Erbschaft - Kinder enterbt - wann Pflichtteil?

1. August 2011 Thema abonnieren
 Von 
md-andy
Status:
Beginner
(111 Beiträge, 6x hilfreich)
Erbschaft - Kinder enterbt - wann Pflichtteil?

Habe mal eine Frage. Schwiegervater ist verstorben und seine Frau nun im Altenheim.Er hat 2 leibliche Kinder diese enterbt sind.Wieviel steht den leiblichen Kindern zu und wann. Meine Meinung ist erst wenn die Ehefrau stirbt oder

-----------------
" "

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
xxsirodxx
Status:
Student
(2282 Beiträge, 1331x hilfreich)

Gesamtvermögen der Eheleute = 100 %
50 % gehören der Ehefrau, 37,5 % erbt die Ehefrau.
12,5 % = Pflichtteil erben die Kinder gemeinsam.
Der Pflichtteil muß innerhalb 3 Jahren von der Mutter eingefordert werden wegen der Verjährung.
Erst wenn Mutter stirbt erben die Kinder den Rest,
falls kein Testament hinterlassen wird.




-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
md-andy
Status:
Beginner
(111 Beiträge, 6x hilfreich)

was bedeutet Der Pflichtteil muß innerhalb 3 Jahren von der Mutter eingefordert werden wegen der Verjährung.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Stefan 5
Status:
Bachelor
(3905 Beiträge, 1292x hilfreich)

Wenn die Kinder den Pflichtteil nicht einfordern dann verjährt er irgendwann (hier in drei Jahren). Dies heißt er kann nach Ablauf der Verjährung nicht mehr eingefordert werden.

Die Verjährung beginnt aber erst mit Kenntnis des Todes des Vaters.

Ist der Vater im Jahr 2011 verstorben und hiervon besteht Kenntnis, dann verjährt der Anspruch auf den Pflichtteil Ende 2014.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
cruncc1
Status:
Schlichter
(7223 Beiträge, 4301x hilfreich)

#Gesamtvermögen der Eheleute = 100 %
50 % gehören der Ehefrau, 37,5 % erbt die Ehefrau.
12,5 % = Pflichtteil erben die Kinder gemeinsam.#
:schock: Das ist falsch.

Es wird nur das Vermögen des Erblassers vererbt. Wenn die Kinder per Testament "enterbt" wurden ist die Ehefrau Alleinerbin . Die Kinder haben einen Pflichtteilsanspruch (und keinen Errbanspruch) in Höhe der Hälfte des Erbteils (hier je 1/8) in bar.







-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.225 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.671 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen