Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.007
Registrierte
Nutzer

935 Suchergebnisse für „eigentümer eigentümerversammlung“

Leserforumvon Internetmaus | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 1 Antwort | 25.10.2016 18:39
Unsere Hausverwalterin hat zu einer außerordentlichen Eigentümerversammlung eingeladen. ... Keiner dieser Eigentümer hat einen Antrag zur Durchführung einer außerordentlichen Eigentümerversammlung gestellt. ... Für die Fassadensanierung gibt es 2 Angebote aus 2015, die ein WEG Eigentümer einholte.
Leserforumvon Tantewilla | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 2 Antworten | 15.05.2009 20:48
Diese hat sie am Mittwoch per notariellem Vertrag übertragen bekommen.Da die Eigentümerversammlung schon nächste Woche stattfindet, hat sie vom Voreigentümer eine Vollmacht, das Stimmrecht auszuüben. ... Darf ich als Ehemann mit ihr an der Eigentümerversammlung nächste Woche teilnehmen? ... Stell Dir doch mal vor: bei 30 Eigentümern, wo alle alleinige Eigentümer sind, würden dann eben nochmal 30 Ehepartner mitaufkreuzen?
Leserforumvon biskini | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 6 Antworten | 05.05.2011 09:28
Die Eigentümerversammlung hat der Verwalter einzuberufen. ... Mindestens einmal im Jahr findet eine Eigentümerversammlung statt. ... Da ich meinen Antrag auf außerordentliche Eigentümerversammlung mit dem Top "sofortige Abberufung des Hausverwalters aus wichtigem Grund" in einer ordentlichen Eigentümerversammlung schriftlich gestellt habe, jedem Eigentümer ein Exemplar gegeben habe, incl. dem Hausverwalter, ich zu dem Zeitpunkt eine Vollmacht eines anderen Eigentümer hatte, wäre so oder so der Antrag rechtens.
Leserforumvon sonni2007 | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 4 Antworten | 01.05.2010 09:43
Zur Versammlung erschienen nur 4 Eigentümer. 1 Eigentümer hat die Vollmacht zurückgeschickt. 7 Eigentümer haben sich nicht gerührt. ... Vielen Dank für Ihre Antworten im voraus ----------------- "" Am 1.5.2010 von Heike J Wenn die Eigentümerversammlung nicht beschlussfähig war, muss erneut einberufen werden. ... Ohne Wirtschaftplan braucht kein Eigentümer Hausgelder zahlen.
Leserforumvon prinzessin100 | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 15 Antworten | 17.07.2017 14:55
Es gab vom Hausverwalter eine Einladung zur Eigentümerversammlung. ... Am 18.7.2017 von lawfee Der Zeitpunkt einer Eigentümerversammlung ist von Bedeutung, so dass eine Eigentümerversammlung nicht zur Unzeit stattfinden darf. ... - Das kommt sicher auf die Zusammensetzung der Eigentümer an.
Leserforumvon 0711-1 | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 1 Antwort | 21.08.2019 22:12
Wie kann man jmd. von der Eigentümerversammlung ausschließen? Fallkonstellation: - Der Bauträger (B) hat am Gemeinschaftseigentum diverse Mängel nicht beseitigt, weshalb dieses nicht abgenommen wurde und nun gerichtlich geklärt wird. - Die Schwägerin von B hat eine Whg. in dem Objekt und stellt B eine Vollmacht für die Eigentümerversammlung aus - In der Versammlung soll eigentlich über das weitere Vorgehen gegen B diskutiert werden, obwohl auch B stimmberechtigt anwesend ist. Dies führt wiederum zu Zurückhaltung einzelner Eigentümer Wie kann der B von der Eigentümerversammlung ausgeschlossen werden?
