1.616 Ergebnisse für „job alg“

Leserforumvon TF1970 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 0 Antworten | 07.08.2009 14:57
Hallo, kurze Frage: Wenn man ALG 1 bezieht (seit 01.07.09) und sich natürlich aktiv um Arbeit bemüht, muss man dann einen Job annehmen, der mit einem Jahresgehalt von 48k dotiert ist, wenn man vorher bei ca. 63k lag ?
Leserforumvon kaufzwang51 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 6 Antworten | 04.07.2008 12:57
Hallo, es geht hier um eine mögliche Gesetzeslücke bei ALG II. ... Wenn ALG II posthum zurückgezahlt wird, hat der ALG II Bezieher mit selbstgenutzter Immobilie praktisch unentgeltliche Zwangsarbeit geleistet? ... Schließlich wird den 1-Euro-Jobbern immer vorgerechnet, dass der Begriff "1-Euro-Job" sachlich unrichtig ist, weil die Gesamtleistung von ALGII plus 1-Euro-Job oft das Niveau eines normalen Arbeitslohnes erreicht.
Leserforumvon Jessica1602 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 4 Antworten | 14.02.2012 09:06
ALG I beziehen. ... Kann mir das ALG I auch gekürzt werden, wenn ich meinen 400€ kündige??? ... Das scheint bei Ihnen aber nicht der Fall zu sein. ----------------- " " Am 15.2.2012 von guest-12311.04.2012 22:52:18 Hast du "nur" denn 400 Euro Job ?
Leserforumvon stedelijk | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 31.01.2006 19:59
Ich habe die Chance, eine zusätzliche kleine Arbeit zu bekommen -Job auf Honorarbasis, 8 Stunden im Monat - 70 Euro. ... Wieviel ALG II bekomme ich dann noch? Ist es nicht so, dass ich dann keinen Anspruch mehr auf ALG II habe, weil ich zwei Stellen habe und dann bin ich ausgeschlossen...???
Leserforumvon Chris83KA | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 07.06.2006 16:06
ich war von april-september 05 erwerbstätig, von sept 05-juli06 habe ich die schule besucht und werde ab okt 06 (wenn alles klappt) studieren. 1.steht mir denn überhaupt alg zu? ich war ja dann nun fast 1 jahr nicht arbeiten. 2. als generelle frage, wenn ich alg beziehe, darf ich dann abzugsfrei einen 400 eurojob führen?
Leserforumvon Padreic | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 6 Antworten | 24.08.2008 11:19
Habe ich anspruch auf ALG oder vergleicbares? ... Meinst Du ergänzendes ALG II, oder willst Du bei McDonalds kündigen und dann ALG beantragen? ... Ich habe nicht vor zu kündigen o.Ä. sondern habe lediglich davon gehört das es möglich wäre zu einem 400€ Job noch etwas vom Staat zu erhalten.
Leserforumvon alice0505 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 01.02.2008 19:24
Hallo, Ich bin schon einige Zeit arbeitslos, bekomme jetzt ALG 2. ... Ich bin nicht Arbeitsscheu und sehr bemüht einen Job zu finden. Ich stelle mir einen Job von 20 bis 40 Std/ Woche vor und eine Bezahlung die mir erlaubt meinen Lebensunterhalt selbst zu finanzieren.
Leserforumvon hank85 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 26.06.2020 20:06
Wenn ich meinen Job selber kündigen würde erwartet mich dann eine ALG 1 Sanktion? Auf Dauer 12 Stunden Nachtarbeit geht auf die Knochen. -- Editiert von Moderator am 26.06.2020 22:39 -- Thema wurde verschoben am 26.06.2020 22:39 Am 26.6.2020 von Harry van Sell Zitat (von hank85):Wenn ich meinen Job selber kündigen würde erwartet mich dann eine ALG 1 Sanktion?
Leserforumvon bluemann | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 4 Antworten | 10.05.2010 17:35
Was für Leistungen hast Du vor Arbeitsaufnahme bezogen, ALG I oder ALG II? ... Den jetzigen Job solltest Du allerdings erst dann kündigen, wenn Du einen anderen fest hast. Ansonsten droht eine Sperrzeit (bei ALG I) oder Sanktion (bei ALG II).
Leserforumvon stoffi100 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 9 Antworten | 05.01.2014 23:43
Und was ist besser 450 € job oder 451 €. ... Ohne Job hast Du einen Anspruch auf 696,- € ALG II, nämlich 391,- € Regelleistung + 305,- € KdU. ... Einmal der 450€-Job und umgekhrt auch?!?
Leserforumvon Silberlöwe | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 08.05.2006 12:41
Bisher ALG 2 zusammen mit Tochter als Bedarfsgemeinschaft weil Tochter 19 aber noch Schule. Nun neuer Job wird aber nur ca 750-800€ netto sein. Bekommt man noch ergänzende ALG 2.
Leserforumvon go395148-47 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 7 Antworten | 02.08.2014 23:33
----------------- "" -- Editiert von Moderator am 03.08.2014 20:35 Am 2.8.2014 von muemmel was geschieht wenn ich diesen job nun verweigere? Dann wird Ihr Alg 2 um 30 % gekürzt. ----------------- " Lebenslänglich sind NICHT 25 Jahre!" ... Erwecken Sie im Gespräch den Eindruck, dass Sie den Job gar nicht wollen, und ärgert sich Ihr Gegenüber, kann es zu einer Meldung beim JC kommen.
Leserforumvon Mike Schumann | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 12 Antworten | 07.11.2007 10:11
Hallo Forum, ich würde gerne in Erfahrung bringen ob meine Lebensgefährtin eine Sperrzeit beim ALG 1 erwarten muss wenn Sie ihren Job kündigt weil ich - um meine Arbeitslosigkeit zu beenden - einen Job in einer neuen Stadt die ca. 700 km entfernt von Hannover ist annehmen werde. ... Im Alg I kannst du umziehen, wohin du willst in Deutschland. ... Ich hatte das so verstanden, dass sie schon ALG I bekommt, und nun umziehen will.
ALG I bei Minijob 2,6 von 5 Sterne
Leserforumvon Engelchen1993 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 24.09.2009 12:54
Ich habe jetzt die Aussicht auf einen 400 Euro Job ab Oktober, den ich auch gern annehmen möchte. ... Kann ich zu diesen 400 Euro auch noch ALG I beantragen? ... Beim 400 Euro Job bin ich da auch kranken- und rentenversichert?
Leserforumvon N 484 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 18.12.2007 11:37
Da ich einen geringen Verdienst habe, erhalte ich ergänzendes ALG 2. Nun habe ich leider die Kündigung erhalten und muß ALG 1 beantragen. Wenn ich, bis ich einen neuen Job habe, mir etwas dazuverdiene, wie und bei welcher Leistung wird das dann angerechnet?
Leserforumvon Erbe1010 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 01.11.2009 17:20
Wann wird das Geld für einen Mini-Job abgezogen?
Leserforumvon Silberlöwe | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 17.03.2005 06:07
Auch ich erhalte ALG 2. ... Ich könnte bei Ihr einen Job erhalten, geht dann aber nur auf der Basis von 1 bzw. 1,5€. ... Was ich auch weiter nicht verstehe, wenn ich mir einen 165€ Job suche, warum wird mir der größte teil auf das ALG 2 angerechnet.
Leserforumvon Engelchen1993 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 06.10.2009 10:32
Nun meine Frage: Wenn ich nun ALG I bekomme und zusätzlich einen 400 Euro Job habe, der natürlich angerechnet wird, bin ich dann über die ARGE krankenversichert oder soll ich mich über meinen Mann versichern lassen? ... Wieviel Stunden darf ich monatlich arbeiten bei dem 400 Euro Job? ... In die Rentenversicherung wird, solange wie du ALG I erhälst auch automatisch eingezahlt.
Leserforumvon Violetta76 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 4 Antworten | 19.09.2012 16:56
Jetzt hat mir die Tante beim AA gesagt, dass ich dann eine Sperre von 3 Monaten bekomme, weil ich ja Job A aufgegeben habe, es aber keine Verbesserung bei Job B gab und es völlig egal ist, dass mir Job B gekündigt wurde. Ich habe Job A ja selbst gekündigt. ... Wir sprechen hier über Alg I, nicht über Alg II. ----------------- "" Am 19.9.2012 von Machts.Sinn Hallo Violetta, nach meiner Einschätzung gibt es da keine Sperrzeit, denn du hast nach deiner Sachverhaltsdarstellung die Arbeitslosigkeit nicht grob fahrlässig herbeigeführt, Seite 16, und zudem einen wichtigen Grund für den Arbeitsplatzwechsel, Seite 27 (Nr. 17) der Geschäftsanweisungen für die Arbeitsagentur: http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/A07-Geldleistung/A071-Arbeitslosigkeit/Publikation/pdf/GA-Alg-159.pdf Gruß!
Leserforumvon Forri22 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 22.12.2019 18:10
Hallo, meine Ehefrau und ich haben vermutlich den klassischen und zugleich dummen Fehler begangen und sie nicht gemeldet : Der Fall: Meine Frau (48) hat bis vor ca. 6 Jahren einen 450€ Job ausgeübt, musste diesen gesundheitshalber aufgeben. ... Nun rückt das Thema Pflegegeld in den Focus und auch die Frage, ob in Sachen Alg noch etwas zu bewegen geht. ... Mit einem Minijob hatte sie keinen Anspruch auf ALG, denn das war keine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.
123·15·30·45·60·75·81