401 Ergebnisse für „tag urlaubstag“

Leserforumvon Skyhawk | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 05.08.2015 20:30
Ein paar Tage später benötigte ich dringend einen Tag frei und der vorarbeiten berechnete es, laut seiner Aussage mit dem nicht genommenen urlaubstag. ... Heute, am 5.8.15 heißt es plötzlich, ich solle für den Tag wo ich frei benötigte einen urlaubstag beantragen soll. Auf meine Frage was jetzt mit dem Tag war, wo ich arbeiten war, hieß es "das sei nicht sein Problem wenn ich am Urlaubstag arbeiten komme".
Leserforumvon CocoLS1108 | Arbeitsrecht | 3 Antworten | 23.09.2019 19:37
Habe ich Urlaub rechne ich pro Urlaubstag 6 Stunden. ... Hat sie Urlaub werden ihr 7 Stunden pro Urlaubstag berechnet. ... Ganz allgemein: Weder erschließt sich, wieso dir pro U-Tag nur 5 Stunden, deiner Kollegin aber 7 gutgeschrieben werden sollten, wenn sie pro Tag ebenfalls 6 Stunden arbeitet.
Leserforumvon Z.Susaan | Arbeitsrecht | 18 Antworten | 09.11.2021 08:51
[/quote] Ein Urlaubstag ist 1 Urlaubstag - egal wie lange AN an dem Tag zu arbeiten gehabt hätte. ... Am 9.11.2021 von kalledelhaie [quote=blaubär+]Ein Urlaubstag ist 1 Urlaubstag - egal wie lange AN an dem Tag zu arbeiten gehabt hätte. ... Ein Urlaubstag hat einen neutralen Wert.
Leserforumvon jumper | Arbeitsrecht | 5 Antworten | 08.08.2007 16:12
Er wird aber als ganz normaler / voller Urlaubstag angerechnet. ... Es wird aber ein kompletter Urlaubstag abgezogen. ... Es ist immer ein Tag.
Leserforumvon doppelpunkt | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 12.03.2012 12:14
Guten Tag, meine regelmäßige Arbeitszeit beträgt 40 Stunden pro Woche. ... Wie lange man am Tag arbeitet, spielt keine Rolle. Der Freitag ist ein ganzer Urlaubstag. ----------------- ""
Leserforumvon Kolibrie91 | Arbeitsrecht | 6 Antworten | 24.10.2017 14:07
Ich persönlich sage Nein Am 24.10.2017 von altona01 Natürlich ist Dienstag kein Urlaubstag gewesen, schließlich wurde an dem Tag gearbeitet. ... Dafür zieht er mir einen Urlaubstag ab. ... Dafür zieht er mir einen Urlaubstag ab.
Leserforumvon Ron1601 | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 26.11.2005 19:21
Jeweils einen ganzen Tag? ... Bei uns (Rehaklinik) ist es so, daß die Weihnachtstage + Sylvester generell zu ist, wir dafür aber keinen Urlaubstag nehmen müssen. Anders schaut dies Rosenmotag aus, dafür geht ein halber Urlaubstag drauf.
Leserforumvon manu8 | Arbeitsrecht | 10 Antworten | 02.09.2013 10:37
Ich fragte meinen Chef ob es wegen dem einen Tag nötig sei zum Arzt zu gehen. ... Vielen Dank für eure Hilfe ----------------- "" Am 2.9.2013 von little-beagle quote: Ich fragte meinen Chef ob es wegen dem einen Tag nötig sei zum Arzt zu gehen. ... Ein Urlaubstag muss ja auch als Urlaub deklariert werden und vom Chef entsprechend abgesegnet werden.
Leserforumvon stefanie87 | Arbeitsrecht | 1 Antwort | 20.07.2023 07:39
Hallo Zusammen, diese Woche musste ich plötzlich, während meiner Schicht aufgrund von Personalmangel, einen Tag Teildienst arbeiten und zwei Tage anstatt in der Frühschicht (was lt. letzter Woche Donnerstag lt. ... Gestern sah ich, dass die Personalabteilung mir nur einen Urlaubstag zusätzlich gutgeschrieben hat, nicht wie telefonisch zugesagt zwei Tage.
Leserforumvon Nadine_123 | Arbeitsrecht | 3 Antworten | 10.07.2019 10:30
Wenn du Mehrarbeit in der Woche leistest, um freitags eher gehen zu können, wäre es blöd, für den Freitag 1 Tag Urlaub zu nehmen. 1 Urlaubstag ist 1 Arbeitstag, und nicht x Gleitzeit-Stunden. Wenn du 1 Tag Urlaub nimmst, ist der Tag weg. ... Wie viel Wert ist 1 Urlaubstag?
Leserforumvon chris1983GTH | Arbeitsrecht | 5 Antworten | 02.01.2008 20:10
guten abend. 1.wenn ein freier tag auf einen feiertag fällt und dieser tag trotzdem als freier tag gezählt wird, ist das rechtens? ... 2. wenn man montag-freitag von 10-20uhr geöffnet,samstag von 10-14uhr, davon hat man einen freien tag in der woche. wenn man jetzt urlaub nimmt...zählt da der samstag mit seinen 4stunden als kompletter urlaubstag? ... SO frei haben ein Feiertag auf SA oder SO fällt, bekommen die deswegen doch auch nicht noch einen zusätzlichen freien Tag. quote:zählt da der samstag mit seinen 4stunden als kompletter urlaubstag?
