Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.463
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

BFS + Amazon

15.10.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Amazon Anwalt BFS
 Von 
Lale_69
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
BFS + Amazon

Hallo,
auch ich habe Post von BFS bekommen...

Also, ich habe Anfang Mai 2007 über den Marketplace von Amazon einen iPod bestellt, dieser sollte innerhalb von einer Woche geliefert werden.
Am 14.05. war die bestellte Ware noch nicht geliefert worden, aber das Geld bereits via Einzugsermächtigung von meinem Konto abgebucht. Da der iPod ein Geschenk war habe ich dann einen im Laden gekauft und den Betrag von meiner Bank zurückbuchen lassen. Am 17.05. kam die Ware dann, welche ich am 18.05. wieder zurückgeschickt habe. Ca. eine Woche später habe ich eine Mail von Amazon bekommen das meinem Konto eine Gutschrift erteilt wird. Einige Wochen später bekam ich dann per Mail und per Post ein Schreiben von BFS bis heute habe ich auf jede Mail reagiert und alle mir zur Verfügung stehenden Informationen BFS zur Verfügung gestellt (Gutschriftsmail seitens Amazon etc.) Ich habe sogar eine eidesstattliche Erklärung abgegeben/gefaxt (die übrigens lt. BFS nicht angekommen ist. In meinem Urlaub im September/Oktober kam dann ein Schreiben (datiert vom 26.09.) vom Inkassobüro das ich bis zum 03.10. den ausstehenden Betrag zuzüglich div. angefallener Kosten zu überweisen habe. Ich bin aber erst am 08.10. wieder in Deutschland gewesen. Ich habe mich sofort mit BFS in Verbindung gesetzt - ich hatte ja schließlich eine eidesstattliche Erklärung abgegeben das ich die Ware zurück geschickt habe. Seitens BFS habe ich nach Tagen zwei Antworten bekommen 1. die Erklärung ist nie dort angekommen und ich möchte mich bitte mit dem Inkassobüro in Verbindung setzen und die 2. lt. da ich mich auf kein Schreiben seitens BFS gemeldet habe, wurde der gesamte Vorgang an ein Inkassobüro übergeben. Am 10.10. habe ich dann ein Schreiben vom Anwalt A. Schneider bekommen das ich bis zum 17.10. den ausstehenden Betrag zuzüglicher noch mehr angefallener Kosten überweisen soll, wenn ich das nicht mache würde ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet. Ich habe dann sofort beim Anwalt angerufen, wurde aber nich zum zuständigen Anwalt durchgestellt, sondern ich musste mit der Anwaltsgehilfin sprechen, diese meinte der Vorgang würde jetzt noch einmal geprüft werden und ich bräuchte die Zahlungsfrist ersteinmal nicht beachten. Am selben Tag habe ich dann noch einmal an das Inkassobüro und an den Anwalt eine eidesstattliche Erklärung geschickt das ich die Ware zurück geschickt habe.
Bisher habe ich weder weiter Zahlungsaufforderungen bekommen noch habe ich eine schriftliche Info darüber bekommen ob der Vorgang jetzt endlich zu den Akten gelegt wird.
Was kann ich denn jetzt bitte noch machen damit ich endlich Ruhe habe?

Gruß Lale

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Amazon Anwalt BFS


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13844 Beiträge, 6267x hilfreich)

Wie hoch ist die Hauptforderung (gerunded) welche das Inkassobüro bzw der RA begehrt ?
Der Ipod welchen Du zurückgeschickt hattest ist nicht angekommen ?

lg

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Lale_69
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo thehellion,
die Summe beläuft sich auf 230 €.
Da ich seitens Amazon eine Gutschrift bekommen habe, wird der iPod eingegangen sein.

Ich habe aber gestern bei der Firma noch einmal nachgefragt - bisher nur die Info das der Vorgang geprüft wird.

Gruß Lale

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 193.994 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.547 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.