Leserforumvon stoerenfrieda | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 7 Antworten | 17.11.2009 09:35
Uns stellt sich die Frage, ab wann der Bauträger bei der Eigentümerversammlung ein Stimmrecht hat, da für das erste bezogene Haus (10 WG) in den nächsten Tagen eine Eigentümerversammlung ansteht. ... Da haben ja die "echten" Eigentümer überhaupt keine Chance Beschlüsse in eigener Sache zu machen, da Sie , wie z.B. bei der anstehenden Versammlung, von 90 Bauträger-Stimmen überstimmt werden? ... Allerdings weiss ich aus mittlerweile eineinhalb Jahren vor Gericht, und ein Ende ist net abzusehen, wieviel Zeit und Nerven man dazu braucht. ----------------- "Wer nicht bereit ist für sein Recht als Eigentümer einzutreten , sollte besser zur Miete wohnen" Am 17.11.2009 von stoerenfrieda Nervenschonender mag sein, aber nicht gut für den Geldbeutel und für meinen Magen.
Leserforumvon Tantewilla | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 5 Antworten | 01.09.2009 12:08
Der Verwalter übersandte nun eine Einladung an alle Eigentümer mit abweichenden TOPs, der TOP " Abwahl und Neuwahl des Verwalters" fehlt!. Nach einer schriftlichen Aufforderung der Mehrheit der Eigentümer, nur die gewünschten TOPs bitte wieder in die TO zu übernehmen, schweigt der Verwalter und alle warten nun auf die kommende Eigentümerversammlung. Darf der Verwalter eigenmächtig TOPs ändern, auch wenn die Mehrheit der Eigentümer die außerordentliche Eigentümerversammlung beantragt und eine andere TO beantragt hat?
Leserforumvon Hamburg2018 | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 3 Antworten | 14.01.2018 08:04
Nach der Eigentümerversammlung wurde ein Protokoll erstellt. ... Dieser schickte es dann an Eigentümer 3. Nun behauptet Eigentümer 3, er hätte dieses Protokoll niemals erhalten.
Leserforumvon neuland | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 8 Antworten | 27.10.2014 18:12
Fiktive Person A (Wohnungseigentümer) möchte gerne bei der nächsten Eigentümerversammlung eine neue Hausverwaltung vorschlagen. ... Würde es Sinn machen andere Hausverwaltungen zur Eigentümerversammlung einladen, damit diese sich vorstellen könnten oder wie kann man auch die anderen Eigentümer überzeugen? ... Würde es Sinn machen andere Hausverwaltungen zur Eigentümerversammlung einladen, damit diese sich vorstellen könnten oder wie kann man auch die anderen Eigentümer überzeugen?
Leserforumvon Frank Severin | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 5 Antworten | 07.02.2009 09:43
Hallo - wenn ein Eigentümer die Eröffnung der Eigentümerversammlung verpaßt und z.B. erst beim 4. ... Er behauptet dann, er habe als Eigentümer ein Anrecht darauf, jetzt und hier alle Informationen zu bekommen, ansonsten sei die gesamte Versammlung nicht beschlussfähig. ... Denn ab diesem Zeitpunkt sieht auch die Anzal der anwesenden Eigentümer oder "Mehrheit" anders aus.
Leserforumvon guest-12313.03.2018 23:04:01 | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 7 Antworten | 28.02.2018 19:07
Um dann in der Eigentümerversammlung abzustimmen. ... Der Hausverwalter gibt den Eigentümern eine Frist bis eine Woche vor Eigentümerversammlung Beschlüsse abzugeben, damit er diese dann eine Woche vor Eigentümerversammlung an alle Eigentümer noch verschicken kann? ... Der Hausverwalter gibt den Eigentümern eine Frist bis eine Woche vor Eigentümerversammlung Beschlüsse abzugeben, damit er diese dann eine Woche vor Eigentümerversammlung an alle Eigentümer noch verschicken kann?