Leserforumvon Rela.ks | Arbeitsrecht | 12 Antworten | 24.01.2022 15:26
Chef meint, ich darf nur 4 Std.aufschreiben pro Urlaubstag und an Feiertagen. ... Einen Schaden hast du davon nicht, weil du den 5 Tag ja auch nicht arbeitest und nicht als U-Tag benötigst. ... Bezahlt werden muss ein Urlaubstag genau so als wärest du zu Arbeit gegangen.
Leserforumvon Andalon | Arbeitsrecht | 3 Antworten | 20.05.2007 19:41
Bei uns liegt der Schnitt pro Tag bei 9, d.h. man sollte in der Woche 45 Besuche beim Kunden schaffen. Wenn man an einem Tag allerdings weniger als 4 Besuche vorweisen kann (was z.B. in der Urlaubszeit durchaus schon vorgekommen ist), müssen wir uns einen halben oder einen ganzen Urlaubstag nachträglich nehmen.
Leserforumvon 123Basti | Arbeitsrecht | 5 Antworten | 10.08.2017 17:47
., davon aber ein Tag frei). ... -Fr. arbeite ich also 8 Stunden am Tag (1 Stunde Pause) und an Samstagen 6 Stunden (ohne Pause). Nun zu meiner Frage: Bislang werden bei einem Urlaubstag nur 6,25 Stunden aufgeschrieben (anstatt 8 von Mo.
Leserforumvon Line 0 | Arbeitsrecht | 21 Antworten | 30.10.2006 09:21
Nun soll sich ich für den 25.12.06+26.12.06+1.1.07 je einen Urlaubstag einreichen!! ... Somit ist es blödsinn für den Tag einen Urlaubstag einzureichen, da der Dir eh wieder als Freizeitausgleich gutgeschrieben werden muss. ... Wenn Du an dem Tag nicht arbeiten möchtest mußt Du keinen Urlaub nehmen.
Urlaubstag-Kürzung 5 von 5 Sterne
Leserforumvon HerzogIgzorn | Arbeitsrecht | 12 Antworten | 17.03.2016 16:06
Mein Arbeitgeber möchte mir daher nun einen Urlaubstag streichen, da ich eben kein komplettes Jahr tätig war. ... Mindesturlaubsgesetz für Arbeitnehmer (Bundesurlaubsgesetz) § 5 Teilurlaub (1) Anspruch auf ein Zwölftel des Jahresurlaubs für jeden vollen Monat des Bestehens des Arbeitsverhältnisses hat der Arbeitnehmer a) für Zeiten eines Kalenderjahrs, für die er wegen Nichterfüllung der Wartezeit in diesem Kalenderjahr keinen vollen Urlaubsanspruch erwirbt; b) wenn er vor erfüllter Wartezeit aus dem Arbeitsverhältnis ausscheidet; c) wenn er nach erfüllter Wartezeit in der ersten Hälfte eines Kalenderjahrs aus dem Arbeitsverhältnis ausscheidet. (2) Bruchteile von Urlaubstagen, die mindestens einen halben Tag ergeben, sind auf volle Urlaubstage aufzurunden. (3) Hat der Arbeitnehmer im Falle des Absatzes 1 Buchstabe c bereits Urlaub über den ihm zustehenden Umfang hinaus erhalten, so kann das dafür gezahlte Urlaubsentgelt nicht zurückgefordert werden.
Leserforumvon BBK | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 14.09.2012 09:58
Hallo, ich bin etwas verärgert, ich kenne aus meinen alten Betrieben dies so, dass ich erst ab dem zweiten Tag den ich Krankgemeldet bin eine Krankmeldung vom Arzt benötige. Mein Arzt kann mich nun aber nicht mehr Rückwirkend krankschreiben und mein Arbeitgeber droht mir nun einen Urlaubstag abzuziehen. ... es ist richtig, der AG kann die Krankmeldung u.U. schon ab dem ersten Tag verlangen offenbar gibt es aber eine entsprechende Regelung, da du schreibst, du hättest "gelesen", daß es so wäre ?
Leserforumvon Sven87 | Arbeitsrecht | 4 Antworten | 05.11.2008 00:18
Jetzt wollte ich mal fragen ob das so korrekt ist und ob demnach 1 Urlaubstag wirklich nur 0,6 Arbeitsstunden für mich entspricht? ... Da würde mir dann für 1 Tag Urlaub nur 0,33 Std. gerechnet. ... Vertrag hast bekommst du pro Tag leider nur 0,66 Std.
Leserforumvon J. Heinen | Arbeitsrecht | 2 Antworten | 08.05.2016 21:00
Guten Tag. ... Beispiel für den Monat Juni wo ich 11 Tage Urlaub habe: März: 152 Std gearbeitet, 23 Arbeitstage April: 151 Std. gearbeitet, 22 Arbeitstage Mai: 150 Std. gearbeitet, 22 Arbeitstage Macht 453,5 Stunden: 67 Arbeitstage=6,7 Std pro Urlaubstag 6,7*11 Urlaubstage= 74,4 Stunden 152Std-74,4 Std= 77,6 Stunden Bedeutet also, dass ich im Juni noch 77,6 Stunden arbeiten soll.
Leserforumvon Mibro79 | Arbeitsrecht | 8 Antworten | 02.06.2008 07:58
Jetzt will meine Firma aber pro Urlaubstag nur 6,25 Std. anrechnen. Ich habe mal gehört ein Urlaubstag wird mit der normalen täglichen Arbeitszeit angerechnet. ... Dann hast du bestimmt eine 6-Tage-Woche und schon sind wir bei 6,5 Stunden am Tag (allerdings nicht bei 6,25)!!!
123·5·10·15·20·21