Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
611.173
Registrierte
Nutzer

Klarna brauche Hilfe

10.3.2021 Thema abonnieren
 Von 
guest-12316.03.2021 17:09:27
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Klarna brauche Hilfe

Hallo ,
ich hab folgendes Problem . Leider geht eine Klarna Rechnung zum Inkasso . Ich kann das Geld nicht rechtzeitig aufbringen , da eine unerwartete Autoreparatur dazwischen gekommen ist . Im Klarna Chat kann man mir nicht weiterhelfen , es gibt keine Verlängerung der Zahlungsfrist. Jetzt am 15.03 bekomm ich mein Gehalt aber davon kann ich die Rechnung nicht zahlen ( Werkstatt Rechnung muss ich davon zahlen ) mein nächstes Gehalt kommt dann erst wieder am 15.4 , davon könnte ich dann die Rechnung begleichen . Nun hab ich gelesen das Inkasso Gebühren extrem hoch sein sollen und sie werden mir bestimmt keine 4 Wochen für die Zahlung Zeit geben oder weiß das jemand ? Meine Rechnung wird dann abgegeben sagte man mir im Chat und Klarna hat dann damit nichts mehr zu tun . Wie ist es denn wenn ich irgendwann mal wieder was über Klarna kaufen möchte ? Geht das dann garnicht mehr ? Oder solange bis das Inkasso bezahlt ist ? Hat da jemand Erfahrungen ? Ich hab immer alle meine Rechnungen bezahlt , niemals eine in die Mahnung laufen lassen , aber sie machen leider keine Ausnahme . Über ein paar antworten wäre ich sehr dankbar . Der Rechnungsbetrag liegt bei 258€ . Lg Lui

Post vom Inkassobüro?

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



11 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(101074 Beiträge, 37184x hilfreich)

Zitat (von Luigimarcone):
Wie ist es denn wenn ich irgendwann mal wieder was über Klarna kaufen möchte ? Geht das dann garnicht mehr ?

Das entscheidet Klarna.
Wenn man die überhöhten Inkasso-Abzocker Gebühren brav bezahlt sind die Chancen höher als wenn man sich wehrt.



Zitat (von Luigimarcone):
Ich hab immer alle meine Rechnungen bezahlt , niemals eine in die Mahnung laufen lassen , aber sie machen leider keine Ausnahme .

Kann man bei denen nicht Rechnungen in Raten bezahlen? Bieten das nicht über die App an?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest-12316.03.2021 17:09:27
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von Luigimarcone):
Wie ist es denn wenn ich irgendwann mal wieder was über Klarna kaufen möchte ? Geht das dann garnicht mehr ?

Das entscheidet Klarna.
Wenn man die überhöhten Inkasso-Abzocker Gebühren brav bezahlt sind die Chancen höher als wenn man sich wehrt.

Ok also wenn ich auch das Inkasso bezahle , kann ich dann sozusagen wieder bei Klarna bestellen ? Wie hoch sind denn diese Gebühren ? Hatte was bei 80€ gelesen ? Und wenn ich die nicht zahle , kann ich also nichts mehr über Klarna bestellen ?

Zitat (von Luigimarcone):
Ich hab immer alle meine Rechnungen bezahlt , niemals eine in die Mahnung laufen lassen , aber sie machen leider keine Ausnahme .

Kann man bei denen nicht Rechnungen in Raten bezahlen? Bieten das nicht über die App an?


Dafür ist es wohl zu spät , sagte man mir im Chat . Weil schon gemahnt wurde . Wenn ich es probiere wird es abgelehnt .
Ach man was für ein Mist ! Wird das bei der Schufa gemeldet ?? Danke erstmal für die Antwort ! Lg

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
lesen-denken-handeln
Status:
Richter
(8267 Beiträge, 4001x hilfreich)

Hallo

Zitat:
Ich kann das Geld nicht rechtzeitig aufbringen
Falsch, du WILLST es nicht rechtzeitig aufbringen, den du könntest es ganz eindeutig!

Zitat:
da eine unerwartete Autoreparatur dazwischen gekommen ist
Diese lässt man dann halt erst erledigen, wenn man das Geld dazu hat, oder spricht mit der Werkstatt, ob man diese erst einen Monat später zahlen kann!!!

Zitat:
am 15.03 bekomm ich mein Gehalt aber davon kann ich die Rechnung nicht zahlen
Falsch du wiollst nicht!!!!

Zitat:
Werkstatt Rechnung muss ich davon zahlen
nein MUSST du nicht, du willst das!!!! Das ist ein grosser Unterschied! Keiner zwingt dich dazu!

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
guest-12316.03.2021 17:09:27
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von lesen-denken-handeln):
Hallo

Zitat:
Ich kann das Geld nicht rechtzeitig aufbringen
Falsch, du WILLST es nicht rechtzeitig aufbringen, den du könntest es ganz eindeutig!

Zitat:
da eine unerwartete Autoreparatur dazwischen gekommen ist
Diese lässt man dann halt erst erledigen, wenn man das Geld dazu hat, oder spricht mit der Werkstatt, ob man diese erst einen Monat später zahlen kann!!!

Zitat:
am 15.03 bekomm ich mein Gehalt aber davon kann ich die Rechnung nicht zahlen
Falsch du wiollst nicht!!!!

Zitat:
Werkstatt Rechnung muss ich davon zahlen
nein MUSST du nicht, du willst das!!!! Das ist ein grosser Unterschied! Keiner zwingt dich dazu!



