Vater verstorben, kein Nachlass geregelt

18. Mai 2016 Thema abonnieren
 Von 
go441777-44
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vater verstorben, kein Nachlass geregelt

Mein Vater hat leider nichts geregelt, laut seiner jetzigen Ehefrau. Aus früheren Ehen besitzt er noch 4 leibliche Kinder. Die Ehefrau weist jede Unterstützung von sich und bezieht nur ihre Familienseite ein.
Sie soll keine Kontovollmacht besitzen, will sein Auto verkaufen, regelt das Beerdigungsinstitut und will mir den Kostenvoranschlag zukommen lassen.
Meiner Meinung wird dieses doch über sein Konto bezahlt. Um direkten Zugang darauf zu haben, benötigt sie doch einen Erbschein, oder?
Ich weiß, dass mein Vater keine Schulden hatte.
Und gilt das Testament seiner Mutter (verstorben) über seinen Tod hinaus?
Es geht darum, dass die leiblichen Kinder ihre persönlichen Sachen haben sollen. Dabei geht es nicht um finanzielle Sachen.
Die jetzige Ehefrau kannte seine Mutter nicht mal.

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(32869 Beiträge, 17264x hilfreich)

Und gilt das Testament Muster">Testament (123recht.net Tipp: Berliner Testament ) seiner Mutter (verstorben) über seinen Tod hinaus? Was hat das Testament Ihrer Großmutter damit zu tun?

Signatur:

Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 267.782 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.220 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen