Erbe ausschlagen, Dokumente vom Amtsgericht

10. Oktober 2017 Thema abonnieren
 Von 
go475573-69
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbe ausschlagen, Dokumente vom Amtsgericht

Hallo, ich war gerade beim Amtsgericht ein Erbe ausschlagen und habe ein Protokoll Erbausschlagung unterschrieben. Davon habe ich eine Kopie bekommen , die wie mir gerade auffällt von der Bearbeiterin nicht unterschrieben wurde, sonst habe ich nichts mitbekommen. Auch habe ich gelesen, dass Erbe ablehnen normalerweise 30€ kosten soll, ich musste da nichts bezahlen und hatte in dem Moment auch vergessen zu fragen.
Meine Frage: Reicht das alles so oder hat die Dame da was wichtiges vergessen, das noch wichtig werden könnte?

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Richter
(8159 Beiträge, 4540x hilfreich)

Die unterschriebene Abschrift mit der Rechnung wird sicherlich noch übersandt.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.511 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.495 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen