193 Ergebnisse für „arbeitszeugnis formulierung“

Leserforumvon Christian163 | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 22.02.2012 10:43
Hallo, mich würde einmal die Meinung zu folgender Formulierung in einem Arbeitszeugnis interessieren: Im Gespräch mit Mandanten vertrat Herr XXX unsere unternehmensspezifischen Grundsätze und die berufsfachlichen Anforderungen und war dabei mit dem Ziel guter Zusammenarbeit sachbezogen erfolgreich.
Leserforumvon cigiw | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 28.01.2009 13:55
Hallo, ich habe eine kleine kurze Frage zu einem qaulifizierten Arbeitszeugnis: Um nicht das gesamte Zeugnis abtippen zu müssen hier kurz eine Übersicht. ... Oder ist dies eine übliche Formulierung um eben zu sagen, dass die Ausbildung bestanden ist.
Leserforumvon Speedynav | Arbeitsrecht | 7 Antworten | 10.02.2004 16:40
Zum Streit kam es nur wegen dem Arbeitszeugnis und Gehaltszahlung. ... Diese Formulierung ist soweit ich weiß in Ordnung. ... Wenn Deine Freunde, die ja offensichtlich Experten in Lesen von Zeugnissen sind, Dir bestäigen , dass Zeugnis wäre gut und Du vertraust Ihnen insoweit Deine Zukunft an, mein Rat: vergiß eine Kalge gegen das Zeugnis ( vgl. auch Beitrag zur FORMULIERUNG)
Leserforumvon svenhk | Arbeitsrecht | 12 Antworten | 27.07.2005 04:26
" Am 27.7.2005 von AxelK Hallo Sven, ein Arbeitszeugnis muss immer als Ganzes betrachtet werden. ... Die hier gewählte Formulierung läßt er darauf schließen, dass der AN aus personenbedingten Gründen gekündigt wurde, was natürlich nicht so gut wäre. ... Brauch mein Arbeitszeugnis für Bewerbungen und wüsste auch gern was da drin steht?!
Leserforumvon go531442-76 | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 20.11.2019 19:02
Hallo liebes Forum, Ich habe bei meinem Arbeitgeber erst als Hilfswissenschaftler gearbeitet dann anschließend als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (7Jahre HiWi 1,5Jahre WiMi) Mein Arbeitszeugnis als WiMi fällt dabei gerade in Bezug auf die Leistungen schlechter aus als das Zeugnis als HiWi. ... Ist eine solche Formulierung gängig und wird damit ausreichend deutlich, dass sich das Zeugnis nur auf die Zeit als WiMi bezieht?
Leserforumvon ulrike weber | Arbeitsrecht | 5 Antworten | 17.12.2009 09:46
Bin gespannt wie ihr das seht und vielen Dank im voraus Ulrike ----------------- "" Am 18.12.2009 von Klagdichreich Das ist tatsächlich ein sehr kurz gehaltenes Arbeitszeugnis (jedenfalls das kürzeste, welches mir bisher untergekommen ist. ) Es enthält jedoch durchweg positive Beschreibungen. ... Am 18.12.2009 von hh Ich halte das Arbeitszeugnis ebenfalls für extrem kurz, genauer für zu kurz. ... Eigentlich muss ein qualifiziertes Arbeitszeugnis Angaben zur Arbeitsbe-reitschaft, Arbeitsbefähigung, Wissen und Weiterbildung, Arbeitsweise, Arbeitserfolgen sowie der für die Note entscheidenden Leistungszusammenfassung enthalten.
Leserforumvon philosoph32 | Arbeitsrecht | 17 Antworten | 23.11.2022 13:53
Wenn das Zeugnis insgesamt stimmig ist, wäre es zudem seltsam, wenn eine einzelne Formulierung unerwartet zuungunsten abweichen wollte. ... Die Formulierung oben zeigt, dass der AN nicht ewig rumzockert. ... Also zusammenfassend wirkt die zur Diskussion gestellte Formulierung eher positiv.
Leserforumvon basic | Arbeitsrecht | 9 Antworten | 08.01.2005 16:49
Gruss Markus Am 8.1.2005 von guest-12318.02.2010 17:24:35 Das Arbeitszeugnis ist mE sehr gut formuliert. ... Ein schlechtes Gefühl habe ich bei der Formulierung "... durch praktische Erfahrungen ständig vertieft." ... Und das ist schlimm, wenn man bedenkt, welche Bedeutung einem Arbeitszeugnis bei der Bewerbung zukommt.
Leserforumvon Michael32 | Arbeitsrecht | 3 Antworten | 16.04.2008 14:37
Hallo, wie könnte man im Arbeitszeugnis ausdrücken, daß jemand im Vetrieb über die letzten Jahre immer gute Zahlen gebracht hat ??
Leserforumvon gibbert | Arbeitsrecht | 3 Antworten | 27.07.2011 06:59
Hallo zusammen Nach mehrfachen Versuchen ein Arbeitszeugnis von meinem ehemaligen Arbeitgeber zu erhalten, möchte ich nun eine Fristsetzung mit Hinweis auf Paragraphenhinweis verschicken.
Leserforumvon FlorianHorner | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 29.04.2006 14:08
Hallo, wollte fragen, ob jemdand weiß wie folgende Formulierung als Dankesformel im Arbeitszeugnis zu werten ist: "Wir danken ihm für seine engagierte und erfolgreiche Arbeit" Gruß Florian ----------------- "Florian"
Leserforumvon Speedynav | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 12.02.2004 07:54
Hallo, Wie ist diese Formulierung zu verstehen?... Am 12.2.2004 von rama123 Hy speednav, na ... kommst wohl doch so ganz ohne Rat mit Deinem Arbeitszeugnis klar? ... Wenn das Zeugnis ansonsten überrragende Leistungen und Fertigkeiten attestiert, so ist die Formulierung in einem anderen Zusammenhang zu sehen.
Leserforumvon Windmühle | Arbeitsrecht | 3 Antworten | 30.08.2006 23:15
Formulierung:"Sie erledigte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu meiner vollen Zufriedenheit". Nun,nach Ablauf der zweiten Befristung habe ich ein Arbeitszeugnis mit folgender Formulierung erhalten:"Sie erledigte die ihr übertragenen Aufgaben zu meiner vollen Zufriedenheit".
Leserforumvon Mythorius1986 | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 20.07.2010 00:32
Das arbeitszeugnis wurde von dem bezirksleiter unterschrieben. ... Bitte um rat und um hilfe Am 20.7.2010 von altona01 http://www.zeugnisdeutsch.de/arbeitszeugnis/geheimcodes.php Wenn Sie mal die einzelnen Formulierungen überprüfen wollen, die Note dazu finden Sie im Link. Die Formulierung: "Lobend heben wir hervor, dass Herr XXXXX seinen Einsatz immer optimal an dem betrieblichen Arbeitsaufkommen ausrichtet." ist mir zuerst negativ aufgefallen, liest sich ja so, als ob Sie den Hammer fallen lassen, wenn nichts zu tun ist.
Leserforumvon Butterkeks123 | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 13.05.2014 13:27
Hallo, ich habe eine Frage zur Formulierung eines Arbeitszeugnis.
Leserforumvon pattymeli@freenet.de | Arbeitsrecht | 5 Antworten | 12.03.2018 13:28
Ich habe eine Frage wie folgende Floskeln im Arbeitszeugnis zu verstehen sind. ... Alles in Allem, eher kein berauschendes Arbeitszeugnis. ... Die allgemeine Formulierung des Arbeitszeugnisses wirft allerdings auch die Frage auf, ob der Arbeitgeber sich bei der Formulierung Mühe gab, es aber ganz einfach nicht besser wusste / konnte..... -- Editiert von spatenklopper am 12.03.2018 13:43 Am 12.3.2018 von pattymeli@freenet.de Eigentlich habe ich einen guten Stand auf Arbeit aber ich finde auch, dass das Zeugnis sich bescheiden liest.
Leserforumvon nima4321 | Arbeitsrecht | 11 Antworten | 30.09.2008 15:02
hallo, ich bin aus leistungsbezogenen gründen gekündigt worden,habe aber die freie entscheidung über die austrittsformulierung auf meinem arbeitszeugnis. bin jetzt sehr unsicher,welche formulierung angebracht wäre für meine berufliche zukunft.werde am 31.10 die firma verlassen und habe noch keinen neuen arbeitgeber. kann mir jemand einen tipp geben...? ... '...welche formulierung angebracht wäre für meine berufliche zukunft...' ... Am 1.10.2008 von oha Auf eigenen Wunsch ist natürlich die beste Formulierung.
Leserforumvon göteborg | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 21.03.2007 23:33
Hallo allerseits, wie sind im Arbeitszeugnis Aussagen zu bewerten, dass ein AN sich nicht vor Überstunden "scheut", wenn ein Projekt das erfordert? ... Viele Grüße, Michael Am 22.3.2007 von Michael32 Die negative Formulierung wäre es , wenn man Dich als äüsserst Pünktlich beschreibt. ... Die Frage galt einer guten Formulierung hierfür bzw. ob auf einen solchen Hinweis verzichtet werden sollte.
Leserforumvon impulz | Arbeitsrecht | 16 Antworten | 22.01.2006 22:43
Heute hat Sie nun ihr arbeitszeugnis bekommen. ... Am 24.1.2006 von AxelK Bei den ersten beiden Punkten, die @venotis hier aufgegriffen hat, habe ich ja noch gedacht, der AG hat sich nicht sehr viele Gedanken über die Formulierung gedacht. ... @Sanela Navrboc Ist das nicht etwas kurz gehalten für ein Arbeitszeugnis?
Leserforumvon BKI1 | Arbeitsrecht | 8 Antworten | 12.05.2007 12:04
Hallo, ich habe von meinem Arbeitgeber ein Arbeitszeugnis mit sehr eigenartigen Formulierungen erhalten. z.B. schreibt er in das Zeugnis "Dieses Zeugnis wird auf Wunsch von Frau K.erstellt, da Sie unser Unternehmen am 9-Mai-2007 auf eigenen Wunsch verlässt." ... Die Formulierung für das zeugniss sollte in jedem Fall ein Fachjurist überprüfen. ... Googel mal unter Arbeitszeugnis Code da wirst Du fündig.
123·5·10