Leserforumvon Frido-Michi | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 3 Antworten | 21.01.2014 08:08
Letztes Jahr gab es schon keine Eigentümerversammlung. ... Kann die zweite Partei auch einen Eigentümerversammlung anberaumen mit Terminvorschlag und TOP? ... Ist aber auch kein Verwaltungsbeirat bestellt (wie bei Euch) hat trotzdem der Eigentümer KEINE Befugnis eine Versammlung einzuberufen, es sei denn er wurde vom Gericht dafür bestellt.
Leserforumvon berndrf | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 1 Antwort | 03.08.2015 10:32
In je beiden Häuser lebt nur ein Eigentümer. ... Und müssen uns Verwalterverträge , Hausmeister uns bei der Eigentümerversammlung vorgelegt werden ?
Leserforumvon go488882-19 | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 6 Antworten | 24.04.2018 09:14
Jedoch wurde zur Eigentümerversammlung bisher immer meine Oma eingeladen. ... Update/ der Hausverwaltung lag der Grundbuchauszug der aktuellen Eigentümer vor der letzten Eigentümerversammlung vor und trotzdem wurde nicht Ich als Eigentümer eingeladen. ... Zitat (von go488882-19):Jedoch wurde zur Eigentümerversammlung bisher immer meine Oma eingeladen.
Leserforumvon clanger | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 4 Antworten | 30.05.2016 21:36
Laut Teilungserklärung entfällt bei Abstimmungen auf jede Wohneinheit eine Stimme, zudem hat jeder Eigentümer das Recht zur Einberufung einer Eigentümerversammlung. ... Eigentümer B lädt nun zu einer außerordentlichen Eigentümerversammlung ein, damit schnellstmöglich eine Hausverwaltung bzw. ... Oder kann der zweite Eigentümer A dann den Beschluss anfechten?
Leserforumvon bibbi1403 | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 9 Antworten | 24.10.2015 22:52
Eine Eigentümerversammlung ist nur eine formelle Zusammenkunft der Eigentümer. ... Eigentümerversammlung: HV wird mit Mehrheitsbeschluss gewählt. ... Wenn ein Umlaufbeschluss nicht klappt, hilft nur noch, dass ein Eigentümer bei Gericht das Recht einklagt, zu einer Eigentümerversammlung einzuberufen mit dem Ziel, dass dort ein Verwalter gewählt wird.
Leserforumvon Newton36352 | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 2 Antworten | 04.10.2012 14:09
Liebe Forumsgemeinde, ich möchte eine außerordentliche Eigentümerversammlung einberufen (Zweck: Änderung der Hausordnung). ... Müssen bei einem rechnerischen Ergebnis von 1,25 de facto 2 Eigentümer zustimmen oder reicht hier 1 Stimme? ... Mehrere Eigentümer eines Eigentumsrechtes (einer Wohnung) haben auch nur eine Stimme .
Leserforumvon investmentclub | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 4 Antworten | 21.04.2017 15:22
WEG-Eigentümerversammlung ist nur beschlussfähig wenn die Hälfte der Anteile vertreten ist. Bei bestimmten Beschlusse sind ein oder mehre Eigentümer nicht stimmberechtigt, kann dies Rückwirkung auf die Beschlussfähigkeit haben. ... Bei bestimmten Beschlusse sind ein oder mehre Eigentümer nicht stimmberechtigt, kann dies Rückwirkung auf die Beschlussfähigkeit haben.
Leserforumvon WeinbergJR | WEG, Wohnungseigentum, Immobilien | 2 Antworten | 03.06.2019 12:30
Jetzt ist der Hausmeister gleichzeitig Eigentümer einer Wohnung und war deshalb auch anwesend bei der Eigentümerversammlung. ... Das hatte zur Folge, daß wegen der Anwesenheit des Hausmeisters die anwesenden Eigentümer Angst hatten sich zu frei äußern und letztendlich auch nicht für dessen Entlassung stimmten. ... Derartige Beschlüsse müssen nicht schon auf der Einladung zur Eigentümerversammlung stehen.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·47