807 Ergebnisse für „kindergeld kind“

Leserforumvon guest-12330.10.2009 07:31:18 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 19.07.2009 08:37
Guten Morgen, Tochter(22) ist unverheiratet und hat mit Ihrem Kind einen eigenen Haushalt(300km entfernt). ... Ab September beginnt sie eine Ausbildung (Kind in Krippe). Können die Eltern jetzt wieder Kindergeld erhalten und was ist zu beachten?
Leserforumvon sw433 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 07.07.2012 15:57
Hallo, es geht um eine Mutter mit einem behinderten 35-jährigen Kind für das sie Kindergeld erhält. Was für ein Einkommen darf das Kind maximal haben, damit die Mutter noch Anspruch auf Kindergeld hat ? ... Und wie ist das mit größeren Geldgeschenken der Mutter an das Kind, zählen die auch zum Einkommen ?
Leserforumvon X-Fire | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 06.05.2004 17:20
Ich soll jetzt einen Kindergeld-Antrag in D stellen, damit das KG rückwirkend für 4 Jahre an die Mutter ausgezahlt werden kann. Ist das überhaupt möglich, wenn Mutter und Kind ihren "gewöhnlichen Aufenthalt" nicht in D haben?
Leserforumvon Peterpan99 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 7 Antworten | 20.03.2019 18:06
-Peterpan99 Am 20.3.2019 von fb500894-35 Hallo, Kindergeld erhält derjenige Elternteil der das Kind dauerhaft in seinen Haushalt aufgenommen hat und es sich nicht nur zu Besuchszwecken im Haushalt aufhält. ... Und diese kühne These können Sie beweisen (Kind lebt nicht im Haushalt, Kind hat keinen Wohnsitz in EU/EWR)? Am 21.3.2019 von alida Ein Elternteil muss in Deutschland unbeschränkt steuerpflichtig sein, dann steht ihm für dieses Kind Kindergeld zu.
Leserforumvon sun-shadow | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 3 Antworten | 20.03.2007 21:29
Hallo, wird Kindergeld gezahlt für ein 11-jähriges Kind, das in einem Nicht-EU-Land für eine nicht absehbare Zeit wohnt? ... Das Kind lebt bei der Mutter und sie beziehen alle ALG2, das Kind selbst bezieht Sozialgeld. ... Kann für das Kind weiterhin an die hier lebende Mutter oder an eine andere Person, notfalls an das Kind selbst, Kindergeld gezahlt werden, und zwar in der Höhe wie für ein Kind, das in BRD lebt?
Leserforumvon periphrastica | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 27.06.2007 11:53
Hallo zusammen, ich hätte eine dringende Frage zum Kindergeld: als Studentin mit Kind ist mir ja mein Freund, und nicht mehr meine Eltern unterhaltsverpflichtet. ... Wie wird unser Kind darin berücksichtigt, denn es ist ja auch unterhaltsberechtigt? Wird das Kindergeld für den Sohn mit angerechnet?
Leserforumvon Tobi22! | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 8 Antworten | 10.12.2004 00:04
Das Kind wohnt hier bei der Mutter in Deutschland. ... Wenn Mutter und Kind in Deutschland leben, dann besteht auch Anspruch auf Kindergeld (§ 62 Abs. 1 Nr. 1 EStG). ... Dann würde es kein Kindergeld geben.
Leserforumvon Fabula | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 5 Antworten | 16.04.2007 18:29
Meine Frage: Bekomme ich noch weiterhin Kindergeld? ... Am 17.4.2007 von guest123-1983 Äh, ab dem 18ten Geburtstag kann das Kind sein Kindergeld selbst beanspruchen. ... In bestimmten Fällen kann es an das Kind ausgezahlt werden.
Leserforumvon lobb | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 23.04.2016 15:08
Antrag auf Kindergeld wurde im April 2015 gestellt und jetzt von der Familienkasse rückwirkend und zukünftig bewilligt. ... So bekomme nur die Leistung für mich abzüglich Kindergeld, welches ich an meine Eltern überweise, da es ja nicht für mich gedacht ist, Ist das so in Ordnung, da ich jetzt um den Betrag des Kindergeld schlechter gestellt bin als andere? ... Am 23.4.2016 von wirdwerden Das Kindergeld ist eigentlich eine Steuerersparnis, hat also mit dem Kind gar nichts zu tun.
Leserforumvon jens15 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 3 Antworten | 13.01.2016 14:06
folgender Sachverhalt: Eine Mutter erhält Kindergeld für Ihr erwachsenes behindertes Kind. ... Beide haben sich darauf geeinigt, dass die Mutter das Kindergeld nicht an das Kind auszahlt. ... Deshalb möchte das Kind einen Abzweigungsantrag stellen und das Kindergeld zukünftig selbst beantragen.
Leserforumvon MaikBolinius | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 7 Antworten | 16.03.2005 22:03
So gesehen ist das Kind eines Beamten dem Staat doch mehr wert, als das Kind eines normalen Angestellten. ... Kind sogar um 230,05€. Das ergibt insgesamt also netto bis zu 351€ pro Kind.
Leserforumvon sommertag1234 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 30.01.2022 19:01
Guten Abend zusammen, ich habe eine Frage bzgl. des Anspruches auf Kindergeld für ein seit Geburt an, körperlich und geistig behindertes Kind. ... Das Kind arbeitet in einer geschützten Werkstatt und hat folgende Einkünfte: Arbeitslohn: ca. 100€ Rente: ca. 800€ Kindergeld: 219€ Weiterhin haben die Eltern Pflegegeld beantragt und Pflegegrad 4 ca. 800€ zugesprochen bekommen. ... Wenn ja, haben die Eltern dann noch Anspruch auf Kindergeld für das behinderte Kind?
Leserforumvon guest-12310.03.2009 20:21:41 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 10 Antworten | 16.11.2007 23:51
Wie sieht es aber aus, wenn wir ein Kind erwarten? ... Kindergeld gibt es bis zum 18. ... Bei den Antworten bin ich davon ausgegangen, dass Du mit dem Kind in Deutschland leben würdest.
Leserforumvon master001 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 2 Antworten | 12.09.2005 09:49
Nach dem Abzug der SV-Beiträgen bin ich insgesamt unter dem Jahreseinkommen von 2004 wo ich noch Kindergeld bekommen habe! ... Am 12.9.2005 von Coxy Wieso bekommt man noch selber Kindergeld, wenn man schon ein eigenes Kind hat ? Wann ist euer Kind geboren ?
Leserforumvon go422705-72 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 11 Antworten | 03.09.2015 09:04
Für deutsche Entwicklungshelfer (und GTZ-Mitarbeiter zählen dazu) gibt es dauch dann deutsches Kindergeld, wenn der Entwicklungshelfer zusammen mit seinem Kind im Ausland lebt (Ausnahmeregelung des §2 Abs. 5 BKGG in Verbindung mit §1 Abs. 1 Nr. 2 BKGG). ... Am 3.9.2015 von ya338 Zitat:Für deutsche Entwicklungshelfer (und GTZ-Mitarbeiter zählen dazu) gibt es dauch dann deutsches Kindergeld, wenn der Entwicklungshelfer zusammen mit seinem Kind im Ausland lebt Wenn jemand von seinem Arbeitgeber temporär ins Ausland entsandt wird, dann steht ihm dieses Kindergeld selbstverständlich auch zu. ... Dann wäre sie schon längst hier und Ihr hättet auch von Anfang an das Kindergeld bekommen. -- Editiert von ya338 am 03.09.2015 13:51 Am 3.9.2015 von muemmel davon kann man mit Kind auch in Äthiopien nur countryside leben, nicht in Addis Das mag ja sein - das ändert aber nichts an der Rechtslage.
Leserforumvon Liebe Mutti | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 30.08.2004 06:08
Da sie eine eigene Wohnung hat, und nicht bei mir lebt, überweise ich ihr das Kindergeld in voller Höhe. Wird mir ab 2005 Ihr Kindergeld als Einkommen angerechnet und von meinem Arbeitslosengeld-II-Anspruch abgezogen? ... Ich möchte Sie gerne wenigstens mit dem Kindergeld unterstützen.
Leserforumvon Easy001 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 14 Antworten | 09.01.2020 19:47
Bei mehreren Berechtigten wird das Kindergeld demjenigen gezahlt, der das Kind in seinen Haushalt aufgenommen hat. ... Ist das Kind nicht in den Haushalt eines Berechtigten aufgenommen, so erhält das Kindergeld derjenige, der dem Kind eine Unterhaltsrente zahlt. Zahlen mehrere Berechtigte dem Kind Unterhaltsrenten, so erhält das Kindergeld derjenige, der dem Kind die höchste Unterhaltsrente zahlt.
Leserforumvon Bon | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 20 Antworten | 28.03.2004 17:41
Dabei bleiben die Monate außer Ansatz, in denen das Kind das 18. ... Am 13.4.2004 von hh Kindergeld wird auf monatlicher Basis gezahlt. Wenn im Zeitraum, in dem Kindergeld gezahlt wird, die Einkommensgrenze überschritten wird, dann entfällt das Kindergeld.
Leserforumvon Hamburgmonster | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 03.02.2006 11:51
Hallo, wenn ein volljähriges (20 J.) behindertes Kind, das in einer Werkstatt für behinderte arbeitet einen Antrag auf Grundsicherung stellt ... ... muss dann das Kindergeld als Einkommen berechnet werden und somit die Grundsicherungsleistungen mindern? Oder vielleicht noch eine grundsätzlichere Frage: Wem steht eigentlich das Kindergeld zu? Dem Kind oder den Eltern?
Leserforumvon Bias999 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 1 Antwort | 25.03.2009 18:23
Hallo Habe auch mal ein paar anliegen in sachen wohngeld, ALG und Kindergeld. ... Steht meiner Mutter noch Kindergeld für mich zu, bzw wird das mit verrechnet?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·41