Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
599.513
Registrierte
Nutzer

Vertrag nachträglich verändert

 Von 
Banane09
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vertrag nachträglich verändert

Hallo zusammen,

Ich spiele jetzt schon seit einigen Jahren in demselben Verein Fußball. Dieses Jahr gibt es zum ersten mal neben dem Festgehalt auch Prämien für erspielte Punkte. Diese Punktprämie wurde vor der Saison auch vertraglich festgehalten. Der unterschriebene Vertrag wurde vom Verein zunächst nicht ausgehändigt. Nach langem Hin und Her habe ich ihn nun nach 4 1/2 Monaten erhalten. Beim durchblättern wurde ich überrascht:

Die festgelegte Punktprämie wurde mit einem Kuli durchgestrichen. Bis jetzt hat der Verein auch noch keine Prämien ausgezahlt. Wir wurden immer wieder vertröstet. Das Festgehalt kam jedoch immer pünktlich.
Des Weiteren wurden das Festgehalt und das Spritgeld, das seperat aufgeführt wurde durchgestrichen, und ein Betrag daraus gemacht.

Das ist doch Urkundenfälschung, wenn der Verein mit dem Kuli bereits unterschriebene Verträge abändert, oder?
Was sollte ich nun am besten machen? Direkt zum Anwalt?

Manche Mitspieler haben noch gar keinen Vertrag erhalten und manche haben ihn schon vor der Saison erhalten, wo die Prämien nicht durchgestrichen worden.

Danke für Antworten und Tips




Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
erhalten Anwalt bereits Vertrag


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Philosoph
(13859 Beiträge, 5454x hilfreich)

Da hast du vollkommen recht - das geht gar nicht.
Aber unter Arbeitsrecht fällt dein Problem doch nicht.
Du oder ihr sollte(s)t einen Anwalt beiziehen und euch beraten lassen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Lendd
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 2x hilfreich)

Ohne Absprache einen Vertrag mal auf die Schnelle abzuändern geht in keinem Fall!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12309.07.2016 16:31:25
Status:
Junior-Partner
(5011 Beiträge, 2513x hilfreich)

Zitat (von blaubär+):
Da hast du vollkommen recht - das geht gar nicht.
Aber unter Arbeitsrecht fällt dein Problem doch nicht.
Du oder ihr sollte(s)t einen Anwalt beiziehen und euch beraten lassen.


Warum fällt das nicht unter Arbeitsrecht? Sind Profifussballer keine Arbeitnehmer? Ich meine schon. Nicht umsonst werden immer wieder Rechtstreite von Fussballspielern vor Arbeitsgerichten geklärt. Bei unterklassigen Liegen war doch erst zum Jahresanfang der Aufreger, ob jetzt allen Sportlern auch der gesetzliche Mindestlohn gezahlt werden muss.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 223.303 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
92.313 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen