Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
525.422
Registrierte
Nutzer

Quelle.....

 Von 
nico245
Status:
Schüler
(381 Beiträge, 235x hilfreich)
Quelle.....

Wie zahle ich einen kleinen Betrag der noch aussteht,
zweckgebunden an ein Inkasso.

Ohne Inkassogebühren , Mahngebühren (nicht berechtigt) und Kontoführungsgebühren.

Gleichzeitig möchte ich auf die Löschung meiner Daten bestehen.

Danke im voraus...

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Inkasso Daten Betrag


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
actrostom
Status:
Praktikant
(718 Beiträge, 241x hilfreich)

Auf dem Überweisungsträger: Verechnung nur auf Hauptforderung

Einschreiben/Fax:
Hiermit widerspreche ich der Weitergabe meiner Daten nach BDSG §28 a

Das speichern kannst du nicht beeinflussen , da das Inkasso ja beauftragt wurde.

lg

-----------------
"Alle hier geschriebenen Worte sind frei gefunden und zufällig zusammengesetzt."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13795 Beiträge, 6210x hilfreich)

Im selben Fax kann man natürlich noch zusätzlich den aufgelisteten Gebühren widersprechen und diesbezüglich auf den rechtsweg verweisen

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
ich101
Status:
Beginner
(119 Beiträge, 35x hilfreich)

Hallo,
ja genau am besten schön ärger machen, damit das Inkassobüro eine Ratezahlung nicht mehr akzeptiert und den Rechtsweg über die Gesamtforderung einschlägt.
MfG

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
nico245
Status:
Schüler
(381 Beiträge, 235x hilfreich)

Vielen Dank ,
das Inkasso kann ruhig klagen ,da die Forderung bestritten wird.

Ratenzahlung soll gar nicht vereinbart werden.

Ich werde also den Betrag ,der unstrittig ist so begleichen wie actrostom
geschrieben hat.

Die Gebühren usw. werde ich im Fax gleichwohl im vollen Umfang abweisen.

@actrostom, gemeint war auch die Weitergabe. :augenroll:
Falsch ausgedrückt!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 180.767 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.606 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.