2.527 Ergebnisse für „arbeit anspruch“

Leserforumvon Quattroman | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 30.01.2009 19:00
Meine Frage währe nun ob das so wie Firma C das nun grade macht Rechtlich Ok ist oder ob wir nicht einen Anspruch auf diese Arbeit haben ? Unser Personaldisponent sagt mir fast Täglich es ist keine Arbeit da und an Standort C könnten 12 Leute in 3 Schichten 6 Tage die Woche arbeiten. ... Ob du einen Anspruch hast, bei C unterzukommen, oder ob es einen Anspruch gibt, dass A erst einmal die Zeitarbeitsfirma in die Wüste schickt, ist vermutlich zu komplex, als dass diese Fragen hier im Forum abzuschätzen wären.
Leserforumvon Ludwig_I | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 24.07.2009 21:28
Teilt aber gleichzeitig mit, dass sie keine Elternzeit in Anspruch nimmt und direkt im Anschluß des Mutterschutzes wieder ihre Arbeit aufnimmt. ... DIe Bezahlung ist zwar die gleiche, aber die Aufgaben sind unter ihrem Niveau und sie ist auch nicht mehr voll ausgelastet, hat nur 4 Stunden arbeit am Tag anstatt 8 Stunden.
Leserforumvon Heike83 | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 19.10.2023 15:49
Es steht auch nichts darüber geschrieben, dass der Arbeitnehmer sich durch Unterschrift unter den Arbeitsvertrag zur Arbeit an verschiedenen Standorten verpflichtet. ... Bzw. hätte ich Anspruch auf den Dienstwagen auch am Dienstag? ... Am 19.10.2023 von blaubär+ [quote=Heike83]Arbeit an verschiedenen Standorten[/quote] Welche Arbeitsstelle steht denn in deinem AV?
Leserforumvon law15 | Arbeitsrecht | 7 Antworten | 25.09.2021 12:01
Allerdings bietet Arbeit auf Abruf einigen Spielraum zulasten des AN. ... Allerdings bietet Arbeit auf Abruf einigen Spielraum zulasten des AN. ... 'Arbeit auf Abruf' ist in Mindestfestlegungen geregelt in §12 TzBfG Du solltest erst einmal exakt klären, was dein Anspruch an Urlaub ist, ihn dann konkret schriftlich einfordern und ggf. klagen, wenn er dir verweigert wird.
Leserforumvon Aspirin1000 | Arbeitsrecht | 6 Antworten | 26.09.2016 19:36
Meine Kollegin meinte nun dass sie erst aussticht sobald die acht Stunden Arbeit rum sind egal ob sie was gemacht hat oder nicht, da sie ein recht hat die acht Stunden am Tag Arbeit zu haben und nicht freiwillig ins Minus gehen möchte, aber ich frage mich gerade ob das rechtens ist und man nicht dazu verpflichtet ist früher auszustechen, wenn es nichts zu tun gibt. ... Die Arbeit muss der AG euch liefern. ... Man hat einen Anspruch auf Bezahlung, unabhängig davon, ob man was zu tun hat oder nicht, sofern man seine Arbeitskraft anbietet.
Leserforumvon Schw.H. | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 12.01.2008 21:37
Unser Firmensitz soll demnächst verlegt werden,zukünftige Entfernung zur Arbeit dann ca. 250 km.... Habe ich Anspruch auf Abfindung, wenn mir ein Arbeitsplatz so weit weg von zu Hause angeboten wird, oder muss ich annehmen? Wie lang darf der Weg zur täglichen Arbeit sein, welche Fahrtzeit ist für einen AN zumutbar ?
Leserforumvon guest-12321.06.2016 11:33:37 | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 11.10.2007 16:56
Kann ich ihm eine Frist setzen und nach dieser Frist die Arbeit verweigern, sodass ich den Anspruch auf laufendes Gehalt behalte?
Leserforumvon fb517856-2 | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 19.06.2019 11:35
Ich habe ein spezielles Anliegen bezüglich Krankheit und dem Anspruch auf Krankengeld... Ich habe bereits vor knapp drei Monaten meine Arbeit gekündigt und mein Arbeitsvertrag läuft Ende dieses Monats aus. vor circa sechs Wochen ging es mit mir psychisch und körperlich ziemlich bergab. ... Jetzt habe ich mich gefragt ob ich Anspruch auf Krankengeld habe oder über die Agentur für Arbeit zumindest krankenversichert bin?
Leserforumvon kirsten87 | Arbeitsrecht | 10 Antworten | 29.01.2012 14:26
Hat er darauf anspruch? ... -- Editiert 1000kleinesachen am 29.01.2012 14:35 Am 29.1.2012 von blaubär+ Wenn der Azubi nicht gearbeitet hat und der Arbeit unentschuldigt ferngeblieben ist, hat er auch keinen Anspruch auf Lohn. ... Er hat keinen Anspruch wenn er unentschuldigt fehlt.
Leserforumvon schunni | Arbeitsrecht | 8 Antworten | 01.10.2015 21:05
Um zur Arbeit zu kommen muss ich 25 km fahren und das einfach. ... Frage: Habe ich anspruch auf Fahrgeld? ... Anspruch auf Fahrgeld besteht nicht: Der Weg zur Arbeit ist allein Sache des Arbeitnehmers.
Leserforumvon Alex12 | Arbeitsrecht | 6 Antworten | 25.10.2006 20:05
Ja, Anspruch auf ein Zeugnis hast du auch. ... Wenn Du also sofort die Arbeit einstellen konntest, dann wird dein Resturlaub automatisch in die kommenden zwei Wochen gerechnet. ... Am 25.10.2006 von venotis quote:Wenn Du also sofort die Arbeit einstellen konntest, dann wird dein Resturlaub automatisch in die kommenden zwei Wochen gerechnet.
Leserforumvon suchmich1983 | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 08.09.2008 21:21
Hallo Forum, ich habe eine Frage zum Anspruch auf Arbeitslosengeld. Und zwar habe ich ja bereits in einem anderen Thread berichtet, dass ich Probleme mit meiner neuen Arbeitstelle bzw. mit meinem Chef und der Arbeit habe. ... Nun wäre ich dann jetzt erst 10 Monate am Stück in einer festen Anstellung, hätte ich dann gar keinen Anspruch auf ALG?
Leserforumvon HappyFeet1981 | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 06.12.2017 12:38
Ferner teilt er dem AN mit, er würde ihn anrufen, sobald er Arbeit für ihn hat. ... Der AN erkundigt sich zweimal wöchentlich, ob der AG Arbeit hat. Dieser teilt jedoch immer wieder mit, er habe keine Arbeit.
Leserforumvon Arwen1976 | Arbeitsrecht | 9 Antworten | 24.11.2020 17:53
Am 24.11.2020 von wirdwerden Einfach Kind mit auf Arbeit nehmen? ... wirdwerden Am 24.11.2020 von Arwen1976 Zitat (von wirdwerden):Einfach Kind mit auf Arbeit nehmen? ... Am 25.11.2020 von wirdwerden Ein Anspruch auf Mitbringen des Kindes besteht nicht.
Leserforumvon icecycle | Arbeitsrecht | 7 Antworten | 14.01.2014 17:21
Arbeitgeber gibt dem Arbeitnehmer keine Arbeit, da angeblich die Firmagründung noch nicht abgeschlossen sei, Firma existeirt sozusagen noch nicht. ... Inwieweit hat der Arbeiter trotzdem Anspruch auf Lohn ? ... Mit einer Firma die es nicht gibt, können auch keine Verträge geschlossen werden. ----------------- "" Am 14.1.2014 von hh Wenn der AG dem AN trotz so eines Arbeitsvertrages keine Arbeit gibt, dann gerät er in Annahmeverzug und muss den vereinbarten Lohn trotzdem zahlen. ----------------- " " Am 14.1.2014 von :blaubär: Wenn ein Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer keine Arbeit zuweist, ist das seine Sache.
Leserforumvon Bapiken | Arbeitsrecht | 6 Antworten | 30.07.2004 22:55
Hallo, ich hatte einen Arbeitsvertrag mit "Arbeit auf Abruf". ... /Woche meist in Anspruch genommen. Nun habe ich gelesen, dass bei Arebitsvertrag mit Arbeit auf Abruf ohne einer festgelegten Arbeitszeit, vom Arbeitgeber 10 Std.
Leserforumvon TooClose | Arbeitsrecht | 8 Antworten | 02.09.2021 10:00
Falls ja, wer ist für die Gleichstellung bei gleicher Arbeit verantwortlich? ... Am 2.9.2021 von amz539839-85 "Falls ja, wer ist für die Gleichstellung bei gleicher Arbeit verantwortlich?" Einen solchen gesetzlichen Anspruch gibt es nicht.
Leserforumvon hirschi87 | Arbeitsrecht | 13 Antworten | 19.07.2007 12:59
Hallo, darf ich als Arbeitnehmer mein Kind mit zur Arbeit nehmen? ... Deine Frage klingt aber schon so, als wärst du der Ansicht, einen Anspruch darauf zu haben, daß du dein Kind mitbringen kannst. ... Am 20.7.2007 von anonym_0405 Ich denke, daß geht nur, wenn der Chef und die Kollegen ihr Okay geben, da ein Kind eigentlich nichts auf der Arbeit zu suchen hat und die Kollegen von der Arbeit abhalten kann.
Leserforumvon fb491855-87 | Arbeitsrecht | 6 Antworten | 25.03.2020 07:28
Hat sie Anspruch auf Kurzarbeitergeld? ... Weniger Arbeit da ist gibt es ja auch die Möglichkeit Kurzarbeit anzumelden. ... Ja. --- Wenn der AG dann für die Beschäftigten Kurzarbeitergeld bei der Arbeitsagentur beantragt, wird deine Mutter auch zu den AN gehören, die Anspruch darauf haben.
Leserforumvon Schaban | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 29.05.2017 16:19
. - Ich habe bis zum jetzigen Zeitpunkt lediglich 9,5 Tage meines Urlaubsanspruchs in Anspruch genommen. - Kündigt man selbst und scheidet in der zweiten Jahreshälfte aus dem Unternehmen aus, hat man ja Anspruch auf die gesamten 30 Tage, statt nur auf die anteilig berechneten Tage. - Auf eine Auszahlung des Resturlaubs brauche ich bei einer Insolvenz ja nicht zu hoffen da unrealistisch. - Ich würde daher gerne meinen Urlaub so schnell wie möglich nehmen bevor der verfällt, da ich aktuell auch nur bei der Arbeit rumsitze und nichts mehr zu tun habe. ... Habe ich definitiv einen Anspruch auf meinen Urlaub und muss mir dieser gewährt werden (voll oder anteilig)?
123·25·50·75·100·125·127