Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
527.553
Registrierte
Nutzer

Urlaubsgenehmigung kurz vor Ausscheiden aus Unternehmen nicht erteilt

 Von 
katinka0310
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 17x hilfreich)
Urlaubsgenehmigung kurz vor Ausscheiden aus Unternehmen nicht erteilt

Hallo,

der Fall:

ein Arbeitnehmer, der zum 31.03.aus einem Unternehmen ausscheidet, beantragt Anfang Februar Urlaub. Dieser Wird einige Tage später krank. Bis zu seinem eigentlich gewollten Urlaub, der am Mo angetretetn werden soll. Am So bekommt dieser per E-Mail, dass der Urlaub plötzlich nicht genehmigt ist (nach 5 Wochen folgte die Rückmeldung auf den Urlaubsantrag). Leider hat der Arbeitnehmer nie auch zuvor nie schriftliche Bestätigungen der Urlaubsanträge bekommen. Nur plötzlich kurz vor dem Ausscheiden aus dem Unternehmen.

Was kann man tun?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Arbeitnehmer genehmigt Gut Unternehmen


9 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2206x hilfreich)

Hallo, die Frage ist, ob der AN bereits eine (nachweisbare) mündliche Genehmigung für den Urlaub hatte oder wie es sonst mit der Urlaubsgenehmigung in dieser Firma lief (automtisch genehmigt, wenn bis Tag X keine Absage? o.ä.).

MfG

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
katinka0310
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 17x hilfreich)

Leider war es bisher immer so, dass der Urlaub nur mündlich gehemigt wurde. Der Antrag ist mit einem "ja, gut" entgegengenommen worden. Mehr nicht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9555 Beiträge, 2206x hilfreich)

quote:
Der Antrag ist mit einem ja, gut entgegengenommen worden.

Das sieht für mich jetzt nicht so ganz deutlich wie eine Genehmigung aus. Eher wie ein 'Ja, gut.' [ich habs registriert, dass du einen Urlaubsantrag abgegeben hast].

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
katinka0310
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 17x hilfreich)

Ja, so etwa war es auch. In dem Betrieb gab es nie Urlaubsbestätigungen, weder müdlich noch schriftlich.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
blaubär49
Status:
Schlichter
(7434 Beiträge, 1889x hilfreich)

... wenn der Ag einem urlaubsantrag nicht binnen einer gewissen zeit widerspricht, gilt der urlaub als genehmigt. vier wochen reichen da völlig. alles andere würde die kameraden nur ermutigen, die nicht entscheiden mögen bis zum letzten tag und dann behaupten würden 'ich habe nicht ja gesagt'.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
katinka0310
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 17x hilfreich)

Gibt es dazu eigentlich irgendetwas niedergeschrieben, so Gesetzestext?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
guest123-1660
Status:
Bachelor
(3594 Beiträge, 1044x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
katinka0310
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 17x hilfreich)

Es gibt keinen Tarifvertrag in diesem Unternehmen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
sika0304
Status:
Schlichter
(7946 Beiträge, 2663x hilfreich)

Bei diesem Fall sollte aber auch beachtet werden, dass der AN aus dem Unternehmen ausscheidet, d.h., wenn er nach der Krankheit direkt Urlaub nimmt, kommt er nicht mehr in das Unternehmen. Da befürchtet der AG vielleicht, das keine vernünftige Übergabe stattfindet.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.856 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.998 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.