Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.494
Registrierte
Nutzer

Darf der Vermieter Nebenkosten erhöhen?

9. September 2009 Thema abonnieren
 Von 
BlueViolet
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Darf der Vermieter Nebenkosten erhöhen?

Ich schlafe 2-3 mal die Woche bei meinem Freund und gehe dementsprechend auch 2-3 mal in der Woche bei ihm duschen. Die Vermieter wohnen mit bei ihm im Haus und haben natürlich mitbekommen das ich öffters mal da bin. Nun will der Vermieter die Nebenkosten erhöhen weil ich ja auch das Wasser mit benutze. Darf er das ?

-----------------
""

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



12 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12307.10.2009 10:52:51
Status:
Lehrling
(1004 Beiträge, 101x hilfreich)

quote:
Die Vermieter wohnen mit bei ihm im Haus


Das ist aber mal nett formuliert.



-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Jotrocken
Status:
Junior-Partner
(5924 Beiträge, 1363x hilfreich)

Nein, das darf er nicht.

-----------------
"Juristerei bedeutet, dem Gegner in Zahl und Güte seiner Argumente überlegen zu sein."

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Kazan
Status:
Frischling
(41 Beiträge, 3x hilfreich)

Außer natürlich der MV gibt eine entsprechende Erhöhungen her.
Ob regelmäßig 2-3 Mal pro Woche noch als Besuch gilt ist diskussionswürdig.

Was steht den genau im MV?

Oder sprechen wir hier von der Nebenkostenvorauszahlung? Den die darf er bei Bedarf erhöhen.

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12307.10.2009 10:52:51
Status:
Lehrling
(1004 Beiträge, 101x hilfreich)

quote:
regelmäßig 2-3 Mal pro Woche


ist kein Besuch mehr.

Wenn eine NK-Pauschale für 1 Person kalkuliert war, funktioniert sie eben bei 1,5 Personen nicht mehr.



-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
guest-12302.10.2009 16:45:50
Status:
Schüler
(421 Beiträge, 106x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1397x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
guest-12302.10.2009 16:45:50
Status:
Schüler
(421 Beiträge, 106x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
guest-12315.09.2009 12:28:44
Status:
Schüler
(426 Beiträge, 164x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
guest-12302.10.2009 16:45:50
Status:
Schüler
(421 Beiträge, 106x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
guest-12329.09.2009 10:11:16
Status:
Schüler
(258 Beiträge, 44x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3168 Beiträge, 1397x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
guest-12302.10.2009 16:45:50
Status:
Schüler
(421 Beiträge, 106x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.764 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.570 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen