Accredis Inkasso-Abzogge

13. November 2015 Thema abonnieren
 Von 
fumaf7738
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Accredis Inkasso-Abzogge

Laut der Fa. IN-trelegence soll ich eine 900er Nr. an die Fa. DPD angerufen haben. Dafür berechnet mir Intelegence
EUR: 1,77. Wofür ist mir schleierhaft. Der Betrag wurde nicht überwiesen und es erfolgte auch keine Mahnung.
Nun verlangt eine Fa. Accredis EUR: 44,17 von mir.
Hauptforderung EUR: 1,77
Mahnspesen EUR: 10,00
Geschäftsgebühr EUR: 27,00
Auslagenpaauschale EUR: 5,40
Frage, was muss noch geschehen bis so eine Abzogge gestoppt wird.
Habe bei meinem Anbieter, Fa. 1&1 die 900er Nr. sperren lassen
Manfred Kern

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13873 Beiträge, 6410x hilfreich)

Setz doch den Masseninkassoladen schriftlich in Verzug

"...Mit Ihrem Schreiben vom z.b xx.xx.2015 werde ich erstmalig von einer angeblich offenen Forderung Ihres Auftraggebers xy in Kenntnis gesetzt
Gegen die Inrechnungstellung dieses Betrages lege ich hierdurch Widerspruch ein. Sie berechnen hier eine Leistung, die ich nicht in Anspruch genommen habe.
Ich fordere Sie hierdurch auf, mir
das kostenlose Prüfprotokoll der technischen Prüfung gem TKG § 45 i zu übermitteln.
Ich weise explicit darauf hin das ich einen sogenannten " Prüfbericht " mit vorgefertigten Textbausteinen nicht aktzeptieren werde
Amtsgericht Papenburg Urteil (Entscheidung vom 30.10.2008, Az. 4 C 247/08
Solange dieser Nachweis nicht vorgelegt wird, kann die Forderung zurückgewiesen werden. Bis zum Eingang der Unterlagen mache ich gegenüber Ihrer o. a. Forderung von meinem Zurückbehaltungsrecht (§ 273 BGB ) Gebrauch...."

optionaler Zusatz : Mit der Kontaktaufnahme per telefon bin ich nicht einverstanden

Signatur:

EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse

9x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.720 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen