Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
561.598
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

42 Ergebnisse für „insolvenz beenden“

Leserforumvon Teufel1973 | Insolvenzrecht | 3 Antworten | 03.06.2010 16:18
Ich habe eine Private Insolvenz seit 3 Jahren. Ich würde sie gerne vorzeitig beenden. ... Wäre froh das es so ein Insolvenzsystem gibt früher bliebt man 30 Jahre an der Angel.
Leserforumvon Hannibaby | Insolvenzrecht | 1 Antwort | 10.07.2010 18:15
Um dem neuen Mitarbeiter das Leben zu erleichtern würden wir die Privatinsolvenz gern beenden. ... Nun stellt sich mir die Frage ob das Insolvenzverfahren dann beendet ist? ... Das noch Kosten für den Insolvenzverwalter bzw. das Gericht anfallen ist mir klar aber wäre dieses Vorgehen grundsätzlich möglich?
Leserforumvon lars13572 | Insolvenzrecht | 2 Antworten | 19.07.2010 00:38
hallo, ich befinde mich derzeit in einem Insolvenzverfahren welches seit 2007 läuft... bin damals geschäftlich baden gegangen... eine restschuldbefreiung wurde mir versagt, da ich damals schulden bei einer krankenkasse hatte... nun zur frage;besteht die möglichkeit, sich mit den gläubigern durch zahlung eines geringeren betrages (ähnlich dem vergleich vor eröffnung) zu einigen und damit eher die insolvenz zu beenden?
Leserforumvon AntonausTirol123 | Insolvenzrecht | 6 Antworten | 27.05.2014 20:05
Kann ein Insolvenzverfahren vorzeitig beenden werden, wenn nicht einmal die Verfahrenskosten eintreibbar sind? Nehmen wir mal folgenden Fall an: Eine GmbH hat Insolvenz angemeldet und der Insolvenzverwalter hat beim Amtsgericht Antrag auf Eröffnung des Verfahrens gestellt, weil er der Meinung war, dass zumindest die Verfahrenskosten gedeckt sind (Masse ist nicht vorhanden). ... Die Höhe der Kosten ist nämlich auch von der Insolvenzmasse abhängig.
Leserforumvon Mogweib | Insolvenzrecht | 3 Antworten | 10.02.2012 20:40
Jetzt hat meine Schwester wieder Arbeit und verdient relativ gut und sie will raus aus der Insolvenz. ... Meine Frage, wie kann sie raus aus der Insolvenz, wenn das überhaupt geht? ... Du kannst denen aber erst mal einen "Vergleich" anbieten, und sobald du alle los bist das Verfahren beenden.
Leserforumvon sam16 | Insolvenzrecht | 3 Antworten | 27.06.2011 14:41
Wie stehen die Chancen die Insolvenz durch Vergleich zu beenden und muss der IV über das Vorhaben informiert werden. ... Wenn ja, dann gibt es keine offizielle Möglichkeit das Verfahren durch Vergleich (oder wie es dann heißen würde: Insolvenzplan) zu beenden.
Leserforumvon fb547263-77 | Insolvenzrecht | 2 Antworten | 23.05.2020 17:34
Seit 2016 ist Insolvenz angemeldet und es wurde nicht die Mitteilungspflich über Änderungen der Lebensumstände wie bspw Auszug von Partner und Kind, ständiger Arbeitswechsel, etc. Jetzt ist rausgekommen, dass Inkassoschreiben und Unterhaltsschulden aufgebaut werden usw Weiß die Staatsanwaltschaft davon und kann sie dadurch das Verfahren beenden und sind dann die Schulden wieder alle da?
Leserforumvon quicksort | Insolvenzrecht | 9 Antworten | 07.08.2018 21:57
Sie können die Ausbildung machen, wenn Sie aus der Insolvenz raus sind, bis dahin haben Sie zu arbeiten und die über der Pfändungsfreigrenze liegenden Beträge abzuführen. ... Sie können nach der Insolvenz alle Träume erfüllen, die Sie schaffen - aber Traumverwirklichung auf Kosten der Gläubiger geht nicht. ... Sie können die Ausbildung machen, wenn Sie aus der Insolvenz raus sind, bis dahin haben Sie zu arbeiten und die über der Pfändungsfreigrenze liegenden Beträge abzuführen.
Leserforumvon Mogi78 | Insolvenzrecht | 16 Antworten | 01.08.2013 22:09
In jedem Fall muss das Gericht Ihr RSB-Verfahren noch beenden. ... Und dann, was erwartet einen, wenn man Einkommen verschweigt während der Insolvenz? ... Sie dachte, sie kommt noch so irgendwie aus der Insolvenz wieder raus...
Leserforumvon seuterjung | Insolvenzrecht | 1 Antwort | 24.04.2017 13:32
Hallo, ich habe mal eine Frage zu meiner Insolvenz. ... Kann ich die Insolvenz nun auf 5 Jahre verkürzen oder kommt das für mich nicht in Frage, da ich vor Änderung des Insolvenz Gesetzes 2014 bereits in der Privatinsolvenz war?
Leserforumvon guest-12313.04.2012 18:12:34 | Insolvenzrecht | 6 Antworten | 27.08.2010 13:43
Wie geht man jetzt am besten vor, um die PI zu beenden? ... Manche sagen, nach dem Eröffnungsbeschluss nicht mehr möglich, andere sagen, ein Schuldner kann jederzeit den Antrag beenden/zurück nehmen ...
Leserforumvon Blacky1974 | Insolvenzrecht | 3 Antworten | 02.10.2013 09:21
Hallo an alle, vor 3 Jahren musste ich private Insolvenz anmelden. ... Mir ist aber nicht klar, warum Du in die Insolvenz getrieben worden sein sollst, wenn es nicht um Deine Schulden geht. ... Ein laufendes Insolvenzverfahren kann man nur in engen Grenzen beenden.
Leserforumvon topas | Insolvenzrecht | 0 Antworten | 04.04.2010 15:21
Läuft bis jetzt auch alles gut und zahle mtl. ca. 40 - 60euro an den Insolvenzverwalter. ... Ist es möglich einen Vergleich zu schliessen sagen wir mal ich lege 5000euro auf den Tisch und das Insolvenzverfahren lässt sich dadurch vorzeitig beenden wenn alle Einverstanden sind ?
Leserforumvon FranzLustig | Insolvenzrecht | 3 Antworten | 12.05.2012 14:26
Welche Einschnitte wird es im Insolvenzverfahren geben? ... Das heißt natürlich auch, dass Ihre Vertragspartner über die Insolvenz gezielt in Kenntnis gesetzt werden. ... Verträge beenden, Gewerbe abmelden und zusehen, dass keine Verbindlichkeiten aus Arbeitsverhältnissen (Lohn, Lohnsteuer, Sozialversicherung) bestehen.
Leserforumvon Motte73 | Insolvenzrecht | 1 Antwort | 07.12.2013 07:15
Guten morgen Meine Partnerin ist seit kurzen in der WVP und hatt noch 2,5 Jahre vor der Brust.Laut der Aufschlüsselung hatt sie bis jetzt ca 14000 Euro abgeführt.Jetzt meine Frage : Macht es Sinn zu versuchen eine vorzeitige beendigung der Insolvenz durch einen Vergleich zu erlangen ???Ihre Patentante würde ihr das Geld geben damit sie ihre Insolvenz eher beenden könnte.Da meine Frau auf Provosionsbasis arbeitet hatt sie nie regelmäßig was abführen können bzw der Verwalter ist teilweise leer ausgegangen.Kann uns jemand ein Tipp geben ob es ratsam wäre mit Anwalt ..oder ohne ??
Leserforumvon dslthomas | Insolvenzrecht | 21 Antworten | 31.01.2018 19:32
Da ich in der Insolvenz kein Geld habe, musste ich erneut bei der Stadt ein Zinsloses Darlehen für die Genossenschafttsanteile in Höhe von 2700,00 € beantragen. ... Die Kosten durch die Private Insolvenz sehen also wie folgt aus: 2700,00 € zusätzlich Kosten für das 2. ... Dann gibt es nur noch die Möglichkeit Alles auf einen Schlag zu bezahlen, um das Verfahren vorzeitig zu beenden.
Leserforumvon Mogi78 | Insolvenzrecht | 8 Antworten | 09.03.2013 19:39
Will die Insolvenz eigentlich vorzeitig beenden, da jetzt im nachhinein festzustellen ist, dass das ganze ein großer fehler war.... ----------------- "" Am 10.3.2013 von mepeisen Wenn du in der Wohlverhaltensphase bist, dann musst du dem Insolvenzverwalter sowieso das Einkommen benennen bzw. dass du eine neue Arbeit hast. ... Davon abgesehen kannst du das nur beenden, wenn du die Schulden zurückzahlst. ----------------- "Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. ... Wie wären im Extremfall sogar Insolvenz-Straftaten?
Leserforumvon Deal2909 | Insolvenzrecht | 2 Antworten | 11.05.2010 07:35
Durch einen Unfall Anfang 2003 mußte A sein Tätigkeit beenden. ... Jetzt hat A vor Insolvenz anzumelden, eben aus der Rückfolge der langen Krankheit. ... Du kannst bedenkenlos deine Insolvenz anmelden, die Forderungen des Finanzamtes haben vor der Insolvenz bestanden und gehören mit zur Insolvenztabelle.
Leserforumvon Didi500 | Insolvenzrecht | 3 Antworten | 20.11.2009 16:51
Wie lange muß ich an den Insolvenzverwalter zahlen ,wenn ich meine Schuld schon nach fünf Jahren beglichen habe? Muß ich bis zum Ende der Insolvenz zahlen oder kann man da einen Antrag auf vorzeiteiges beenden der Insolvenz stellen. ... Sind alle Schulden beglichen (Forderungen der Gläubiger, des Treuhänders und des Gerichts), so würde ich empfehlen, daß Sie dem Treuhänder (Insolvenzanwalt) und dem Gericht sofort den Schverhalt schriftlich mitteilen und um eine vorzeitige Beendigung Ihrer Wohlverhaltensphase bitten.
Insolvenzverwalterkosten 4,5 von 5 Sterne
Leserforumvon Goldwing | Insolvenzrecht | 5 Antworten | 13.10.2017 10:20
Mein Insolvenzanwalt sagt mir nun, dass ich jetzt 19.000 Euro zahlen müsste, um die Insolvenz sofort zu beenden. 19000 € Zahlung - 9000 € Forderungen - 1800 € Gerichtskosten + 3600 € bereits gepfändetes Einkommen ============= 11800 € Betrag für Insolvenzverwalter Für mich ist das nicht nachvollziehbar. ... Nein, bin ich nicht.Ich möchte das Ganze nur so schnell wie möglich beenden. ... Hat er aber nicht, also hat er mich in die Insolvenz geschickt.
123