Anschrift an Arbeitgeber und Krankenkasse EILT

2. Dezember 2015 Thema abonnieren
 Von 
easychecker
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Anschrift an Arbeitgeber und Krankenkasse EILT

Hallo zusammen,

kann ich der Krankenkasse und meinem Arbeitgeber eine Adresse mitteilen, wo ich nicht derzeit gemeldet bin.
Der Hintergrund ist der, dass ich auf Auslandreise gehe und meine Wohnung untervermieten möchte. Ich möchte mich noch nicht ummelden, da ich nicht genau weiss wie lange ich Tour bin. Ich bin Angestellt und für die nächsten 6 Monate freigestellt.

Ist es rechtlich ein Problem, wenn ich das mache ? Die neue Anschrift ist die meines Bruders, ich habe seinerzeit seinen Mietvertrag als Bürgen unterschrieben, somit steht ich auch im Mietvertrag drin!

Vielen Dank für eure Antworten im voraus

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6997 Beiträge, 3920x hilfreich)

Bestellen Sie doch einfach Ihren Bruder ganz offiziell zu empfangsbevollmächtigten für die Post von AG und Krankekasse. Ich vermute mal, dass das auch der nähere Grund dafür ist, warum die Post nicht an Ihre bisherige Anschrift gehen soll, sondern an Ihren Bruder.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.177 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.299 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen