WG-Problem

31. August 2004 Thema abonnieren
 Von 
suzu
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
WG-Problem

Hallo
Ich habe eine Frage bzgl. einer WG. Ich habe in einer WG als Hauptmieter gewohnt und nun muß ich nach dem Auszug Schönheitsreparaturen durchführen. Nun ist das Problem, das innerhalb der Mietdauer verschiedene Untermieter in den Zimmer gewohnt haben.
Können die "letzten" Untermieter von mir verlangen, die Kosten auf alle, die einmal in der Wohnung gewohnt haben, zu verteilen?
Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar
Thomas

Fragen zur Miete?

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
KarstenO
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 1x hilfreich)

Sicher gibt es kein Übernahmeprotokoll.
Wenn ich mal meinen Menschenverstand einschalte, frag ich mich wie das gehen soll. Wie soll man denn die Vormieter in Rechnung ziehen? Solln die Leute vorbeikommen und sagen das Loch in der Wand ist meine, das verspachtel ich und die Schramme hast du gemacht usw. Wenn jemand eine Zimmer bewohnt hat, dann hat er ja auch z.B. die Küche gesehen und so akzeptiert. Also sollte der dann auch mithelfen. Du hast ja niemanden gezwungen einzuziehen.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
KarstenO
Status:
Frischling
(42 Beiträge, 1x hilfreich)

Sicher gibt es kein Übernahmeprotokoll.
Wenn ich mal meinen Menschenverstand einschalte, frag ich mich wie das gehen soll. Wie soll man denn die Vormieter in Rechnung ziehen? Solln die Leute vorbeikommen und sagen das Loch in der Wand ist meine, das verspachtel ich und die Schramme hast du gemacht usw. Wenn jemand eine Zimmer bewohnt hat, dann hat er ja auch z.B. die Küche gesehen und so akzeptiert. Also sollte der dann auch mithelfen. Du hast ja niemanden gezwungen einzuziehen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.700 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.733 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen