Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.313
Registrierte
Nutzer

Probezeit und Urlaub

13. Juni 2007 Thema abonnieren
 Von 
guest-12318.04.2009 10:34:17
Status:
Frischling
(37 Beiträge, 3x hilfreich)
Probezeit und Urlaub

Hallo,
ich bin seid dem 01.03.07 bei meinem neuen Arbeitgeber. Habe dort einen befristeten Vertrag von 1 Jahr und die ersten 6 Monate sind Probezeit ( find ich schon komisch ).
Nun wollte ich im Juli/August ca. 10 Tage Urlaub haben, worauf mir gesagt worden ist, während der Probezeit gibt es keinen Urlaub.
Ist dies rechtens???

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2307x hilfreich)

Hallo, der AN braucht sowieso eine Genehmigung für Urlaub. Egal ob Probezeit oder nicht.

Und innerhalb der ersten 6 Monate braucht man sich da auch nicht zu streiten, sonst hat man u.U. schnell mehr 'Urlaub' als einem lieb ist.

MfG

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-1062
Status:
Student
(2846 Beiträge, 887x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2307x hilfreich)

@Pawel Pikowitzsch

Im BUrlG ist nicht die Rede davon, dass in den ersten 6 Monaten kein Urlaub gewährt werden darf.

MfG

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest123-1062
Status:
Student
(2846 Beiträge, 887x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2307x hilfreich)

@Pawel Pikowitzsch das weiß ich auch nicht. Vielleicht hat er ja mehr als das gesetzliche Minimum? Dazu müsste man wissen, wie er auf die 10 Tage kommt (und was für Tage von ihm überhaupt gemeint sind: Arbeits-, Werk-, Kalendertage?)

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.998 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.617 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen