Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.383
Registrierte
Nutzer

400 Euro Job - Wie sieht das nun steuerlich aus?

1. Juni 2010 Thema abonnieren
 Von 
python27
Status:
Schüler
(200 Beiträge, 7x hilfreich)
400 Euro Job - Wie sieht das nun steuerlich aus?

Habe eine Frage. Ich führe derzeit einen Geringverdienst-Job (Zeitung austragen) aus wo ich ca. 130 Euro pro Monat erhalte. Nun möchte ich noch einen 400 Euro Job aufnehmen. Wie sieht das nun steuerlich aus? Was käme da auf mich geldlich monatlich zu?

-----------------
" "

-- Editiert am 01.06.2010 06:49

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1988x hilfreich)

bis zu max 400 euro kannst du in minijobs verdienen. plural:-jobs


-----------------
"... nach bestem Wissen :) .
"Das ganze Leben ist ein Quiz ...""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
python27
Status:
Schüler
(200 Beiträge, 7x hilfreich)

Tolle Antwort. Das ist mir auch klar. Ich erhalte bei meinem 400 Euro job dann die vollen 400, ist so abgesprochen und halt zusätzlich meine Zeitungen die ich austrage. Bedeutet ich hätte bei ca. 530 euro im Monat. Was muss davon versteuert werden? Die 130 die über die 400 Euro sind? Oder darf man 2 Minijobs haben wo KEINE Steuer fällig ist? Bin HArtz4 Empfänger mit 0,00 Bescheid (wegen Lebensgefährtin)

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1988x hilfreich)

... deine ursprüngliche frage hatte ich wohl anders verstanden - mir war nicht klar, dass der neue job tatsächlich 400 euro bringt.
in blick auf das forum stellst du eine frage, die unter das steuer- bzw. abgabenrecht fällt, dort also besser gepostet wäre. grundsätzlich ist es so, dass am ende alle verdienste zusammengezählt werden für die steuer. du hast einen job, der dir 130 euro bringt, und jetzt wohl einen zweiten mit 400 euro einkommen. damit rutscht du in den bereich der midijobs zwischen 400 und 800 euro. da werden wohl abgaben fällig, genaueres kannst du unter midijobs googeln ...



-----------------
"... nach bestem Wissen :) .
"Das ganze Leben ist ein Quiz ...""

-- Editiert am 01.06.2010 11:50

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 235.037 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.617 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen