Austausch Waschmaschine

12. August 2008 Thema abonnieren
 Von 
Felisin
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)
Austausch Waschmaschine

Hallo,
wir wohnen zur miete. In der Wohnung befindet sich eine Einbauküche mit Waschmaschine. Diese Waschmaschine ist defekt und ca. 15 Jahre alt. Aus Energiespargründen wollen wir uns jetzt eine neue Waschmaschine kaufen und diese einsetzen. Laut Mietvertrag müssen kosten von Reparaturen bis zu 150 Euro (bis zu 2x im Jahr) selbst getragen werden.
Frage: Müssen wir die alte Maschine trotzdem noch reparieren lassen, auch wenn wir diese austauschen?
Zugegeben, die neue Maschine wäre dann unsere eigene.
Danke schonmal!

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



11 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2126
Status:
Lehrling
(1912 Beiträge, 210x hilfreich)

--- editiert vom Admin

6x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-2110
Status:
Praktikant
(517 Beiträge, 206x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest123-2126
Status:
Lehrling
(1912 Beiträge, 210x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest123-1956
Status:
Praktikant
(737 Beiträge, 105x hilfreich)

Ist die EBK samt WM mitvermietet oder lediglich kostenfrei zum Gebrauch überlassen?

Vor 2 Jahre hättest Du diese Frage noch nicht gestellt, was wüde sich denn dadurch ändern?

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Catlady
Status:
Lehrling
(1477 Beiträge, 199x hilfreich)

Ihr müsst Schäden in der Wohnung dem Vermieter unverzüglich melden.
Also meldet, dass die Maschine kaputt ist, ihr euch aber jetzt eine eigene kauft und bei Auszug die alte (defekte) wieder einbaut.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Felisin
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke schonmal für die Antworten.:)
Das die Maschine kaputt ist, wissen die Vermieter seit drei Wochen. Wollten auch vorbei kommen, kam aber niemand.

"Ist die EBK samt WM mitvermietet oder lediglich kostenfrei zum Gebrauch überlassen?"

Ja was ist denn der Unterschied? Im Mietvertrag steht, dass die Einbauküche mitgemietet ist. Und die Waschmaschine ist ein Teil davon.

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest123-1956
Status:
Praktikant
(737 Beiträge, 105x hilfreich)

Und die Waschmaschine ist ein Teil davon.

Das steht auch im MV?
Denn das ist alles andere als üblich.

1x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Felisin
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

Im Mietvertrag steht "Küche" - das die Maschine ein Teil davon ist, nehme ich daher einfach mal an.

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
Michael32
Status:
Schlichter
(7413 Beiträge, 1622x hilfreich)

Naja,
komischerweise schreiben die lieben Vermieter hier immer, wenn es sich um einen Mangel aus Sicht des Mieters handelt "Gemietet wie besichtigt", bei solchen Sachen aber gilt das anscheinend nicht.

Wenn die EBK mit vermietet ist und bei Einzug die Waschmaschine mit in der EBK verbaut ist, dann ist diese i.d.R. mitvermietet und der VM muss diese ersetzen/reparieren lassen.

Gruß

Michael

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
Felisin
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 0x hilfreich)

Wieso muss ich die Maschine ersetzen, wenn diese 15 Jahre alt ist und ich erst 2 Jahre hier wohne... bischen unfair das ganze.

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
Michael32
Status:
Schlichter
(7413 Beiträge, 1622x hilfreich)

Hallo nochmal,

wenn die Waschmaschine mitvermietet wurde, dann ist der Vermieter auch für deren Instandhaltung zuständig. D.h. er muss sich um Ersatz, bzw. Reparatur kümmern.

Evtl. kann er die Kosten der Reparatur von Dir zurückfordern, wenn diese sich im Rahmen einer gültigen Kleinreperaturklausel bewegen, d.h. die dort angegebenen Grenzen nicht überschreiten.

Gruß
Michael

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.581 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.733 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen