Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.697
Registrierte
Nutzer

Arbeitsgericht?

15. August 2004 Thema abonnieren
 Von 
Bapiken
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 7x hilfreich)
Arbeitsgericht?

HAllo,

ich habe noch offene Forderungen gegenüber meinem alten AG.

Was muß ich alles beim Arbeitsgericht vorlegen?
Wie leite ich den Prozeß ein?

Wäre dankbar, wenn ihr mir das erklären könntet. DANKE!!

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
graal
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo!

Wenn man geldliche Forderungen gegenüber dem AG hat, ist die einfachste und preiswerteste Möglichkeit das "arbeitsgerichtliche Mahnverfahren". Vordrucke dafür gibt es in jedem gut sortierten Schreibwarenladen. Es ist auf jeden Fall nicht so teuer wie ein Anwalt und läuft auch über das Arbeitsgericht, also mit gerichtlicher Frist. Am Besten mal beim nächstgelegenen Arbeitsgericht erkundigen!

-- Editiert von graal am 17.08.2004 10:17:53

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Bapiken
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 7x hilfreich)

ich dachte die 1. Instanz beim Arbeitsgericht wäre kostenfrei. Hab ich glaub ich hier im Forum mal gelesen

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest123-276
Status:
Schüler
(183 Beiträge, 24x hilfreich)

Geh' einfach (während der Öffnungszeiten) zu deinem zuständigen Arbeitsgericht. Dort wird die Klage (kostenfrei) aufgenommen.
Das Hinzuziehen eines RA's würde ich nicht empfehlen, wenn keine Rechtschutz hierfür vorhanden ist, da diese Kosten sonst zu deinen Lasten gehen.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
alida
Status:
Student
(2695 Beiträge, 628x hilfreich)

Die 1. Instanz ist kostenfrei, dir wird keine Anwaltskosten ersetzt, der Gegenseite auch nicht, ganz gleich wer gewinnt.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.926 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen