Erbrecht Bruder <-> Bruder

15. Mai 2006 Thema abonnieren
 Von 
Flo.80
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Erbrecht Bruder <-> Bruder

Hallo zusammen,

habe folgende Frage und bin damit als Laie Überfordert (ebenso bitte ich ggf. Fehlformulierungen zu entschuldigen):

Gegebenenfalls einer von 2 Brüdern stirbt. Er lässt weder Lebenspartnerin noch Kinder zurück. Beide Elternteile leben noch. Es gibt kein Testament/eine Verfügung über den Nachlass.

Dann müsste das Verwandtenerbrecht 2. Ordnung greifen und die Eltern werden als Erben eingesetzt. Steht dem Bruder trotzdem ein Pflichtteil zu?
Ändert sich etwas, wenn die Eltern die Unterhaltspflicht gegenüber dem Verstorbenen mutwillig verletzt haben?

-- Editiert von Flo.80 am 15.05.2006 14:07:11

Testament oder Erbe?

Testament oder Erbe?

Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Erbrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1062
Status:
Student
(2846 Beiträge, 891x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.628 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.794 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen