461 Ergebnisse für „job 400“

Leserforumvon Rasti | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 4 Antworten | 10.11.2006 11:08
Ist es erlaubt bei einen 400Job Überstunden zu machen, die dann zu einen späteren Zeitpunkt abgefeiert werden. ... Macht man dann keine Überstunden, geht der 400Job auch Flöten. ----------------- "Vielen Dank" Am 10.11.2006 von altona01 Es ist keine Schwarzarbeit, aber es kann sein, dass das Arbeitsverhältnis versicherungspflichtig wird. ... Am 12.11.2006 von athene30 In den 400 Euro Job Richtlinien steht das überstunden gemacht werden dürfen. in falle von unvorhergesehende ereignise. bei Urlaubsvertretung z.
Leserforumvon Mikromaxx | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 3 Antworten | 20.03.2007 17:18
Hallo... ich hätte auch eine Frage bezüglich 400,- € Job. ... Ist man gar nicht richtig krankenversichert wenn man nur auf 400,- € Basis arbeitet und muss ich die Rechnung dann begleichen? ... Am 20.3.2007 von hh Durch den 400€-Job ist man nicht krankenversichert.
Leserforumvon chicca123 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 21.08.2009 15:01
hallo ich bin alleinerziehende mutter und lebe von hartz4. nun habe ich einen 400 euro job in aussicht und wollte wissen wie sich der zu hartz4 verhält?! habe gehört es gibt einen freibetrag von 165 euro den das amt weiterzahlt bei einem 400 euro job?!
Leserforumvon Cussy | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 9 Antworten | 18.01.2007 12:28
Sie fragt sich nämlich ob sich das für sie Geldtechnisch lohnen würde, da ihr ein 400Job angeboten wurde, sie aber anderweitig auf ihre Bewerbungen nur Absagen bekommt und dieser AN nun gesagt hat, wir können sie zwar beschäftigen, aber nur auf 400€ Basis. ... Bei einem 400 Euro Job sind das 240 Euro. Somit hat Sie 160 Euro mehr im Monat, als ohne den Job!
Leserforumvon Paulus | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 9 Antworten | 08.10.2005 16:07
Wie bin ich bei einem 400 Euro Job Versichert, wenn ich Privat einen Unfall habe oder einen Arzt brauche? ... Am 8.10.2005 von Knuba Bei einem Euro 400,00 Job ist man nicht versichert und muss sich selber versichern. ... Am 12.10.2005 von Kuschel04 also ich habe gerade nen 400job angefangen, und die Dame bei der einstellung meinte ich sei Versichert als ich nach fragte.
Leserforumvon alonso333 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 27.01.2011 18:08
Folgende Situation liegt vor: Bei Arbeitgeber B hat er im Jahr 2008 als geringfügig Beschäftigter (400€-Job) 12*400€, also 4800€, verdient, die ohne Lohnsteuerkarte pauschal abgerechnet wurden. ... Da ein Job auf Steuerkarte lief! Jeder AN kann nebenher 400,-€ pro Monat verdienen als geringf.Beschäftigter!
Leserforumvon THEFighter | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 3 Antworten | 21.07.2010 11:52
Das heißt auch wenn ich Jetzt einen 400 euro Job mache und ich die Grenze von 7680€ überschreite muss ich dann das ganze Kindergeld zurückzahlen ? Oder gilt diese Höchstgrenze nur bis Juni und ich könnte jetzt auch einen 400 euro Job machen ohne das ich das Kindergeld zurückzahlen muss?
Leserforumvon NYD | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 0 Antworten | 28.08.2011 15:33
ich beabsichtige eine Aufnahme eines Minijobs (400Job), um nicht in ALG-II zu kommen.Beziehe jetzt also noch ALG-I, welches Ende September ausläuft. Meine wichtige Frage ist nun, bin ich bei einem Minijob bzw. 400Job krankenversichert, pflegeversichert, rentenversichert, arbeitslosenversichert?
Leserforumvon Dimebag | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 8 Antworten | 05.01.2006 12:58
Allerdings besteht jeder Arbeitgeber auf eine Probezeit von 3 Monaten, die zunächst als 400 Euro Job ausgelegt wird. ... Bekommt man das weiterhin trotz 400 Euro Job? ... Davon kommen runter: 260 Euro für den 400-Euro-Job (160 Euro darf sie als Selbstbehalt behalten) und 154 Euro Kindergeld. 645 Euro -260 Euro Einkommen -154 Euro Kindergeld =231 Euro Alg2-Anspruch Alles klar?
Leserforumvon SirGottfried | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 24.01.2008 23:33
Heute, 24.01. kommt ein Schreiben ins Haus, wo sie aufgefordert wird, am 04.02. sich bei dieser Einrichtung einzufinden ("Ich möchte mit ihnen über fragen ihrer Beruflichen Weiterbildung Sprechen") "Sie nehmen an der Maßnahme Umschulungsakquise teil" So, nun kommt der harken, ab 01.02. wird der mehrbearf für ihre Tochter um 90€ gekürzt, des Weiteren muß sie durch diese "Maßnahme" die ca 3 monate dauern soll, ihren 400Job aufgeben, d.h. es fehlen weitere 130€/monat. ... Meines Erachtens kann nicht verlangt werden, für die Teilnahme an einer Maßnahme, einen sicheren 400 Euro Job zu kündigen. ... Gegen diesen Bescheid sollte Deine Freundin dann umgehend schriftlich, per Einschreiben, Widersprch einlegen, eben genau mit der Begründung, dass sie für die Teilnahme an dieser Maßnahme Ihren 400 Euro Job, der ihre Hilfebedürftigkeit reduziert, kündigen müsste und das diese Kündigung nicht fristgerecht möglich ist.
Leserforumvon pipapo312 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 6 Antworten | 27.02.2007 17:17
Hallo Meine Frau und ich sind ALG2 Empfänger und haben 3 Kinder (1,5 / 4 und 7) nun möchte meine Frau einen 400 Euro Job Annehmen aber wir wissen nicht wieviel wir Devinitiv dazuverdienen dürfen. Wieviel bleibt von den 400 Euro Über. ... Erst wenns da ncihts mehr zu kürzen gibt, gehts an die Miete Am 27.2.2007 von performancegewitter Da Hartz4 als Vorschuss auf den kommenden Monat gezahlt wird, solltet ihr auf die Auszahlung vom 400Job achten.
Leserforumvon NYD | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 28.08.2011 15:24
ich beabsichtige eine Aufnahme eines Minijobs (400Job), um nicht in ALG-II zu kommen.Beziehe jetzt also noch ALG-I, welches Ende September ausläuft. Meine wichtige Frage ist nun, bin ich bei einem Minijob bzw. 400Job krankenversichert, pflegeversichert, rentenversichert, arbeitslosenversichert?
Leserforumvon dylan79 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 03.06.2009 11:04
Darf man während des Krankengeldbezugs einen 400 Euro Job haben? ... Wieso solltest Du einerseits arbeitsunfähig sein, andererseits aber einen 400 Euro Job ausüben können?
Leserforumvon TasseFloh | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 4 Antworten | 27.10.2005 11:44
Haben schon viele viele Bewerbungen geschrieben für einen Job in Vollzeit bislang jedoch ohne großen Erfolg. Nun haben wir überlegt evtl. einen 400EURO Job zu nehmen. Wieviel bleiben einem von den 400€?
Leserforumvon einseins | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 10 Antworten | 23.02.2009 15:21
Wirkt sich ein nicht "sozialpflichtiges Arbeitsverhältniss (400 Euro-Job)" negative auf die ALG1-Leistung aus ? ... Als Alg-2-Empfänger darf man 160 Euro von einem 400-Euro-Job behalten, der Rest wird verrechnet. ... Auch wenn der 400 Euro Job schon vor der Arbeitslosigkeit ausgeübt wird, wird selbstverständlich das über 165 Euro liegende Einkommen angerechnet.
Leserforumvon la_luna200977 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 0 Antworten | 04.06.2009 12:07
Hallo, ich beziehe ALG 1 und habe einen 400 Eurojob zusätzlich, gemeldet ist alles bei der Agentur und mir werden 235 Euro von meinem ALG 1 abgezogen. ... Da ich das finanziell nicht überbrücken kann und die Agentur auch damit nichts zu tun hat (haben will) überlege ich nun diesen 400 Euro Job selbst zu kündigen.
Leserforumvon Schalkefan | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 4 Antworten | 25.10.2010 20:44
Zur Zeit habe ich einen 400 Euro Job bei Arbeitgeber B. ... Über deinen 400,-€ Job bist du nicht selbst versichert, aber über die Familienversicherung deines Mannes! ... Seine Frau verdient als Mutter mit kleinen Kindern etwas über 400 Euro, ist gesetzlich versichert.
Leserforumvon Aruj | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 03.08.2010 12:30
Daher meine Frage: Ist es wirklich so, das ein 400 euro Job anders (zum Vorteil der WG-Beziehenden) angerechnet wird, als wenn er brutto im zu versteuernden EK mehr verdient ?
Leserforumvon Timmie92 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 11 Antworten | 03.05.2010 21:14
Das wäre aber zum Einstieg erst mal "nur" auf 400-Euro-Basis. ... Und dazu gehört auch ein 400 Euro Job. ... Mittlerweile meinte aber meine Arbeitsvermittlerin, dass ich für den 400-Euro-Job auch eigenständig umziehen kann, und dass es dann in der neuen Stadt keine Probleme gibt, wenn ich zusätzlich ALG II neu beantragen sollte.
Leserforumvon kai7kai | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 28.03.2014 21:48
Danke ----------------- >Regeln bei 400-Euro-Job? ... >Regeln bei 400-Euro-Job? ... >Regeln bei 400-Euro-Job?
123·5·10·15·20·24