234 Ergebnisse für „resturlaub auszahlung“

Auszahlung Resturlaub 2 von 5 Sterne
Leserforumvon dsteinbuch | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 14.03.2008 17:19
Nun habe ich das Gehalt für Februar erhalten und es fehlt die Auszahlung der restlichen 3 Urlaubstage. ... Ist er nicht verpflichtet, mir den Resturlaub trotzdem auszuzahlen? ... Ich hab nun einen Brief verfasst, indem ich ihn auffordere, mir den Resturlaub auszuzahlen.
Leserforumvon marspoki | Arbeitsrecht | 11 Antworten | 17.12.2006 20:30
Gruss CAM Am 30.5.2007 von Greendiamond Hallo, mich würde mal interessieren wie der Betrag den man für seinen Resturlaub bekommt errechnet wird. Ich habe noch 9 Tage Resturlaub aus dem Jahr 2006, jetzt würde mich interessieren wie hoch die Auszahlung ist( lt meinem Chef soll die Zahlung nächsten Monat kommen, aber wie hoch ist würde er nicht wissen). gibt es da Tagessätze? Danke für die hilfe Am 30.5.2007 von hh Für jeden Tag Resturlaub wird das Gehalt gezahlt, was Du für einen Tag Arbeit erhalten hättest.
Leserforumvon sandra33 | Arbeitsrecht | 15 Antworten | 24.07.2017 18:23
Kann ich bei ihr die sofortige Auszahlung anfragen oder muss ich bis zum 15.8. warten, wenn sie generell rückwirkend zahlt beim monatslohn? ... Am 25.7.2017 von drkabo Richtig ist, dass ALG1 ruht, so lange noch Auszahlung von Resturlaub aussteht. Wenn (beispielsweise) noch 10 Tage Resturlaub ausgezahlt werden, dann besteht für die ersten 10 Tage der Arbeitslosigkeit kein ALG1-Anspruch.
Leserforumvon einfachso | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 23.08.2006 13:41
Wieviel Tage Resturlaub werden nun zur Berechnung der Auszahlung herangezogen?
Leserforumvon bslbsl | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 10.07.2018 07:36
Kam unerwartet anders, Vertrag läuft nun aus, Resturlaub soll ausbezahlt werden Wieviel Anspruch habe ich und wie berechnet sich das? ... So wie ich das verstehe müssten mir komplette 20 Tage zur Auszahlung zur Verfügung stehen, weil Ausscheidung in der 2.
Leserforumvon sweety222 | Arbeitsrecht | 14 Antworten | 21.01.2008 13:44
zum 31.12.07 wurde ich gekündigt.zu diesem zeitpunkt standen mir aber noch 10 urlaubstage zu.ich wurde aber im november krank und konnte den urlaub vor meiner kündigung nicht mehr nehmen.seit dem 27.12.07 beziehen ich krankengeld und mit wurde mitgeteilt das mein urlaub zum 31.3.08 verfällt wenn ich bis dahin nicht wieder arbeitsfähig bin.Krank arbeitslos und dann auch noch auf die Auszahlung von resturlaub verzichten ist sehr hart.Hat einer einen rat oder vorschlag? ... sweety ist doch zum jahresende gekündigt worden und konnte ihren/seinen urlaub nicht mehr nehmen. also steht auszahlung an. >> burlg § 7 abs. 4 die aussage des AG hinsichtlich 31.3. ist vollkommener blödsinn, weil sweety keinen AG mehr hat, bei dem resturlaub zu nehmen wäre. ... ich weiss echt nicht weiter .finanziell schon genug bestraft und jetzt soll ich auf mein resturlaub verzichten ?
Leserforumvon BE2000 | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 27.07.2017 20:01
Resturlaub habe ich aus 2016 noch exakt 29 Tage und ca. 50 Überstunden aus 2016 auf meinem Zeitkonto. ... Auszahlung Resturlaub und Überstunden). Frage: WANN/BIS WANN muss der AG diese Auszahlung leisten?
Leserforumvon karnell | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 30.11.2014 13:11
Somit stehen noch 13 Tage Resturlaub für 2014 aus. ... Meine Fragen nun dazu: Hat A Anspruch auf die Auszahlung der restlichen 6 Urlaubstage und kann diese weiter einfordern?
Leserforumvon Rocco98 | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 26.09.2011 14:48
Habe nun noch 21 Tage Resturlaub, würde aber gerne noch weiterarbeiten, weil es sein kann dass die Kündigung aufgehoben wird, falls im Oktober der Umsatz gesteigert wird. Wie siehts da mit Auszahlung des Resturlaubs aus, wenn die Kündigung weiterhin Bestand hat?
Leserforumvon Mark72 | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 02.02.2019 15:15
Da ich weiterhin krank geschrieben bin, kann ich den Resturlaub 2018 nicht mehr bis zum Stichtag 31.03.2019 nehmen. ... Mein Arbeitgeber meint aber, dass Urlaubsgewährung vor Abgeltung gilt und das nach neuer Rechtssprechung der Resturlaub über den Stichtag 31.03.2019 hinaus übertragen werden kann. ... Ich möchte aber lieber die Auszahlung, wer hat nun Recht?
Leserforumvon 00Chucky | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 19.08.2018 22:53
Liebe Forenmitglieder, nach meiner Kündigung durch den AG (personenbedingt aufgrund Krankheit) möchte ich mir nun meinen Resturlaub auszahlen lassen. ... Also hast du einen Anspruch auf 18 oder 22 Tage Resturlaub bzw. ... Es reicht m.E. ein einziger Satz: Ich vermisse die Auszahlung meines Urlaubsentgelts und bitte, die mir zustehenden Urlaubstage bis .... auszuzahlen.
Leserforumvon Sigi63 | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 26.06.2010 18:03
Da mir ja für 2008 noch für 7 Monate Resturlaub zusteht, wollte ich mal fragen, ob ich mir diesen auszahlen lassen kann oder ob der Anspruch ruht bis zur unbefristeten EMR oder der Wiederaufnahme der Tätigkeit (was allerdings utopisch ist). ... Das bedeutete, die Auszahlung des Urlaubs muß innerhalb dieser Frist nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses schriftlich geltend gemacht werden, sonst verfällt der Anspruch. ----------------- ""
Leserforumvon Backfolie | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 19.02.2010 14:41
Als ich jetzt die Auszahlung des Resturlaubs aus 2009 beantragt habe, hieß es, der Resturlaub von 2008 ist bereits verfallen. ... Mein AG kürzt jedoch den Auszahlungsbetrag der Urlaubs indem er den Resturlaub aus 2008 verfallen lässt und somit der Resturlaub aus 2009 gemindert wird. ... Einige Kollegen hatten fast jedes Jahr Resturlaub bis weit über Ende März mitgenommen.
Leserforumvon DeNi123 | Arbeitsrecht | 3 Antworten | 15.03.2017 15:22
Nun ist dem Chef aber eingefallen, dass ja noch 6 Resturlaubstage bestehen und hat meinem Mann ein Schreiben geschickt, dass der Resturlaub mit der Freistellung abgegolten ist. ... Hat mein Mann nicht ein Anrecht auf Auszahlung des Resturlaubes?
Leserforumvon Kizibowski | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 18.01.2007 17:42
Was passiert mit meinem nicht genommenen Resturlaub? ... Auszahlung? ... Am 19.1.2007 von Kizibowski Ich werde den Resturlaub definitiv nicht nehmen können.
Leserforumvon 15052019 | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 03.03.2021 11:11
Hallo, ein Arbeitnehmer hat Resturlaub aus 2019 und 2020, der wegen Krankheit nicht genommen wurde.
Leserforumvon fb491012-83 | Arbeitsrecht | 14 Antworten | 23.05.2018 08:15
Am 23.5.2018 von fb491012-83 Ich habe ja zum 15.06 gekündigt durch meinen resturlaub habe ICH als letzten Tag den 30.05 raus.... ... Wann und wie ich meinen resturlaub bekomme .... der mir noch zusteht Am 23.5.2018 von fb491012-83 Zitat (von blaubär+):Was denn nun? ... Ich habe am 10.05 gekündigt zum 15.06 und mein letzter Tag wäre mit resturlaub der 30.05 Am 23.5.2018 von blaubär+ Es ist doch das Übliche: AN beantragt Urlaub - AG stimmt zu oder verweigert.
Leserforumvon schiefernagel | Arbeitsrecht | 10 Antworten | 09.01.2006 01:01
BTW: Frage an die AR-Experten: Besteht denn grundsätzlich ein Anspruch auf Auszahlung des Resturlaubs? Viele Grüße, barchetta Am 9.1.2006 von venotis quote:Besteht denn grundsätzlich ein Anspruch auf Auszahlung des Resturlaubs? ... MfG Am 10.1.2006 von hh Es besteht in diesem Fall weder Anspruch auf die Verschiebung des Urlaubs auf einen Zeitraum nach dem 31.03., noch ein Anspruch auf Auszahlung.
Leserforumvon Bremer Jung | Arbeitsrecht | 5 Antworten | 04.12.2006 14:12
Nach meiner Schätzung sollten es 320 € (Überstunden) + 250 € (Zulagen) + 1050 € (Resturlaub) =1620 € sein. ... Aber nach einem Telefonat erfuhr ich, dass ca. 100 € auf die Schichtzulage und der Rest auf den Resturlaub entfallen. ... die überstunden, vermute ich, werden mehrarbeitsstunden über dein wochensoll hinaus, d.h. vor allem, ohne überstundenzuschläge zu rechnen sein. .. wenn deine rechnung und die auszahlung zu sehr auseinanderklaffen: detaillierte abrechnung verlangen, und - wenn die nicht kommt - den unterschiedsbetrag einfordern, würde ich vorschlagen.
Leserforumvon Kamur | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 03.10.2019 11:46
Muss der AG den Resturlaub + die Überstunden vollständig auszahlen oder kann er sich da irgendwie rausreden? ... Zählt der bei der Auszahlung als ganz normaler Urlaub oder gibts da Sonderregelungen? ... Zählt der bei der Auszahlung als ganz normaler Urlaub oder gibts da Sonderregelungen?
123·5·10·12