Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.304
Registrierte
Nutzer

37 Ergebnisse für „eltern elternzeit“

Leserforumvon eveninhisyouth | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 10 Antworten | 03.09.2021 11:40
Darf ein Selbständiger während der Elternzeit arbeiten, wenn die Rechnungssstellung bzw. der Geldeingang auf seinem Konto erst nach der Elternzeit stattfindet? ... Kannst dir sowohl deine Zeit als Eltern als auch als Selbständiger frei einteilen. ... Kannst dir sowohl deine Zeit als Eltern als auch als Selbständiger frei einteilen.
Leserforumvon Buzlang | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 5 Antworten | 26.01.2019 11:21
Ich habe bei meinem Arbeitgeber Elternzeit für ein Jahr beantragt und bekomme noch bis Juni 2019 den vollen Satz. ... Mit dem Ende meiner Elternzeit wird auch kein Elterngeld mehr gezahlt. ... https://www.kita.nrw.de/eltern/kindertagesbetreuung-nordrhein-westfalen/kindertagespflege-nordrhein-westfalen
Leserforumvon hundesitter | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 16 Antworten | 13.01.2017 13:26
Geburtstag des Kindey in Elternzeit befindet. ... Jahr der Elternzeit. ... Immerhin sind die Eltern nicht verheiratet.
Leserforumvon tweetynine | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 6 Antworten | 03.08.2005 12:52
Kurze Situationsschilderung: Ich, 23 Jahre, in festem Arbeitsverhältnis, Baby bekommen, alleinerziehend, momentan in der Elternzeit, eigene Wohnung. ... Möchte meine Eltern nicht in Schwierigkeiten bringen, lieber verzichte ich auf das Geld. ... Amt verlangt weiterhin den Unterhaltstitel gegen meine Eltern.
Leserforumvon LottaBabotta | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 0 Antworten | 18.01.2013 13:27
Kann er wenn den Neuantrag bzw. die Veränderungsmitteilung ohne Eltern einreichen? Das Kindergeld ging damals schon auf sein eigenes Konto und die Eltern zahlen auch keinen Unterhalt.
Leserforumvon Anfrager888 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 6 Antworten | 17.10.2019 09:43
Haben wir als Eltern weiterhin einen Kindergeldanspruch, auch wenn unser Kind selbst Kindergeld bezieht? ... Unterbrechungszeiten wegen Kindesbetreuung, beispielsweise wegen Elternzeit gem. §§ 15 bis 21 BEEG, sind dagegen nicht zu berücksichtigen (BFH vom 15.7.2003, VIII R 47/02, BStBl II S. 848).
Leserforumvon go499984-14 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 19.09.2018 13:35
Möglichkeiten wären z.B. zu meinem Vater (Berufstätig) oder meiner Freundin (ALG 2, Elternzeit).
Leserforumvon Lulustig | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 5 Antworten | 23.06.2015 20:42
Ich tue mir (der Familie und Karriere wegen) sogar Teilzeit in Elternzeit an und möchte wenigstens die 20 Monate Elterngeld Plus nach Mutterschutz, dann komme ich zurück nach Deutschland und arbeite voll weiter.
Leserforumvon Karusu | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 26.08.2007 17:54
Die Mutter des Kindes, hat ihr Studium kurz vor dem Abschluss unterbrochen und befindet sich in der Elternzeit. ... Nun die Frage: Er würde von seiner Lebensversicherung, die seine Eltern für ihn angelegt haben und bezahlen, eine Ausschüttung von ca. 6770€ bekommen.
Leserforumvon leggio22 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 10 Antworten | 18.11.2019 01:27
Von deinen Eltern müsstest du grundsätzlich Unterhalt bekommen bis zum Ende der 1. ... Am 18.11.2019 von wirdwerden Das ist nur dann der Fall, wenn die Eltern nicht mindestens in Höhe des Kindergeldes Unterhalt leisten. ... Von deinen Eltern müsstest du grundsätzlich Unterhalt bekommen bis zum Ende der 1.
Leserforumvon HaPe1896 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 6 Antworten | 07.06.2021 17:40
Bei der Beantragung der Elternzeit bzw des Eltern Geldes sagte man uns von der Elterngeld stelle das wir zusammen leben müssten , um das Modell 1-12-1 machen zu können. ... Einen Anspruch auf Elternzeit hat man nur, wenn man mit dem Kind zusammenlebt. ... Er könnte auf die Elternzeit und das Elterngeld verzichten.
Leserforumvon guest-12326.08.2016 19:58:13 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 26.08.2016 14:53
Geburtstag erhielten meine Eltern kein Kindergeld mehr für mich. ... Bei einem Telefonat mit der Kindergeldstelle wurde mir mitgeteilt, das ich für den Zeitraum der Elternzeit keinen Anspruch auf Kindergeld hätte. ... Meine Eltern haben mir den Kindergeld Betrag jeden Monat geliehen und erwarten diesen zurück.
Leserforumvon TorbenWR | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 4 Antworten | 11.08.2008 09:53
Auch sie hat sehr wenig freunde und die eltern wohnen 40 km weit weg. ... Außerdem habe ich mich dazu entschlossen die Elternzeit zu übernehmen. ... Nach der Mutterschutzfrist kannst du die Elternzeit übernehmen damit deine Freundin ihre Ausbildung abschliessen kann.
Leserforumvon LeoLa | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 6 Antworten | 21.12.2010 14:05
Man möchte sagen "nein", denn das Gesamteinkommen der Eltern ist über €500.000. ... Daher gilt die €250.000 Grenze für die Mutter, statt der €500.000 Grenze für die Eltern zusammen. ... Nächster Schritt: wer soviel verdient, der kann es sich normalerweise nicht leisten, überhaupt Elternzeit zu nehmen, denn dann ist er beruflich "weg vom Fenster."
Leserforumvon ingwerknolle | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 30.05.2016 10:55
Derzeit bin ich noch in Elternzeit, das Elterngeld läuft Mitte Juli aus. ... Falls dem so wäre, ist es ja unsinnig beim Amt einen Antrag zu stellen, wenn ich doch gleich meine Eltern ausquetschen soll.
Leserforumvon JuYa | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 9 Antworten | 03.11.2006 20:11
Meine Eltern (getrennt lebend) beziehen beide Hartz IV (ALG II). ... Ich selbst lebe mit meiner Familie (Lebensgefährte, ein Sohn und eine gemeinsame Tochter) in seinem Eigenheim und arbeite nach der Elternzeit wieder Teilzeit (30h/Woche) im öffentlichen Dienst, bisher BAT VI b. ... Wohnt die Großmutter denn mit Ihren Eltern zusammen?
Leserforumvon kerstin22 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 5 Antworten | 02.09.2007 12:53
Meine Schwester befindet sich noch bis Februar in Elternzeit. ... Die kann man nicht, Wenn man pflegebedürftige Eltern oder Kleinkinder hat.
Leserforumvon Hpoperator86 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 17 Antworten | 11.10.2019 12:51
Zulagen 2600€ und fiktives Einkommen während der Elternzeit wäre ca. 1300,-€ ). ... Damit verlängert sich das Berufsausbildungsverhältnis um die Zeit der Elternzeit. Ab dem Zeitpunkt des Verlangens der Elternzeit, höchstens jedoch acht Wochen vor Beginn der Elternzeit und während der Elternzeit besteht absoluter Kündigungsschutz.
Leserforumvon Terrax21 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 3 Antworten | 26.01.2005 10:31
Es kann nicht schaden, den Anspruch auf ALG I zunächst zu "parken", also erst nach der Erziehungszeit/Elternzeit zu beanspruchen. Bis dahin ist (abhängig vom Gehalt der Mutter) aber auch eventuell der Bezug von Kinderzuschlag möglich (Antrag über Familienkasse) plus Wohngeld - oder aber der Bezug von ALG II (das geht auch parallel zum Erziehungsgeld, weil das Erziehungsgeld nicht anrechnungspflichtig ist) Die ALG II-Lösung kommt infrage, wenn durch den Kinderzuschlag nicht nur eine eventuell finanziell kanppe Situation der Kinder besteht, sondern mit dem Kinderzuschlag der Bedarf auch der Eltern allein nicht gedeckt werden kann.
Leserforumvon fb278053-28 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 3 Antworten | 10.02.2011 13:28
Ich arbeite selbst auf dem Sozialamt, bin allerdings momentan in Elternzeit und noch dazu wohne ich in Hessen... ... Und beim Ersatz für Pflegekosten werden nur Kinder und Eltern herangezogen.
12