Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.572
Registrierte
Nutzer

1.789 Ergebnisse für „gekündigt schriftlich“

Leserforumvon Niko2oo5 | Arbeitsrecht | 7 Antworten | 12.02.2008 13:52
Dann kann Dir unter Einhaltung der Kündigungsfrist jederzeit gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. ... Aus Feigheit konnte sie es mit weder sagen noch schreiben." wenn man mir nicht schriftlich und nicht mündlich kündigt, dann hab ich doch nie eine Kündigung erhlten !
Leserforumvon picknickimzenit | Arbeitsrecht | 8 Antworten | 23.04.2020 11:39
eine schriftliche Mitteilung, dass der Vertrag gekündigt würde, oder eine Vertragsänderung auf Kurzarbeit (ich selbst musste eine solche unterschreiben). ... Am 23.4.2020 von Ratsuchender@123net Die Freundin sollte ihre Arbeitskraft schriftlich und nachweislich anbieten. ... Am 23.4.2020 von picknickimzenit Zitat (von Ratsuchender@123net):Die Freundin sollte ihre Arbeitskraft schriftlich und nachweislich anbieten.
Leserforumvon guest-12326.08.2009 16:37:01 | Arbeitsrecht | 6 Antworten | 21.11.2005 14:07
MfG Am 21.11.2005 von karamel Kündigungen müssen immer schriftlich und unter Berücksichtigung der vertraglichen oder tariflichen Kündigungsfristen erfolgen. ... Nun, jedenfalls bist du nicht gekündigt und der AG muss dich bis 30.11. weiter bezahlen. ... Der Chef sagte am Telefon: Er schickt die Kündigung raus, er hat mich also nicht direkt mündlich gekündigt, ich bekomme es ja schriftlich.
Leserforumvon guest-12315.01.2017 20:43:11 | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 15.01.2017 20:03
Er fragt der Arbeitgeber der Kündigung schriftlich zu bestätigen aber diese weigert sich das. ... Kann und muss er eine Kündigung widersprechen auch wenn die nicht schriftlich herausgegeben wird? ... Am 15.1.2017 von Harry van Sell 1. eine solche Kündigung kann immer nur schriftlich erfolgen 2. eine Probezeit muss vertraglich vereinbart werden, automatisch gilt diese nicht.
gekündigt, lohn weg? 3,25 von 5 Sterne
Leserforumvon evilgeniuzz | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 23.01.2008 10:40
hi ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. ich habe bis zum 15ten januar meinen job gemacht. am 16ten hab ich gekündigt. ... danke im vorraus Am 23.1.2008 von blaubär49 ... ++ am 16ten hab ich gekündigt ++ wie das - ohne kündigungsfrist ... und doch wohl schriftlich, oder?
Leserforumvon Daskalos | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 23.05.2012 19:25
. - Während der Befristung kann das Arbeitsverhältnis ... zum Ende des darauffolgenden Arbeitstages gekündigt werden. Aber es wurde nicht schriftlich gekündigt!
Leserforumvon trutzek | Arbeitsrecht | 13 Antworten | 23.04.2012 20:10
Leider wurde ich ohne Angaben von gründen schriftlich zum 2 Mai gekündigt worden. ... Leider wurde ich ohne Angaben von gründen schriftlich zum 2 Mai gekündigt worden. ... Vertrag, warum auch immer, nun gekündigt wurde, dann müsste die AN sowieso innerhalb von 3 Wochen vor das Arbeitsgericht.
Leserforumvon Fichteone | Arbeitsrecht | 11 Antworten | 16.11.2008 17:39
Ausbildungsplatz gekündigt und habe gleich einen neuen gefunden. ... In der Probezeit kann man auch ohne Grund gekündigt werden, deswegen nennt man das Probezeit. ... Also kann ich solange ich nichts schriftlich habe den Lehrgang auf Firmen kosten weiterhin besuchen?
Leserforumvon modulok | Arbeitsrecht | 14 Antworten | 08.11.2007 02:30
Ich habe da eine frage und zwar, ich habe fristlos gekündigt, es war mitten im monat, jetzt frage ich mich ob der AG die zeit was ich in diesem monat gearbeitet (sprich ca. 2 wochen) habe mir noch zahlen muss oder nicht ? ... Am 8.11.2007 von guest123-1700 ...ich habe fristlos gekündigt... mit welcher Begründung? ... Fordere doch deinen Ex-AG schriftlich und ganz höflich dazu auf, dein, dir zustehendes Restgehalt auszuzahlen.
Leserforumvon leckmaul | Arbeitsrecht | 8 Antworten | 16.10.2006 16:49
Sie hat mich jetzt zum monatsende gekündigt, d.h. ich darf ab 1.11.06 nimmer kommen? ... Dir kann also frühestens zum 30.11. gekündigt werden. ... Eine Änderung des Kündigungstermins oder eine Rücknahme der Kündigung muss die Chefin schriftlich erklären.
Leserforumvon Luppi | Arbeitsrecht | 6 Antworten | 27.10.2008 10:53
Da die Sekretärin auch vor 2 Monaten gekündigt hatte ist auch nie einer im Büro. ... Da ich nichts schriftlich habe das er mir meinen Urlaub zugesagt hat war ja nur Mündlich meine Freundin hat dies zwar gehört aber ich befürchte das mir das nicht viel weiter hilft wenn er den Urlaub nicht Bezahlt. ... gruß Ralf Am 27.10.2008 von Sun&Moon Auf der sicheren seite bist du auch wenn du dich krankschreiben lässt für die Restlichen Tage ..... wenn du nimanden erreichst und nicht weist wo du arbeiten sollst ..... und dein Ulaub brauchst du nicht Schriftlich da reicht die Mündliche form .....
Leserforumvon guest-12311.01.2010 12:07:00 | Arbeitsrecht | 9 Antworten | 11.01.2010 07:47
Ich habe jetzt gekündigt, da ich auch Angst davor habe einen Eintrag in mein Führungszeugnis zu bekommen. ... Ich habe mich ja nach dem Zollbesuch geweigert, aber sie hat mir nicht gekündigt. ... Ich hatte auch mal bei einem Arbeitgeber gekündigt und schriftlich meine Gründe dar gelegt.
Leserforumvon Devjo | Arbeitsrecht | 3 Antworten | 08.06.2015 17:01
Moin, ich habe meinen Job unter Wahrung der Kündigungsfrist zum 01.09.2015 gekündigt. ... Am 8.6.2015 von Devjo Eigentlich sollten Überstunden im Korridor von +-20 Stunden liegen, aber für die IT gelten (allerdings nicht schriftlich) "andere" Regeln, sprich unsere Überstunden werden nicht gestrichen.
Leserforumvon djstoelle | Arbeitsrecht | 16 Antworten | 15.10.2010 08:41
Hallo, ich wurde am 25.09. fristlos gekündigt,allerdings nur mündlich. ... Wirft er dich raus, dann nochmals schriftlich (mindestens Einschreiben-Rückschein) die Arbeitskraft anbieten. ... Denn nach der gesetzlichen Regelung des § 623 BGB gilt, dass die Kündigung zwingend schriftlich zu erfolgen hat.
Leserforumvon nurnochgenervt | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 25.03.2016 14:54
Er war in der Probezeit und wurde jetzt zu Ende März fristgerecht gekündigt. Allerdings wurde ihm schriftlich (per Mail an den Dienstaccount) schon einige Urlaubstage genehmigt. ... Der wurde ja schriftlich vor der Kündigung zugesagt.
Leserforumvon MausE78 | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 30.11.2015 18:34
Bisher wurde mir die Kündigung nur Mündlich mitgeteilt , Schriftlich habe ich noch nichts wann genau also würde hier die Frist ablaufen ? ... Da muss nicht gekündigt werden, er endet dann.
Leserforumvon Fischerei | Arbeitsrecht | 8 Antworten | 13.08.2018 20:34
gekündigt wurde sie zum 30.09.18 da sie 67 jahre alt ist, denkt sie, dass sie arbeitrechtlich keine schritte unternehmen kann, weil sie aufgrund des alter eh kein recht oder eine abfindung bekommen würde. ich kann mir nicht vorstellen, das man als alter arbeitnehmer keine rechte hat? ... Möglich: ja Wahrscheinlich: nein Zitat (von Fischerei):gekündigt wurde sie zum 30.09.18 Schriftlich? ... die kündigung lag heute in ihrem fach. fadenscheinig finde ich die kündigung schon, weil sie auch gekündigt wurde, weil einige mit der kollegin probleme hatten. auch sind einige 450€ kräfte nach ihr eingestellt wurden. von den billigen buftis, die ihren platz nun einnehmen sollen, ganz zu schweigen. wahrscheinlich sind das keine gründe die im arbeitsrecht zählen?
Leserforumvon Skeodin | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 23.11.2009 19:51
Guten Abend, Ich habe im Februar eine Schulische Ausbildung zum Rettungsassistenten begonnen. nun hatten wir im Oktober unsere Santitäter prüfung gehabt die teil der RETTAS Ausbildung ist. die prüfung war fest auf 3 Tage verteilt Tag 1 Schriftlich Tag 2 Praktisch (besteht aus 2 teilen) Tag 3 Mündlich Wir sind am anfang der ausbildung mit 18 Schülern gestartet zur Sanitäter Prüfung waren wir nurnoch 8 Schüler. und so ist dann tatsächlich die Prüfung Abgelaufen Tag 1 den ganzen Tag praktische vorbereitung und am Abend dann die Schriftliche Prüfung. ... Tag 3 Ganzen Tag den 2 Teil der Praktischen prüfung Herzlungen wiederbelebung an der babypuppe und praktische handgriffe. nun Leider haben von 8 schlüler nur 2 Bestanden mit sehr schlechten noten ich bin auch durchgefallen im Praktischen teil ich bin also mit Schriftlich 4 Mündlich 2 Praktisch teil 1 = 4 teil2 = 5 NICHT BESTANDEN da ich mich verarscht gefühlt habe da ich nicht die Praktischen teile an einem Tag machen konnte so wie es festgelegt war sondern gestückelt auf 2 tage, habe ich das ausbildungsverhältnis fristlos gekündigt.
Leserforumvon XYZzz | Arbeitsrecht | 9 Antworten | 30.11.2007 19:21
Ausbildungsplatz gekündigt oder verlängert oder was ??? ... Sie muss immer schriftlich erfolgen! ... " Am 30.11.2007 von venotis Hallo, wenn bis heute nicht schriftlich gekündigt wurde, dann hat sichs.
Leserforumvon Becciileiin2804 | Arbeitsrecht | 7 Antworten | 04.11.2018 13:25
Nun hat mein AG mich letzte Woche per Telefon gekündigt, weil ich ihm nicht flexibel genug bin und mir gesagt, ich bräuchte auch gar nicht mehr kommen, da sie schon jemand neues haben. ... Ich bin Koch immer nicht offiziell gekündigt und habe eine Kündigungsfrist von 2 Wochen. ... Wenn ich Ihre wirren Worte "Ich bin Koch immer nicht offiziell gekündigt" richtig interpretiere, sind Sie NICHT schriftlich gekündigt worden - also gibt es keine Kündigung.
123·15·30·45·60·75·90