrag gelöscht werden musste, nun auf einmal Inkassounternehmen aus verschiedenen Bundesländer versuchen diese Forderung einzuziehen?
Leserforumvon jer1981 | Inkasso | 4 Antworten | 17.12.2007 16:42
Hallo, ich habe leider einen negativen Schufaeintrag, den offenen Saldo habe ich in einer Summe beglichen. ... Das ist ja der Sinn der Schufa, daß unregelmässige Abwicklungen der Zahlungsverpflichtungen gespeichert werden. ... Am 20.12.2007 von Hester Hallo, leider hat die SChufa etwas geändert.
Leserforumvon iCat | Inkasso | 2 Antworten | 16.12.2014 17:03
Letzten Monat bekomme ich jedoch einen Brief von der Schufa, dass ich wegen dieser Sachen einen Eintrag bekommen hab. ... Darf trotz unterschriebener Ratenvereinbarung, welche pünktlich gezahlt wird, ein Schufaeintrag gemacht werden? ... Ich würde hier die Schufa anschreiben (per Einschreiben).
Leserforumvon Serails | Inkasso | 12 Antworten | 28.07.2016 08:11
Der Schufa-Eintrag selbst ist durchaus berechtigt. ... Zitat:Was ich nur nicht verstehe wieso ich einen schufaeintrag über 251€ habe obwohl nur 26,60 ausstehend waren Der Schufa-Eintrag lautet über die Gesamtschuld. ... Zitat:Was ich nur nicht verstehe wieso ich einen schufaeintrag über 251€ habe obwohl nur 26,60 ausstehend waren Der Schufa-Eintrag lautet über die Gesamtschuld.
Leserforumvon Zerbitengeist | Inkasso | 6 Antworten | 30.10.2008 05:54
Naja es kam wie es kommen musste, die Inkassofirma veranlasste einen Schufaeintrag bei mir (das war letztes Jahr). Meine Bank sagte mir das mit dem Schufaeintrag und ich habe dann die komplette Forderung gezahlt (es ging um ca. 244 €). ... Schicke die Belege des Inkassobüros in kopie an die Schufa,damit die Eintragung als "erledigt" umgeschrieben wird, das ist dann kein negativer Eintrag mehr.
Leserforumvon katedx | Inkasso | 4 Antworten | 21.09.2018 18:37
Ich habe einen negativen Schufaeintrag. ... Der Schufaeintrag ist vom 08.05.2014, der letzte Eintrag, in dem die Forderung als uneinbringlich gemeldet wird, ist vom 08.10.2014. ... Schufa anschreiben, dass die Forderung sofort zu löschen ist, da verjährt und dass bei Weigerung ein Anwalt mit der gerichtlichen Klärung beauftragt wird.
123·5·10·15·16