Hallo , oh ok . Schön das sie meine Lage so genau kennen . Ich muss die Rechnung bezahlen , da ich mein Auto für die Arbeit brauche sie Schlaumeier ! Ich würde wohl kaum nach antworten hier suchen wenn ich es bezahlen könnte ! Lg

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Ex Inkassomitarbeiter
Status:
Lehrling
(1762 Beiträge, 553x hilfreich)

Die Antwort von lesen denken handeln ist nicht nett, aber korrekt.

Ist halt blöd zu kaufen ohne das Geld zu haben.

Du hast mit den AGB einer Schufaklausel zugestimmt. Somit kann das eingemeldet werden. Ob die das machen weiß ich nicht. Ist der Eintrag einmal da bleibt er i.d.R. 3 Jahre bestehen.

Die Kosten fürs Inkasso richten sich nach einer Art Tabelle. Ob die gewünschte 1,3 Gebühr durchsetzungsfähig ist, darf bezweifelt werden.

Warten bis du mal bereit ist deinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen muss jedenfalls niemand.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
guest-12316.03.2021 17:09:27
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Ex Inkassomitarbeiter):
Die Antwort von lesen denken handeln ist nicht nett, aber korrekt.

Ist halt blöd zu kaufen ohne das Geld zu haben.

Du hast mit den AGB einer Schufaklausel zugestimmt. Somit kann das eingemeldet werden. Ob die das machen weiß ich nicht. Ist der Eintrag einmal da bleibt er i.d.R. 3 Jahre bestehen.

Die Kosten fürs Inkasso richten sich nach einer Art Tabelle. Ob die gewünschte 1,3 Gebühr durchsetzungsfähig ist, darf bezweifelt werden.

Warten bis du mal bereit ist deinen Zahlungsverpflichtungen nachzukommen muss jedenfalls niemand.


Ich werde hier als der größte Verbrecher dargestellt . Ich hätte die Rechnung zahlen können aber ich muss das Auto machen weil ich es für meine Arbeit brauche . Danke erstmal für alle antworten . Lg

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
Kalanndok
Status:
Lehrling
(1057 Beiträge, 173x hilfreich)

Kannst Du nachweisen, dass Klarna von Deinen Zahlungsproblemen weiss?
Falls ja, sind die Inkassogebühren Unfug.
Falls nein, dann sorge dafür, dass Du das kannst.

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(101074 Beiträge, 37184x hilfreich)

Zitat (von Luigimarcone):
Dafür ist es wohl zu spät , sagte man mir im Chat . Weil schon gemahnt wurde . Wenn ich es probiere wird es abgelehnt .

Hat man schon probiert? Schade ...



Zitat (von Luigimarcone):
Wird das bei der Schufa gemeldet ??

Vermutlich ja - die Forderung auf der Rechnung kann man ja nicht bestreiten, die ist ja korrekt.



Zitat (von Kalanndok):
Falls ja, sind die Inkassogebühren Unfug.

Die sind eh Unfug weil Konzerninkasso.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
Ex Inkassomitarbeiter
Status:
Lehrling
(1762 Beiträge, 553x hilfreich)

Zitat (von Kalanndok):
Kannst Du nachweisen, dass Klarna von Deinen Zahlungsproblemen weiss?
Falls ja, sind die Inkassogebühren Unfug.
Falls nein, dann sorge dafür, dass Du das kannst.


Warum soll es den Gläubiger interessieren ob der Schuldner eine andere RG für wichtiger hält? Für eine Bevorzugung hat kein Gläubiger Verständnis. Den "angemessenen" Verzugsschaden hat der TE zu tragen.

Wie bereits geschrieben halte ich die 1,3 Gebühr für nicht durchsetzbar.

Klarna und Konzerninkasso @Harry Van Sell? Sicher?

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(24966 Beiträge, 16039x hilfreich)

Diese Vorwürfe könnte sich manch einer ab und zu mal sparen.

UM es nochmal klarzustellen: Mache Screenshots vom Chat, versuche direkt heute Abend, eine Verschiebung oder Ratenzahlung zu vereinbaren. Schreibe deutlich, dass du aufgrund unerwarteter Umstände den Aufschub dringend brauchst.

Kann man auch ggf. per Mail machen. Wenn beispielsweise Klarna automatisch eine Antwort schickt, dass die Mail ankam. Hebe dann beides (deine Mail und Klarnas Antwort) auf bzw. drucke es ggf. aus.

Die Inkassokosten sind dann auf jeden Fall Unfug, denn wenn der Gläubiger von deinen Zahlungsproblemen weiß und die Einigung verweigert, braucht er auch keine Hilfe eines Inkassos. Das ist in sich logischer Quatsch.

Sobald du es dann bezahlen kannst, bezahlst du es. Zweckgebunden auf die Hauptforderung. Sobald das Inkasso sich meldet, verweist du darauf, dass der Gläubiger eine Einigung trotz deiner Zahlungsprobleme verweigert hat und damit die Inkassokosten Blödsinn sind.

Signatur:

Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
Klawuttke
Status:
Beginner
(114 Beiträge, 12x hilfreich)

Zitat (von Luigimarcone):
ich muss das Auto machen weil ich es für meine Arbeit brauche


Vorschläge:
- das obige dem Arbeitgeber mitteilen und um Vorschuss bitten,
- Kfz Werkstatt um Aufschub bitten,
- Geld von Freunden zusammenleihen und bezahlen,
- Teile ins Pfandhaus bringen und bezahlen,
- Minikredit bei einer Bank,
- ignorieren und aussitzen.

Die Frage ist halt, was ist einem eine saubere Schufa wert.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 230.503 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
94.906 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen