Sachpfändung Insolvenzverfahren

16. Oktober 2023 Thema abonnieren
 Von 
LisaMüller123
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Sachpfändung Insolvenzverfahren

Hallo liebe Leute,

ich habe eine Frage zum konkreten Geldwert bei der Austauschpfändung von antiken Möbeln.
Kurz zur Einordnung: ich muss Anfang nächsten Jahres ein Privatinsolvenzverfahren einleiten und ich möchte vorher wissen, ob in meinem Fall etwas von meinen Haushaltsgegenständen gepfändet werden kann.
Ich besitze m.e. keinerlei Vermögenswerte, kein Auto, kein Bargeld, kaum Elektronik und nur die üblichen Haushaltsgegenstände, BIS AUF meinen antiken Schreibtisch.
Im Internet habe ich gelesen, dass Antiquitäten gepfändet werden, aber nur dann, wenn der Erlös die Aufwendungen übersteigt. Ich finde aber nirgends konkrete Geldwerte, was nun ein pfändbarer antiker Gegenstand wäre. Der Schreibtisch hat für mich einen hohen idellen Wert, da ich ihn von meiner Mutter geschenkt bekam.
Er hat knapp 400€ auf ebay Kleinanzeigen gekostet, allerdings habe ich keine Ahnung ob er einen höheren "Händlerwert" hat. Dies müsste ein Profi einschätzen. Ich glaube es allerdings nicht, da der Schreibtisch sehr lange bei Kleinanzeigen eingestellt war (fast 1 Jahr) und ihn keiner kaufte.
Zusätzlich besitze ich zwei Kleiderschränke und ich habe gelesen, dass man nur einen besitzen darf. Beide sind ebenfalls von Kleinanzeigen gekauft und haben eine "antike" Optik. Allerdings sind beide nicht vollständig. Bei einem fehlen die Türen, bei dem anderen ist das Schloss defekt.
Muss ich fürchten, dass der Schreibtisch und einer der Schränke gepfändet wird?

Ich würde mich über Einschätzungen freuen.
Viele Grüße

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Ex Inkassomitarbeiter
Status:
Student
(2366 Beiträge, 707x hilfreich)

Zitat (von LisaMüller123):
Muss ich fürchten, dass der Schreibtisch und einer der Schränke gepfändet wird?

Das entscheidet im Zweifelsfall der Insoverwalter, ggf nach Einholung eines Gutachtens. Pauschal wird das vorab keiner mitteilen können.
Ob die Möbel im Insoantrag angegeben werden sollten musst du mit der Schuldnerberatung/RA klären der den AEV für dich macht.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(118366 Beiträge, 39562x hilfreich)

Zitat (von LisaMüller123):
Ich finde aber nirgends konkrete Geldwerte, was nun ein pfändbarer antiker Gegenstand wäre.

Das ist nicht so verwunderlich, schließlich wird das immer pro Gegenstand bestimmt.



Zitat (von LisaMüller123):
Zusätzlich besitze ich zwei Kleiderschränke und ich habe gelesen, dass man nur einen besitzen darf.

Und ich las, das die Erde eine Scheibe sei ...
Beides ist schlicht Unfug


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.390 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
106.994 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen