Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.443
Registrierte
Nutzer

3 Ergebnisse für „mutter halbwaisenrente 2010 kindergeld“

Leserforumvon MetStud | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 3 Antworten | 22.06.2010 18:51
Ich wohne noch bei meiner Mutter! ... Meine Mutter erhält bisher für mich Kindergeld und ich selber noch Halbwaisenrente unter 100€. Wie siehst es mit Kindergeld und Halbwaisenrente nach der Regelstudienzeit aus?
Leserforumvon MysteryGuy | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 5 Antworten | 15.03.2011 10:15
Schönen guten Tag, es geht um das liebe Kindergeld für 2010. Meine Mutter muss nun halt nachweisen, ob wir berechtigt waren dieses zu erhalten… Rein vom Einkommen her habe ich die Grenze von 8004 € überschritten (bin in der Ausbildung)…nun nach einigen Recherchen habe ich erfahren, dass es möglich ist mein Einkommen mit Werbungskosten zu drücken. Würde nun gern von euch wissen anhand meiner unten aufgeführten Berechnung, ob ich das alles richtig verstanden habe… Gehalt 2010 – Sozialversicherungsbeiträge (KV,PV,RV,AV) ´ = ca. 8600 Nun kommen wir zu dem ersten Problem – ich habe 2010 eine Halbwaisenrentennachzahlung bekommen.
Leserforumvon jessi19853 | Sozialrecht und staatliche Leistungen | 36 Antworten | 12.08.2010 13:21
Angelina nimmt ab September 2010 höchstwahrscheinlich ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis bei K+K in Ahaus auf.Das zu erwartene Einkommen von Angelina in Höhe von 400 Euro wird bei der Einkommensprüfung ab September 2010 berücksichtigt. ... Unser einkommen Kindergeld 1385 Euro Witwenrente 448 Euro Halbwaisenrente 779 Euro ab diesen Monat fällt die Halbwaisenrente für angelina weg Wohngeld 529 Euro aber die neue berechnung für diesen monat liegt noch nicht vor Ausgaben 498 miete und NK 106 euro wasser und abwasser 252 euro gas und strom Achja wir bestreiten ein eheähnliches verhältnis Die kinder sind 18,15,13,12,11,3,1 und am 30.8 ist der et Wäre lieb wenn ihr mal drüber schaut. lg jessi ----------------- "" Am 12.8.2010 von CBW Hallo, kann ich soweit folgen! ... Es gibt durchaus Programme, die auch noch bezahlt werden, um junge Mütter in den Arbeitsmarkt zu integrieren.
1