Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
553.997
Registrierte
Nutzer

Restschuldbefreiung - "Mangel der zu verteilenden Masse ohne Schlussverteilung"

 Von 
kuzorraserben85
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Restschuldbefreiung - "Mangel der zu verteilenden Masse ohne Schlussverteilung"

Hallo zusammen,
habe vor ca. 4 Wochen vom Amtsgericht den Beschluß bekommen das wegen mangel der zu verteilenden Masse ohne Schlussverteilung das Insolvenzverfahren aufgehoben wurde, was heisst das jetzt genau für mich? Weder mein Anzwalt noch der TH ist erreichbar =(

Ausserdem würde ich gerne wissen, ich müsste mich ja jetzt in der restschuldbefreiungsphase befinden, wie sieht es dann mit den Schufaeinträgen der Gläubiger aus? Sind die weg? Oder ist da ein Erledigungsvermerk hinter ?

Mfg

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Insolvenzverfahren Gläubiger


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
CBW
Status:
Lehrling
(1635 Beiträge, 974x hilfreich)

Hallo,
dein Anwalt ist nicht erreichbar, der TH auch nicht??? Na ja...
Durch den Beschluß ist das Inso-Verfahren aufgehoben und du befindest dich in der WP - hier hast du deine Obligenheiten zu erfüllen.
Warum sind dir die Schufa-Einträge derzeit so wichtig? Falls du hoffst, das diese jetzt erledigt sind, muss ich dich enttäuschen. Die Löschung erfolgt erst nach drei Jahren nach der Erledigung.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 195.905 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.284 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.