• TOP Thema bei Familienrecht
    hot 16 Antworten | letzte am 6.12.2019 von Rpfl

    Hallo alle zusammen, ich habe eine kleine Frage. Ich und meine Ex Partnerin haben in einer gemeinsamen Wohnung gewohnt, eher sie ausgezogen ist. Die Kinder waren bei mir gemeldet, eher sie ohne meine Zustimmung die Kinder umgemeldet hat. Wir haben gemeisames Sorgerecht, allerdings sollten d ...

    Aufenthaltsbestimmungsrecht
  • neu 5 Antworten | letzte am 22.2.2024 von Besserweiß

    Hallo , mein 16 jähriger Sohn hatte im letzten Jahr die Sekundarstufe erfolgreich abgeschlossen und befindet sich aktuell in der Oberstufe , leider nicht so erfolgreich... Ab August fängt er nun eine Lehre an und hätte meiner Meinung bis dahin in der Schule verbleiben sollen. Heute erfuhr ich , das ...

  • neu 5 Antworten | letzte am 22.2.2024 von KarlFranz

    Hallo zusammen, nach langer Zeit einmal wieder einen aktuellen Beitrag von mir. Derzeit befinde ich mich im Vorruhestand und werde in einigen Monaten um meine Rente eingeben. Meine Exfrau ist 10 Jahre jünger und arbeit erst wieder seit einigen Jahren. Vorher hat Sie aufgrund Ihres Hartz IV-Bez ...

  • neu 8 Antworten | letzte am 21.2.2024 von TotalerSteuerneuling

    Guten Tag, ich habe gelesen, dass Kinder Ihren Eltern Geld steuerfrei schenken können: "Der Schenkungssteuer-Freibetrag für Schenkungen an Vater, Mutter, Oma und Opa beträgt lediglich 20.000 Euro (Bei Erbschaften 100.000 Euro). " Gilt das auch bei minderjährigen Kinder bzw. dürfen ...

  • Kindesunterhalt Pflegegeld

    von opc555 | am 20.2.2024

    neu 7 Antworten | letzte am 21.2.2024 von smogman

    Guten Tag, Folgende Frage: Vater ist Kinderunterhaltspflichtig gegenüber 2 Minderjährigen Kindern aber auf Grund einen Schlaganfalls ein Pflegefall. Er erhält eine Rente und Pflegegeld für sich als Pflegebedürftiger. Muss das Pflegegeld als Einkommen eingesetzt werden? Soweit ich das versteh ...

  • Umgangsbeschluss missachten aus "wichtigem Grund"

    von stefan_j_nrw | am 20.2.2024

    neu 1 Antwort | letzte am 20.2.2024 von smogman

    Guten Tag zusammen, nehmen wir an, KM und KV sind rechtskräftig geschieden mit geteilten Sorgerecht über 2 Kinder. Es wurde ein Verfahren zur Bestimung des Umgangsdurchgeführt, da es wiederholt zu Unstimmigkeiten seitens des nicht betreuenden KV kam (Aussetzer der WOchenenden, Unzuverlässigkeiten) ...

  • neu 1 Antwort | letzte am 20.2.2024 von smogman

    Es wurde ein gerichtlicher Vergleich den Zugewinn betreffend geschlossen. Es wurden 3 größere Raten in gewissen zeitlichen Abständen vereinbart und schriftlich festgelegt, durch das Gericht protokoliert. Zur Zahlung der 3 Rate (der Kleinsten) kam es aber bis heute nicht. Habe auch schriftlic ...

  • Abtretung Kindesunterhalt

    von papamoll | am 18.2.2024

    neu 6 Antworten | letzte am 19.2.2024 von Toxic_GER

    Mal folgende Konstellation: bei Elternteil E1 wohnt ein 17-jähriges Kind. E2 ist leistungsfähig und normalerweise sollte E1 Unterhalt von Elternteil E2 bekommen. E2 zieht seine Auskünftspflichten dermaßen in die Länge, dass das Kind 18. Geburtstag feiert, bevor es zu einer Titulierung des UH-Anspruc ...

  • Kindeswohlgefährdung?

    von Curby | am 17.2.2024

    neu 5 Antworten | letzte am 19.2.2024 von smogman

    Guten Abend. Meine Frage ist folgendes. Habe ich ein Anrecht darauf das alleinige Sorgerecht zu beantragen wenn meine exfreundin psychische Problem hat und sich aber keine Hilfe sucht? Sie ist gerade schwanger und in der 12ten Woche. Wir haben uns erst vor kurzem getrennt. Seit dem an versuche i ...

  • neu 9 Antworten | letzte am 18.2.2024 von Harry van Sell

    Hallo folgende Frage, Ich wurde zur Auskunft aufgefordert bzgl. Kindesunterhalt. Dieser wurde jetzt auf monatlich 553 festgesetzt. Jetzt soll ich eine Jugendamtsurkunde erstellen, dass der Anspruch tituliert wird. Ist für mich so gesehen auch kein Problem, aber man unterwirft sich ja der s ...

  • neu 2 Antworten | letzte am 16.2.2024 von go616731-49

    Ich habe eine Frage, Immobilie Wert ca. 350.000 Euro Schulden offen: 130.000 Euro Gemeinsames Darlehen, ich selbst alles gezahlt 2 Kinder (3j. und 6j.) Die Wohnung muss über Gericht geklärt werden, da außergerichtlich nicht möglich mit der abzockerischen Ex-Frau das zu klären und sonst doppe ...

  • neu 7 Antworten | letzte am 16.2.2024 von -Laie-

    Meine ex taucht nach 8 jahren auf und behauptet ein kind zu haben von mir... was nun in der türkei lebt und zu schule geht ... Sie lud mich dort hin um ein Dna test machen doch dazu kam es nkcht da sie sich quer stellte.... Das kind ist hier in deutschland geboren worden ... Jugendamt gibt keine i ...

  • neu 7 Antworten | letzte am 16.2.2024 von drkabo

    Guten Abend, Kollegen. Ich bräuchte mal euren Rat und eure Erfahrung. Ich bin seit 2020 getrennt und rechtskräftig geschieden. Wir haben einen 5-jährigen Sohn. Nun sehe ich seit 2 Wochen unseren Sohn nicht. Es besteht keine Umgangsvereinbarung. Im Februar 2023 wurde mir wegen einer "gestö ...

  • neu 9 Antworten | letzte am 15.2.2024 von Anami

    Hallo zusammen, beim Ausfüllen des Fragebogen für den Versorgungsausgleichs zur Scheidung gibt es eine Passage "5. Haben Sie einen privaten Altersvorsorgevertrag abgeschlossen?" (Hiervon sind insbesondere aufzuführen: Verträge nach dem Altersvorsogeverträge-Zertifzizierungsgesetz z.B ...

  • neu 2 Antworten | letzte am 15.2.2024 von Großpudel

    Hallo brauche mal Eure Hilfe bzgl Berechnung Kindesunterhalt, weil nicht ganz durchblicke. Situation: Kind mit Ex Freundin Alter 15 Jahre, kein Einkommen.... Ich bin verheiratet und habe mit meiner jetzigen Frau ein Kind Alter 4 Jahre Mein bereinigtes Nettoeinkommen sind 2429,50 ...

  • 2 Antworten | letzte am 14.2.2024 von hh

    Guten Tag, vielleicht kann mir jemand eine grobe Richtung geben. Ich habe mich von meinem Mann getrennt . Wir sind seit 8 Jahren verheiratet und haben 3 Kinder zwischen 5 und 10 Jahren. Ich war die ganze Kinderzeit über Hausfrau . 2018 haben wir ein Haus gekauft , bzw er steht nur im Grundbuch un ...

123·250·500·750·1000·1250·1500·1750·1971